v
Erzquell Brauerei
Gesamtbewertung der Brauerei
1956 Votes / im Schnitt 78%
Logo Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG

Alle Infos zur Brauerei:


Erzquell Biersorten:

Erzquell Pils Platz: 22
Platz 22 / 1808 Votes / 93%
Abstimmen
Tipp
Zunft Kölsch Platz: 677
Platz 677 / 148 Votes / 62%
Abstimmen

Fakten zur Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG

Schon seit 1900 wird im traditionsreichen oberbergischen Ort Bielstein Bier gebraut. Darauf hingewiesen wird bereits bei der Ortseinfahrt: „Bierdorf Bielstein“. Als „höchstgelegene Kölschbrauerei der Welt“ hat hier die Erzquell Brauerei Bielstein ihre Braustätte.

Die Brauerei ist seit vier Generationen im Familienbesitz und wurde ursprünglich im Jahre 1900 als „Adler Brauerei GmbH“ gegründet. Das erste in Bielstein hergestellte Bier verließ am 5. September 1900 die Brauerei.

Die Adler-Brauerei wurde 1936 in eine KG umgewandelt. Einige Jahre zuvor hatte man eine Mehrheitsbeteiligung an der Siegtal Brauerei Burgmann & Wildenberg übernommen. Aus dem Grund, dass in Köln noch ein weiteres Unternehmen unter dem Namen „Adler“ firmierte, änderte sich auch der Name der Brauerei und sie hieß ab sofort „Bielsteiner Brauerei“.

Die Entwicklung von Erzquell

Werner Haas übernahm nach dem Zweiten Weltkrieg die Geschäftsführung der Brauerei und die Produktion lief 1948 wieder an. Unter der Leitung von Werner Haas fanden umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen statt und es wurde eine neue Marke etabliert – das „Zunft Kölsch“.

Zunft Kölsch ist bis heute das Aushängeschild der Erzquell Brauerei Bielstein.

Später fand die Kooperation mit der Schwesterbrauerei in Siegtal statt. Diese Kooperation führte zu dem Namen Erzquell Brauerei, der seit 1979 beibehalten wurde.

Zusammenschluss

Die Erzquell Brauerei Siegtal kann auf eine 125-jährige Braukunst zurückblicken.

Alle Bierspezialitäten werden nach dem deutschen Reinheitsgebot und nur mit kristallklarem, weichen Brauwasser gebraut. Das Brauwasser stammt aus eigener Quelle aus dem benachbarten Giebelwald. Außerdem wird nur bestes Gerstenmalz und edler Hopfen verwendet. Die Erzquell Brauerei Siegtal und die Erzquell Brauerei Bielstein entschlossen sich für eine gemeinsame Kooperation. Dadurch konnten durch das erheblich höhere Marktvolumen die Instrumente für Werbung und Marketing intensiver genutzt werden.

Die Kooperation weitete sich auch auf andere Bereiche aus, so zum Beispiel wurde eine gemeinsame Marketing- und Vertriebsleitung installiert, Einkauf, EDV und Rechtswesen werden gemeinsam bearbeitet. Und doch sind beide Brauereien eigenständige Unternehmen:

Erzquell Brauereien
Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG
Bielsteiner Straße 108
51674 Wiehl
Erzquell-Brauerei Siegtal Haas GmbH & Co. KG
Kölner Straße 1-5
57555 Mudersbach

Erzquell Bier

Das Sortiment der Erzquell Biere ist breitgefächert u.a.:

  • Zunft Kölsch
  • Zunft Alkoholfrei
  • Zunft Radler
  • Zunft Fassbrause
  • Black Kölsch & Cola
  • Erzquell Pils
  • Erzquell Alkoholfrei
  • Erzquell Radler
  • Erzquell Natur Radler Alkoholfrei
  • Bergisches Landbier
  • Bergischer Sportsfreund
  • Bergischer Radler

Bewerte jetzt die Biere der Erzquell Brauereien – und Prost!