v
Krombacher Brauerei
Gesamtbewertung der Brauerei
1132 Votes / im Schnitt 56%
Logo Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG

Alle Infos zur Brauerei:


Krombacher Biere:

Tippab 1,19
Krombacher Pils Platz: 154
Platz 154 / 230 Votes / 68%
Abstimmen
Tipp
Krombacher Alkoholfrei Platz: 251
Platz 251 / 185 Votes / 58%
Abstimmen
Tipp
Krombacher Weizen Alkoholfrei Platz: 733
Platz 733 / 146 Votes / 55%
Abstimmen
Tippab 0,99
Krombacher Radler Alkoholfrei Platz: 863
Platz 863 / 142 Votes / 53%
Abstimmen
Tipp
Krombacher Weizen Platz: 1319
Platz 1319 / 131 Votes / 62%
Abstimmen
Tippab 1,19
Krombacher Radler Platz: 1563
Platz 1563 / 127 Votes / 59%
Abstimmen
Tipp
Krombacher Weizen-Radler Alkoholfrei Platz: 6906
Platz 6906 / 64 Votes / 41%
Abstimmen
Tipp
Krombacher Weizen-Radler Platz: 7128
Platz 7128 / 54 Votes / 50%
Abstimmen
Krombacher Dunkel Platz: 7151
Platz 7151 / 53 Votes / 53%
Abstimmen

Krombacher Brauerei, Fakten und Infos

Die Krombacher Brauerei gehört zu einer der größten Brauereien in Deutschland und zu einer der modernsten Brauereien in Europa. Außerdem ist die Krombacher Brauerei eine der größten besuchbaren Brauereien Deutschlands.

Zu Hause ist Krombacher im idyllischen Kreuztal Krombach im Siegerland – NRW.

Geführt wird das Unternehmen bis heute als Familienunternehmen.

Die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG wurde am 4. Februar 1803 erstmals urkundlich erwähnt.

Der Name Schadeberg ist der Inbegriff von Krombacher, denn auch heute noch wird das Familienunternehmen von Schadeberg geführt. Die Eigentümer heute sind Barbara Lambrecht-Schadeberg, Bernhard Schadeberg sowie seine Schwester Petra Schadeberg-Herrmann.

Der weltweite Umsatz der Krombacher Gruppe (2006 bis 2019) belief sich im Jahre 2019 auf 862 Millionen.

Krombacher hat außerdem seit 2006 auch die Vertriebs- und Markenrechte für Schweppes, Dr. Pepper und Orangina.

Zu Krombacher gehört die gemütliche Braustube. Besonders beliebt und bekannt ist dort das Servieren des Krombacher Dreiklangs.

Die Brauerei bietet auch Brauereibesichtigungen an, die aber zurzeit immer noch nicht wieder stattfinden. Informiere dich auf der Webseite ab wamm die Besichtigungen mit Genusstour und Erlebniswelt wieder erlaubt sind. Tipp: am besten online einen Besuchstermin vereinbaren.

Krombacher Felsquellwasser

Im Jahre 1722 wurde die Krombacher Felsenquelle entdeckt. Zusammen mit 48 eigenen Brunnen liefert die Felsquelle bis heute das Brauwasser für Krombacher. Die Quelle wurde von Berginspektor Fresenius im Siegerländer Rothaargebirge entdeckt.

Krombacher Regenwaldprojekt

Das Regenwaldprojekt steht unter der großen Überschrift: „Für jeden Kasten Bier wird ein Quadratmeter Regenwald unter Schutz gestellt“. Hierbei handelt es sich um eine Initiative der Krombacher Brauerei mit Günther Jauch als Paten.

2003 wurde die Initiative allerdings durch das OLG Hamm als wettbewerbswidrig eingestuft, da die Werbeaussagen gegen die guten Sitten im Wettbewerb im Sinne des § 1 UWG verstoßen (soweit sie pauschal einen Kasten Bier mit dem Schutz eines Quadratmeter Regenwaldes in Afrika gleichsetzen).

Durch den Bundesgerichtshof wurde das Urteil aufgehoben und der Fall wurde an die Vorinstanz zurückverwiesen.

Krombacher und Nestlè

Auch bei dieser Zusammenarbeit gab es viele Unruhen und unmutige Stimmen, denn in den sozialen Netzwerken kam es zu einem regelrechten Aufstand gegen die Zusammenarbeit zwischen Krombacher und Nestlè.

Der Hintergrund dafür ist der, dass Nestlè Waters im Ruf steht, der Bevölkerung von Entwicklungsländern den Zugang zu Grundwassern zu sperren. Die Abfüllung des Wassers wird später dann allerdings hoch profitabel verkauft.

Krombacher erklärte, dass sie nur über eine Tochtergesellschaft mit Nestlè zusammenarbeiten und die Abfüllung für das Wasser für den Eistee aus Würzburg stammt. Bereits 2019 wurde die Zusammenarbeit wieder beendet und der Vertrieb von Nestea war massiv eingebrochen.

Krombacher Bier

Der ausgezeichnete Geschmack der Krombacher Biere ist auf die Kombination von besten Zutaten, traditioneller Braukunst und der besonderen Leidenschaft für Spitzenbiere zurückzuführen.

Die Sudkessel werden nur mit erstklassiger Qualität gefüllt und die Braumeister wachen darüber sorgfältig. Am Ende entstehen Biere, die höchsten Genuss versprechen.

Der Ausstoß der Brauerei Krombacher beträgt jährlich circa 5.760.000 Hektoliter (2017).

Die Hauptmarke der Krombacher Brauerei ist das Krombacher Pils in Deutschland und weltweit.

Jedes zehnte Bier, das in Deutschland getrunken wird, kommt aus der Krombacher Brauerei.

Biersorten/Marken u.a. der Krombacher Brauerei

Krombacher bietet auch leckerer Fassbrause an in der Geschmacksrichtung Holunder und Zitrone.

Krombacher Online-Shop

Der Online-Shop der Brauerei wurde neugestaltet. Hier findet der Bierfreund zahlreiche Geschenkideen für jeden Anlass (Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk, Hochzeitsgeschenk, Jahrestagsgeschenk).

Der Geschenkklassiker im Krombacher Online-Shop ist die exklusiv und von Hand abgefüllte Krombacher Pils 3,0 Liter Magnumflasche. Gratis dazu gibt es die Geburtstagsverpackung.

Krombacher im Angebot

Die Produkte der Krombacher Brauerei gibt es in den verschiedensten Märkten/Getränkemärkten zu kaufen.

Immer wieder finden dort bestimmte Aktionen statt, so dass auch das Krombacher Bier im Angebot zu finden ist.

Bis zum 21. Juli 2021 kann der Bierfreund sein Krombacher Pils (auch alkoholfrei, Radler, Biermischgetränk) beim Händler Kaufland günstig kaufen (je Kasten 20 x 0,5 Liter Flasche zu einem Preis von Euro 9,80 + 3,10 Euro Pfand).

Bewerte jetzt die Krombacher Biere – und Prost!