v
Brauerei Ganter
Gesamtbewertung der Brauerei
1070 Votes / im Schnitt 50%
Logo Brauerei Ganter

Alle Infos zur Brauerei:

Biere der Brauerei:
Brauerei Ganter

Ganter Urtrunk Platz: 557
Platz 557 / 149 Votes / 54%
Abstimmen
Freiburger Pilsner Platz: 1512
Platz 1512 / 127 Votes / 51%
Abstimmen
Ganter Badisch Weizen Hefehell Platz: 1587
Platz 1587 / 126 Votes / 47%
Abstimmen
Ganter Alkoholfrei Platz: 1711
Platz 1711 / 124 Votes / 50%
Abstimmen
Ganter Wodan Platz: 1825
Platz 1825 / 122 Votes / 54%
Abstimmen
Ganter Pilsner Platz: 2171
Platz 2171 / 118 Votes / 51%
Abstimmen
Ganter Badisch Weizen - Hefedunkel Platz: 3333
Platz 3333 / 107 Votes / 45%
Abstimmen
Ganter Badisch Weizen - Kristallklar Platz: 3795
Platz 3795 / 103 Votes / 47%
Abstimmen
Ganter Spezial Platz: 4865
Platz 4865 / 94 Votes / 46%
Abstimmen

BRAUEREI GANTER - GANTER 2010

Vorweg, warum Ganter 2010? Zum 145. Geburtstag der Brauerei Ganter vollzieht die Familienbrauerei Ganter eine Verjüngungskur. Mit dem Projekt „Ganter 2010“ entsteht an der Schwarzwaldstraße in Freiburg im Breisgau/Deutschland eine der modernsten Brauereien im deutschsprachigen Raum. Im September 2010 wurde dieses Ereignis mit dem fünften Ganter Open Air gefeiert. Sogar die Bands Runrig und Supertramp traten auf. Mit dem Neubau investierte die Familie in modernsten technischen Anlagen. Mit einem klaren Regio-Bewusstsein und dem Anliegen, die Brauerei als selbstständiges Familienunternehmen an die 5. Generation zu übergeben.

Gegründet wurde die Brauerei 1865, die heutige Leitung haben Katharina Ganter-Fraschetti und Detlef Frankenberger. Die Mitarbeiterzahl beträgt 48 und es wird ein Umsatz gebraut von 18,5 Millionen Euro.

Die Geschichte der Brauerei begann damit, dass Ludwig Ganter, genannt „Louis“ eine kleine verbliebene Brauanlage aus dem 18. Jahrhundert nutzte, die er zusammen mit 700 Holzfässern erworben hatte. Bis 1877 wurde in diesem Haus das Bier, der im schnell wachsenden Freiburg florierenden Brauerei, gebraut. Aus der Brauerei wurde später Stammhaus mit Gaststätte und Brauereiausschank. Auch nach Zerstörung des Stammhauses im 2. Weltkrieg durch Fliegerangriffe konnte die Brauerei weiter produzieren und dank ihrer autonomen Turbinen-Stromversorgung auch die Anwohner mit frischem Trinkwasser versorgen.

Große Gär- und Lagerkeller sowie eine größere Flaschenabfüllung wurden im Zeitraum zwischen 1970 und 1980 in Betrieb genommen. 2002 eröffnete Ganter am Freiburger Münsterplatz 18-20 einen Brauereiausschank, in dem neben den Ganterbieren auch deftige Speisen erhältlich sind.


Eine kleine Auswahl an angebotenen Bieren bzw. besonderen Spezialitäten der Brauerei:

  • Ganter Urtrunk (unfiltriertes naturtrübes Vollbier)
  • Ganter Magisch Dunkel (ein Schwarzbier, das nur in Vollmondnächten gebraut wird)
  • Gantes helles Lager
  • Ganter Badisch Hell
  • Ganter heller Maibock
  • Ganter Festbier (wird speziell zum Oktoberfest auf Brauereigelände gebraut)
  • Ganter Wodan (ein dunkles Starkbier)
  • Ganter Dreisamhopfung 63 (Pilsner)

Außerdem kann man auch die Brauerei besichtigen. Dabei erlebt man das Brauwunder mit allen Sinnen.