v

Erzquell Pils

Bewertung:
1615 Votes - 94%
  • Alkoholgehalt: -*
  • Stammwürze: -*
  • Bier Id: 934
  • Biergattung: Pilsner
  • Brauart: untergärig

Erzquell Pils, im Schnitt mit 4,7 Sternen bei 1615 Bewertungen bewertet, wurde schon 19679 mal angesehen und das zuletzt am 31.10.2020 - 15:56 Uhr!

Wem "Erzquell Pils" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

* Einige Angaben wie Alkoholgehalt oder Stammwürze sind uns leider nicht bekannt. Helft uns mit und schickt uns die Angaben einfach bei Mail. Danke & Prost!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

15
Platz 16
Jetzt abstimmen!
17
Bier online bestellen Erzquell Pils jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Erzquell Pils – Frisch aus erster Quelle

Das Erzquell Pils überzeugt durch sein mildes Brauwasser, dass dem Pils seinen einzigartigen Geschmack gibt. Das Brauwasser wird aus der eigenen Quelle bezogen. Eine besonders witzige Idee ist das Thermoetikett, welches bei der optimalen Trinktemperatur (6 – 8 Grad Celsius) das Wort 'Prost' erscheinen lässt. Gebraut wird das Urquell Pils in der Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG in Bielstein. Dies ist eine Ortschaft der Stadt Wiehl im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen.

Produktmerkmale Erzquell Pils

  • Alkoholgehalt: Das Jever Pilsner hat einen Alkoholgehalt von 4,8 %.
  • Stammwürze: Die Stammwürze beträgt 11,3 %
  • Biergattung: Erzquell Pilsner zählt zu der Gattung der Vollbiere.
  • Brauart: Es handelt sich um ein untergäriges Bier, dass mit untergäriger Hefe gebraut wird
  • Trinktemperatur: Die optimale Trinktemperatur beträgt 6 – 8 Grad Celsius
  • Brennwert: 44 Kalorien pro 100 ml

Geschichte des Erzquell Pils

Die Brauerei Bielstein Haas & Co. KG ist eine Privatbrauerei in der vierten Generation und wird heute von Dr. Axel Haas geführt. Im Jahr 1900 wurde die Brauerei von Ernst Kind mit dem Namen "Adler Brauerei GmbH" gegründet. Und am 5. September 1900 konnte das erste Bier aus der Adler Brauerei ausgeliefert werden.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Produktion 1948 wiederaufgenommen. Werner Haas übernahm die Geschäftsführung und unter seiner Leitung ging das 'Zunft Kölsch' in Produktion.

1979 ging die Brauerei eine Kooperation mit der Schwesterbrauerei aus Siegtal ein. Seitdem heißen beide nordrhein-westfälischen Brauereien Erzquell Brauerei.

Das Sortiment der beiden Erzquell Brauereien Bielstein und Siegtal

  • Erzquell Pils - Frisch aus erster Quelle
  • Erzquell Radler - Spritzig-frischer Genuss
  • Erzquell Alkoholfrei - Nüchtern betrachtet – echt lecker!
  • Golden Malz - Nach alter Brautradition hergestellt. Dunkle, alkoholfreie Spezialität
  • Zunft Kölsch - Frisches, feinherbes Kölsch
  • Zunft Alkoholfrei - für den alkoholfreien Biergenuss
  • Zunft Radler - mit Zunft Kölsch und Zitrone
  • Black Kölsch & Cola - 50% Zunft Kölsch und 50% Cola
  • Bergisches Landbier - Dunkle, obergärige Bierspezialität
  • Bergischer Radler – naturtrübes Biermischgetränk
  • Siegtaler Landbier – eine dunkle, untergärige Bierspezialität

Fragen & Antworten zu Erzquell Pils

Welchen Platz hat Erzquell Pils in der Bierrangliste?

Erzquell Pils steht auf Platz 16 von insgesamt 7958 Bieren.

Wie errechnet sich der 16. Rang in der Bierliste?

Der Rang wird aus der Anzahl und dem Mittel der Bewertungen selbst berrechnet. Erzquell Pils hat zur Zeit 1615 Bewertungen bei einem Schnitt von 94 von 100!

Kann ich mein Bier pushen?

Klar! Gehe auf diese Bierseite und vote für dein Bier. Der neue Rang wird in Echzeit sofort neu berechnet 😃

Zu welcher Brauerei gehört Erzquell Pils?

Erzquell Pils wird von der Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG gebraut.