v
« zurück

Brauereiliste Nordrhein-Westfalen

Deutschlands Brauereiliste

Brauereiliste Nordrhein-Westfalen - alphabetisch (118)

Brauereien mit B
Nr.BrauereiOrtBundesland
6Bad Münstereifeler Gasthaus...Bad MünstereifelNordrhein-Westfalen
7Barre BrauereiLübbeckeNordrhein-Westfalen
8Bocholter Brauhaus Frank...BocholtNordrhein-Westfalen
9Bolten BrauereiTippKorschenbroischNordrhein-Westfalen
10Brau im Haus W.B. Gastro...KölnNordrhein-Westfalen
11Brauerei BoschTippBad LaaspheNordrhein-Westfalen
12Brauerei FüchschenDüsseldorfNordrhein-Westfalen
13Brauerei KönigshofTippKrefeldNordrhein-Westfalen
14Brauerei PäffgenKölnNordrhein-Westfalen
15Brauerei Pinkus MüllerMünsterNordrhein-Westfalen
16Brauerei Rainer & SohnLinnich-WelzNordrhein-Westfalen
17Brauerei Röhr BräuBarntrup-SonnebornNordrhein-Westfalen
18Brauerei SchlösserDüsseldorfNordrhein-Westfalen
19Brauerei SchumacherDüsseldorfNordrhein-Westfalen
20Brauerei SchwelmSchwelmNordrhein-Westfalen
21Brauerei Sester KölschKölnNordrhein-Westfalen
22Brauerei StrateDetmoldNordrhein-Westfalen
23Brauerei zum Stefanus Familie...MönchengladbachNordrhein-Westfalen
24Brauerei zur Malzmühle...KölnNordrhein-Westfalen
25Brauereierlebnis DortmundDortmundNordrhein-Westfalen
26Brauereihotel Alte PostGladbeckNordrhein-Westfalen
27Brauhaus am DomKölnNordrhein-Westfalen
28Brauhaus Bönnsch Klein-Voit...BonnNordrhein-Westfalen
29Brauhaus BottichBottropNordrhein-Westfalen
30Brauhaus Espelkamp Gastronomie...EspelkampNordrhein-Westfalen
31Brauhaus GummersbachTippGummersbachNordrhein-Westfalen
32Brauhaus HiberniaGelsenkirchenNordrhein-Westfalen
33Brauhaus J. F. IrleSiegenNordrhein-Westfalen
34Brauhaus KirchhellenTippBottrop-Kirchhellen Nordrhein-Westfalen
35Brauhaus RheinbachRheinbachNordrhein-Westfalen
36Brauhaus SchillerbadLüdenscheid Nordrhein-Westfalen
37Brauhaus SchreckenskammerKölnNordrhein-Westfalen
38Brauhaus SionKölnNordrhein-Westfalen
39Brauhaus Stephanus oHGCoesfeldNordrhein-Westfalen
40Brauhaus Stiefel-JürgensBeckumNordrhein-Westfalen
41Brauhaus ThombansenLippstadtNordrhein-Westfalen
42Brauhaus TroisdorfTroisdorfNordrhein-Westfalen
43Brauhaus UrfelsDuisburg-WalsumNordrhein-Westfalen
44Brauhaus Zeche JacobiOberhausenNordrhein-Westfalen
45Brauhaus ZwiebelSoestNordrhein-Westfalen
46Braukeller WassenbergWassenbergNordrhein-Westfalen
47Brinkhoffs BrauereiTippDortmundNordrhein-Westfalen
Brauereien mit C
Nr.BrauereiOrtBundesland
48Cölner Hofbräu FrühKölnNordrhein-Westfalen
49Cornelius BräuAachenNordrhein-Westfalen
50Cramer BrauereiNideggen WollersheimNordrhein-Westfalen
Brauereien mit D
Nr.BrauereiOrtBundesland
51Diebels BrauereiTippIssumNordrhein-Westfalen
52DucksteinTippMönchengladbachNordrhein-Westfalen
Brauereien mit F
Nr.BrauereiOrtBundesland
58Fiege BrauereiTippBochumNordrhein-Westfalen
59Frankenheim BrauereiDüsseldorfNordrhein-Westfalen
60Freiherr von Fürstenberg...Olsberg - BruchhausenNordrhein-Westfalen
Brauereien mit M
Nr.BrauereiOrtBundesland
89McMüller's BrauereigasthofLinnich-KofferenNordrhein-Westfalen
90Meierhof BrauereiHöxter-OttbergenNordrhein-Westfalen
Brauereien mit U
Nr.BrauereiOrtBundesland
108Uerige BrauereiDüsseldorfNordrhein-Westfalen
Brauereien mit V
Nr.BrauereiOrtBundesland
109Veltins BrauereiTippGrevenstein Nordrhein-Westfalen
110Vormann BrauereiHagen DahlNordrhein-Westfalen
111Vredener BrauhausVredenNordrhein-Westfalen

Geschichte der Brauereien in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Das NRW-Land ist das bevölkerungsreichste Land Deutschlands mit 17,9 Millionen Einwohnern. Die Landeshauptstadt ist Düsseldorf, die einwohnerreichste Stadt ist Köln und der Zweitregierungssitz der Bundesrepublik Deutschland ist die Bundesstadt Bonn.

Nordrhein-Westfalen ist das viertgrößte Land mit einer Fläche von rund 34.100 Quadratkilometern. In Nordrhein-Westfalen befinden sich 81 Großstädte davon liegen 30 in einem stark urbanisierten Gebiet. Mit rund zehn Millionen Bewohnern ist die Metropolregion Rhein-Ruhr im Zentrum des Landes einer der 30 größten Ballungsräume der Welt. Außerdem ist die Metropolregion Rhein-Ruhr zentraler Teil der am stärksten verdichteten Region Europas, der „Blauen Banane“.

Brauereien NRW

Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine großartige Bier- und Braukultur. In den verschiedensten Regionen sind über 150 Brauereien tätig, wie zum Beispiel im Rheinland, Ruhrgebiet, Siegerland, Bergisches Land, Westfalen und viele andere Landschaften. Die vielen verschiedenen Biersorten werden in einer Vielzahl von Brauereien und Brauhäusern gebraut. Aber auch Museen, die sich rund um das Thema Bier beschäftigen, gibt es in NRW und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Ein Ausflug in die verschiedenen NRW-Regionen bringt viel Wissenswertes, wo im Land welches Bier gebraut wird. Die Brauereien in Nordrhein-Westfalen sind groß an Fülle, sie reichen von großen bis zu kleinen Brauereien und oftmals geben die Brauereien mit Führungen und Rundgängen durch ihre Brauerei einen Einblick in die Welt der Braukunst. Wie im Paradies fühlt sich der Bierliebhaber, wenn die Führung genussvoll mit einer anschließenden Bierverkostung endet.

Nicht selten blicken viele Brauereien in NRW auf eine jahrhundertealte Geschichte zurück. Das sieht der Bierfreund auch an den urigen Brauhäusern. Dazu gehört auch der schattige Biergarten, wo ein frisch gezapftes Bier einfach ein Muss ist. In den Brauhäusern gibt es dazu deftige Speisen, die einen Besuch vollkommen machen.

In der einstigen Bierhauptstadt im Ruhrgebiet können die Besucher auf Entdeckungsreise gehen, wenn sie in Dortmund das Brauereimuseum besuchen. Rund um das Thema Bier erfährt der Interessent auf 1.100 Quadratmetern alles von der Blütezeit der damaligen Hauptstadt des Bieres. Im historischen Sudhaus findet für die Bierfreunde nach der Besichtigung eine gemütliche Verkostung statt.

Bis in die Mitte des 13. Jahrhunderts reicht die Dortmunder Brautradition zurück. Dortmund hatte bereits 1293 das Braurecht erhalten. Als die Kronen-Brauerei im Jahre 1843 begann, kam allerdings erst der Durchbruch, dass Export industriell gebraut wurde. Der Durchbruch sah so aus, dass sieben weitere Großbrauereien gegründet wurden oder sie fusionierten aus älteren kleineren Brauereien. Dortmund war mit einem Ausstoß von bis zu 7,5 Millionen Hektolitern nach Milwaukee der weltweit größte Brauereistandort und erreichte in den Jahren 1950 bis 1970 seinen Höhepunkt. Den Niedergang der Dortmunder Brauwirtschaft läutete die Nachfrage an Pilsener Bier ein.

Im Sauerland nahm Ende des 19. Jahrhunderts das Brauwesen Aufschwung durch die Großbrauereien Veltins, Warsteiner und Krombacher im angrenzenden Siegerland. Kleinere und Hausbrauereien hatten es da schon schwerer und sie konnten sich kaum halten. Neugründungen gab es später in den 1980ern, als sich Hausbrauereien erneut auf dem Markt versuchten.

Brauereien Nordrhein-Westfalen im Heute

Wie die Statistiker des Statistischen Landesamtes mitteilten, produzierten die NRW-Brauereien 2,6 Prozent Bier weniger im Jahr 2019 als im Vorjahr. Dabei wurden 32 Brauereien ab 20 Beschäftigte bewertet. Insgesamt wurden im Jahr 2019 17,8 Millionen Hektoliter alkoholhaltiges Bier gebraut, darin nicht enthalten sind Biermischgetränke. Das waren 481 400 Hektoliter Bier weniger als 2018. Beim Absatzwert von alkoholhaltigem Bier lag NRW bei 1,53 Milliarden Euro im Jahr 2019, dies sind – 1,3 Prozent gegenüber 2018. Die Brauereien Nordrhein-Westfalen erzielten einen durchschnittlichen Absatzwert von 86 Cent (2018 = 85 Cent) pro Liter. Gleichgeblieben ist der Anteil der NRW- Brauereien an der bundesdeutschen Bierproduktion, hier lagen die Jahre 2018 und 2019 gleich bei 22,0 Prozent.

Mit einem Produktionswert von 95 Millionen Euro (+ 1,0 Prozent) stellten 18 NRW-Brauereien 2019 eine Million Hektoliter (- 0,1 Prozent) alkoholfreies Bier her mit einem Alkoholgehalt von bis zu 0,5 Prozent.

59,4 Prozent, also über die Hälfte, der in Nordrhein-Westfalen produzierten alkoholhaltigen und alkoholfreien Biere wurden in Betrieben des Regierungsbezirkes Arnsberg hergestellt. Nicht enthalten in der Statistik ist die Produktion von Klein- und Hausbrauereien.

Die größten Brauereien in Nordrhein-Westfalen vorgestellt

Im Braugewerbe liegen zwar Bayern oder Baden-Württemberg vor dem Land Nordrhein-Westfalen, jedoch mit seinen über 150 Brauereien kann sich das NRW-Land gemessen an der Einwohnerzahl sehen lassen. Dazu kann es außerdem mit Schwergewichten im Brauereiwesen aufwarten, wie zum Beispiel mit der:

Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Der Umsatz von Warsteiner betrug im Jahre 2018 circa 400 Millionen Euro. Die Warsteiner Brauerei beschäftigt über 600 Mitarbeiter und das Kerngeschäft des Unternehmens bilden die Warsteiner Biere. Das Unternehmen, das 1753 erstmals als gewerbliche Brauerei der Familie Cramer in Warstein belegt ist, ist inzwischen zu einem Konzern herangewachsen. Auch heute noch wird die Brauerei von den Cramers betrieben und Warsteiner zählt somit zu den ältesten Brauereien in Familienbesitz in Deutschland. In dem Besitz von Warsteiner befinden sich u.a. die , die König Ludwig Brauerei Kaltenberg sowie die Frankenheim Brauerei.

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH &. Co. KG

Im Jahr 2019 betrug der Umsatz der Krombacher Brauerei 862 Millionen Euro. Die Brauerei beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter und braut im Jahr circa 7 Millionen Hektoliter Bier. Krombacher gehört zu den größten deutschen Privatbrauereien, die über ein Dutzend verschiedene Biersorten und Fassbrause unter der Marke „Krombacher“ verkauft. Der Ursprung geht auf eine Gaststätte mit angeschlossenem Braubetrieb zurück, aus der sich ab Beginn des 19. Jahrhunderts die Krombacher Brauerei entwickelt hat. Die Brauerei befindet sich noch heute in Familienbesitz. Für die Marken „Schweppes“, „Orangina“, „Cab“ sowie „Dr. Pepper“ betätigt sich Krombacher auch als Getränkevertrieb.

Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co. KG

Der Umsatz im Jahr 2019 betrug bei Veltins 359 Millionen Euro. Zum Veltins-Konzern gehören neben dem Brauereibetrieb einige Töchter im Bereich des Getränkevertriebs und der Getränkelogistik. Veltins ist unter der Marke Veltins-Biere bekannt, vermarktet aber auch die Hausmarke Veltins Grevensteiner. An die Radeberger Gruppe wurden die ehemals zugehörigen Dursty-Getränkemärkte verkauft. Gegründet wurde eine Brauerei 1824 im sauerländischen Grevenstein durch einen Gastwirt. Clemens Veltin übernahm diese im Jahr 1852 und die Entwicklung zur heutigen Veltins Brauerei, die immer noch im Veltins'schen Familienbesitz ist, nahm ihren Lauf.

Mal kurz raus?

Das Land Nordrhein-Westfalen bietet wahrlich eine breitgefächerte Braulandschaft, für die es sich allein schon lohnt, das NRW-Land zu besuchen. Die Brauereien NRW zeigen gern ihre kleinen Braugeheimnisse und erzählen ihre Braugeschichten bei den Führungen durch die Brauereien. Am Sudkessel wird das süffige Bier verkostet und das Herz des Bierfreundes schlägt höher. Doch wenn man das NRW-Land bereist, gibt es auch interessante Sehenswürdigkeiten zu besuchen, wie zum Beispiel:

  • Schloss Benrath in Düsseldorf
  • Zeche Zollverein Essen
  • Deutsches Fußballmuseum Dortmund
  • Museum Junkerhaus in Lemgo
  • Burg Linn in Krefeld

Dann mal auf und kurz raus nach Nordrhein-Westfalen – und Prost!

Welches Bier trinkt man in Nordrhein-Westfalen?

Wir sagen dir hier, welches Bier man in Nordrhein-Westfalen trinkt. Lass dich überraschen...

Du hast gelesen: ᐅ Brauereien in Nordrhein-Westfalen ▶ 118 Brauerein