v
« zurück

Glutenfreies Bier

Glutenfreies Bier
Glutenfreies Bier

Bier glutenfrei zu trinken, ist dann von besonderer Wichtigkeit, wenn der Verbraucher an einer Glutenunverträglichkeit leidet. Diese Unverträglichkeit kann zu einer schweren Krankheit führen, welche sich Zöliakie nennt. Dabei handelt es sich um eine chronische Erkrankung des Dünndarms, bei der die Dünndarmschleimhaut angegriffen wird. Hauptverantwortlich für die Erkrankung sind die enthaltenen Protein Adenosin-Triphosphat-Amylase, die im Getreide enthalten sind. Unter Zöliakie leiden in Europa etwa bis 2% aller Menschen. Die Symptome bei Glutenunverträglichkeit sind:

  • Entzündungen im Darm
  • Schwellungen im Darm
  • Müdigkeit
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Blutarmut

Getreide wird jedoch nicht nur beim Bierbrauen verwendet, sondern versteckt sich in vielen Lebensmitteln, so auch beim Brotbacken. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Getreidesorten zu kennen, in denen Gluten enthalten ist.

Das sind unter anderem:

  • Hafer
  • Dinkel
  • Emmer
  • Roggen
  • Gerste
  • Weizen

Glutenfreie Getreideersatzsorten u.a.:

  • Quinoa
  • Reis
  • Amarant
  • Buchweizen
  • Hirse
  • Mais

Glutenfreie Getreidesorten (Getreideersatz) u.a.:

  • Quinoa
  • Reis
  • Amarant
  • Buchweizen
  • Hirse
  • Mais

Inzwischen werden für glutenfreies Bier neuartige Getreidesorten gezüchtet. Australische Wissenschaftler haben eine spezielle Gerste gezüchtet. Diese spezielle Gerste hält den europäisch vorgeschriebenen Wert ein und überschreitet diesen nicht. Die Gerste wird inzwischen genutzt und auch bei der Herstellung eingesetzt.

Bei der Herstellung von glutenfreiem Bier müssen alle Zutaten komplett glutenfrei sein, nur so erhält man ein glutenfreies Bier. Entsprechend aufwendig ist es ein Bier glutenfrei herzustellen. Bereits in der Lieferkette werden die Zutaten strikt von glutenhaltigen getrennt. Auch beim Brauprozess muss der Braumeister peinlichst auf Trennung achten, so werden die Brauanlagen streng getrennt beim Brauverfahren.

Insgesamt gilt laut EU-Richtlinie, dass ein Bier als glutenfrei bezeichnet werden darf, wenn es weniger als 20 Milligramm pro Kilogramm (0,002%) Gluten aufweist.

 

Welches Bier ist glutenfrei?

Ist Bier glutenfrei?

Bier wird aus Getreide (Getreideersatz) hergestellt, es ist also nicht glutenfrei, weil im Getreide Gluten steckt. Jedoch hängt der Glutengehalt maßgeblich von der verwendeten Getreideart ab. So gibt es zum Beispiel Biersorten, deren Glutengehalt wesentlich geringer ist. Besonders hoch dagegen ist der Glutengehalt beim Weizenbier, denn ein Liter Weizenbier enthält circa 250 Milligramm Gluten.

 

Glutenwerte:

  • Pils circa 1,2 Milligramm Gluten auf einen Liter (mit Abstand geringsten Glutenwert)
  • helles Vollbier 2,6 Milligramm Gluten auf einen Liter
  • dunkles Vollbier circa 4,6 Milligramm auf einen Liter
  • alkoholfreies Bier circa 3,2 Milligramm auf einen Liter
  • Malzbier circa 3,4 Milligramm auf einen Liter

Die wirklich glutenfreien Biere erkennt man an dem Siegel. Entweder beinhalten die Siegel eine durchgestrichene Ähre oder die Aufschrift „glutenfrei“. Dieses Siegel tragen nur Biere, die die Grenzwerte für Gluten erhalten. Dass die glutenfreien Biere auch immer den Vorschriften entsprechen, dafür sorgen regelmäßige Kontrollen in Laboren.

Das Siegel wurde von der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft entwickelt.

Die glutenfreien Biere erhält der Verbraucher in Bioläden und in Reformhäusern, aber auch in größeren Supermärkten. Das glutenfreie Bier ist durch den großen Aufwand seiner Herstellung und der Verwendung der besonderen Rohstoffe preisintensiver als konventionelles Bier.

Unterschied zwischen Bier aus glutenfreiem Getreide und Bier aus herkömmlichen Getreidearten

Bierherstellung mit glutenfreiem GetreideBierherstellung mit herkömmlichen Getreidesorten
Muss mit Getreidesorten ohne Gluten hergestellt werdenWird nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut
Glutenfreie Getreidearten hierbei sind:
Mais, Reis, Soja, Hirse, Quinoa oder Buchweizen
Zur Herstellung werden glutenhaltige Getreidesorten verwendet wie:
Hafer, Roggen, Weizen, Gerstenmalz
Geschmacklich oft etwas ungewöhnlich, nicht sehr Bier-ähnlich, nicht teurer als andere BiereGeschmacklich dem herkömmlichen Bier sehr ähnlich, etwas teurer, weil Herstellungsprozess durch das nachträgliche Abfiltern des Glutens sehr zeitaufwendig ist
Bier kann von Menschen mit Glutenunverträglichkeit bedenkenlos getrunken werdenKann geringe Spuren von Gluten aufweisen, gilt aber dennoch als glutenfrei, weil es die Grenzwerte einhält

Herstellung von glutenfreiem Bier

Zur Herstellung von glutenfreiem Bier werden glutenfreie oder herkömmliche Getreidearten verwendet, die im modernen Brauprozess verarbeitet werden.

Bei dem Herstellungsverfahren mit herkömmlichen Getreidearten (Weizen, Roggen, Gerste) wird das Bier nach deutschem Reinheitsgebot gebraut, also im traditionellen Brauprozess.

Das Gluten wird aus der Gerste während des Brauprozesses abgebaut. Dies geschieht im technologischen Verfahren und durch Beigabe von Enzymen.

Wichtig ist hierbei zu beachten, dass das Bier auch nach enzymatischem Abbau des Glutens noch Spuren von Gluten enthalten kann.

Bei der Herstellung mit glutenfreien Getreidearten (Reis, Hirse, Buchweizen) kann zu 100 Prozent glutenfreies Bier gebraut werden.

Aus dem Reis, Buchweizen oder der Hirse wird das Malz gewonnen, es können aber auch Malzgemische aus verschiedenen Sorten gebraut werden.

Da Hopfen kein Gluten enthält, wird er auch hier zum Brauen verwendet.

Bei der Zugabe von Hefe verhält es sich anders. Hefe enthält Gluten, also muss hier bei der Zugabe auf glutenfreie Hefe geachtet werden.

Einfluss auf den Alkoholgehalt

Wie bei allen anderen Bieren gibt es auch bei den glutenfreien Bieren unterschiedliche Stärken an Alkoholgehalt.

So haben die alkoholfreien glutenfreien Biere einen Alkoholgehalt bis 0,5 Prozent und die glutenfreien Biere mit Alkohol haben einen Alkoholgehalt von etwa 5%.

Welches Bier ist glutenfrei?

Die bekanntesten glutenfreien Biere in Deutschland sind Helles, Weißbier und Pils. Doch die Vielfalt der glutenfreien Biere nimmt immer weiter zu, so werden auch alkoholfreie Biere und Bier mit Bio-Qualität angeboten.

Die glutenfreien Biere gibt es in Flaschen- und Dosenform. Vom Geschmack her sind die glutenfreien Biere genauso unterschiedlich wie herkömmliche Biere, die Geschmackspalette reicht von süß bis bitter über fruchtig und Kräutergeschmack. Hauptsächlich sind die Lebensmittel Hersteller daran interessiert, dass der herkömmliche Biergeschmack möglichst erhalten bleibt und so orientieren sie sich an gängigen Biersorten.

 

Glutenfreie Biersorten (u.a.) im Überblick:

BiersorteBeschreibung
Neumarkter Lammsbräu glutenfrei Das Gluten wird durch ein Spezialverfahren entfernt
Der Glutengehalt beträgt laut Brauerei weniger als 10 ppm
Bierliebhaber mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit können das feinherbe Lammsbräu glutenfrei unbedenklich genießen
Liebharts Bio Reisbier glutenfrei Es werden ausschließlich glutenfreie Rohstoffe verwendet
Menschen mit Zöliakie können das Getränk unbedenklich genießen
Pionier Pilsener Hier wird die australische glutenfreie Braugerste verwendet, so dass das Bier das erste glutenfreie Pilsener nach dem deutschen Reinheitsgebot ist das Pilsener trägt das Siegel der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft (DZG)
Schnitzer Bräu bio Schnitzer German-Hirse-Premium ist zu 100 Prozent glutenfrei, weil es auf der Basis von Hirsemalz gebraut wird es ist sehr bekömmlich, geschmacklich sehr beliebt, es ist erfrischend und leicht
Bitburger glutenfrei Ist ein helles Lagerbier mit einem Alkoholgehalt von 5,1 Prozent vol.
es wird traditionell gebraut und dem Bier wird mit einem Spezialverfahren das Gluten entzogen
Die Bitburger Brauerei ist die erste Großbrauerei, die ein glutenfreies Bier anbietet
Schleicher glutenfrei Ist eine Brauerei und spezialisiert auf glutenfreies Bier in Demeter Bio-Qualität
Hier wird das Gluten mit natürlichen Methoden entfernt wie: Schwere, Kälte, Hitze
da hier nicht alle Komponenten völlig zerstört werden, könnte es bei wenigen Betroffenen zu Reaktionen führen
Riedenburger glutenfrei Ist ein vollkommen glutenfreies Bier, es wird auf Hirsemalz-Basis gebraut
alle Zutaten stammen aus rein biologischem Anbau
das Bier ist besonders naturbelassen

Durch die Brauereien, die mit Liebe und Sorgfalt ihrer Braumeister glutenfreie Biere brauen, können Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie ihr glutenfreies Bier genießen und müssen auf ihren Biergenuss nicht verzichten. Sie können dabei zwischen dem Bier mit glutenfreien Getreidesorten und dem Bier mit glutenhaltigen entscheiden.

Sie können aber auch das glutenfreie Bier bewerten;

Bewerte jetzt gleich – glutenfreie Biere – und Prost!

 

 

Alle glutenfreie Biere bei Biermap24 im Überblick

glutenfreies BierPlatzBewertungVoting
Bitburger Helles Lagerbier glutenfreiTipp78837070% - 11 Votes
Lammsbräu GlutenfreiTipp32475959% - 108 Votes
Residenz BIO Reisbier dunkel glutenfrei5535454% - 154 Votes
Residenz BIO Ingwer glutenfrei16805353% - 126 Votes
Riedenburger glutenfreies Hirsebier31545555% - 109 Votes
Residenz BIO Reisbier glutenfrei39415555% - 102 Votes
Neuzeller Lebensfreude Glutenfrei41135151% - 101 Votes
Stebner Glutenfreies Bier78075151% - 18 Votes
Du hast gelesen: ᐅ Glutenfreies Bier » 8 Biermarken im Biermap24 Test!