v
König Ludwig Brauerei
Gesamtbewertung der Brauerei
3174 Votes / im Schnitt 55%
Logo König Ludwig GmbH & Co. KG<br>Schlossbrauerei Kaltenberg

Alle Infos zur Brauerei:


König Ludwig Biere:

König Ludwig Weissbier Alkoholfrei Platz: 1045
Platz 1045 / 150 Votes / 54%
Abstimmen
König Ludwig Weissbier Hell Platz: 1046
Platz 1046 / 149 Votes / 66%
Abstimmen
Tippab 17,96
König Ludwig Dunkel Platz: 1238
Platz 1238 / 143 Votes / 63%
Abstimmen
Münz Märzen Platz: 2201
Platz 2201 / 124 Votes / 56%
Abstimmen
Kaltenberg Hell Platz: 3210
Platz 3210 / 112 Votes / 57%
Abstimmen
Kaltenberg Pils Platz: 3851
Platz 3851 / 106 Votes / 56%
Abstimmen
König Ludwig Hell Platz: 4506
Platz 4506 / 100 Votes / 60%
Abstimmen
Postbräu Bernhardi Gold Platz: 4618
Platz 4618 / 99 Votes / 56%
Abstimmen
Holzkirchner Gold Platz: 4733
Platz 4733 / 98 Votes / 55%
Abstimmen
Holzkirchner Oberbräu Urtyp Hell Platz: 5067
Platz 5067 / 95 Votes / 55%
Abstimmen
Kaltenberg Spezial Platz: 5291
Platz 5291 / 93 Votes / 54%
Abstimmen
König Ludwig Weissbier Kristall Platz: 5341
Platz 5341 / 92 Votes / 62%
Abstimmen
Holzkirchner Oberbräu Pils Platz: 5480
Platz 5480 / 91 Votes / 55%
Abstimmen
Kaltenberg 3,8 Platz: 5649
Platz 5649 / 89 Votes / 57%
Abstimmen
Münz Edel Export Platz: 5665
Platz 5665 / 89 Votes / 55%
Abstimmen
Holzkirchner Oberbräu Weisse Hell Platz: 5713
Platz 5713 / 89 Votes / 50%
Abstimmen
Kaltenberg Schloss-Keller Naturtrüb Platz: 5757
Platz 5757 / 88 Votes / 55%
Abstimmen
Holzkirchner Hell Platz: 5791
Platz 5791 / 88 Votes / 51%
Abstimmen
Holzkirchner Oberbräu 1605er Platz: 5942
Platz 5942 / 86 Votes / 52%
Abstimmen
Kaltenberg Leicht Platz: 6096
Platz 6096 / 84 Votes / 45%
Abstimmen
Prinzregent Luitpold Weizenbock Platz: 6184
Platz 6184 / 82 Votes / 57%
Abstimmen
Münz Edel Pilsener Platz: 6204
Platz 6204 / 82 Votes / 53%
Abstimmen
Postbräu Original Platz: 6227
Platz 6227 / 82 Votes / 46%
Abstimmen
König Ludwig Weissbier Dunkel Platz: 6302
Platz 6302 / 80 Votes / 57%
Abstimmen
Postbräu Radler Platz: 6322
Platz 6322 / 80 Votes / 54%
Abstimmen
Holzkirchner Oberbräu Radler Platz: 6349
Platz 6349 / 80 Votes / 46%
Abstimmen
Ritterbock Platz: 6386
Platz 6386 / 79 Votes / 52%
Abstimmen
Holzkirchner Oberbräu Gold Platz: 6399
Platz 6399 / 79 Votes / 50%
Abstimmen
Holzkirchner Oberbräu Russ´ Platz: 6499
Platz 6499 / 77 Votes / 52%
Abstimmen
Postbräu Pils Platz: 6592
Platz 6592 / 75 Votes / 52%
Abstimmen
Postbräu Premium Platz: 6618
Platz 6618 / 74 Votes / 57%
Abstimmen
Königliches Festtags-Bier Platz: 6715
Platz 6715 / 72 Votes / 52%
Abstimmen
König Ludwig Weissbier Leicht Platz: 6827
Platz 6827 / 69 Votes / 54%
Abstimmen
König Ludwig Weissbier Hell Platz: 7239
Platz 7239 / 53 Votes / 60%
Abstimmen
König Ludwig Dunkel Platz: 7357
Platz 7357 / 45 Votes / 60%
Abstimmen

König Ludwig Brauerei, alle Daten und Fakten

Die König Ludwig Brauerei hat ihren Hauptsitz im oberbayerischen Fürstenfeldbruck. Die Brauerei ist ein mittelständisches Unternehmen, das im Jahre 1871 gegründet wurde. Hervorgegangen ist die Brauerei aus der Schloßbrauerei Kaltenberg. Zwischen dem Unternehmer Luitpold Prinz von Bayern und der Warsteiner Brauerei ist seit 2001 ein 50/50-Joint-Venture im Zusammenhang mit der König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg. Die König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg ist Lizenznehmerin der König Ludwig International GmbH & Co. KG. Kontrolliert wird diese von Luitpold Prinz von Bayern. Seiner Initiative in den 1970er Jahren ist es auch zu verdanken, dass die rund 800-jährige Brautradition aufs Beste fortgesetzt wird und aus der kleinen Brauerei im Schloss Kaltenberg ein modernes Unternehmen entstanden ist. Eine einzigartige Erfolgsgeschichte wurde in den zurückliegenden vier Jahrzehnten geschrieben, denn auf das Bier König Ludwig Dunkel folgte König Ludwig Weissbier Hell. Beide Biere eroberten im Sturm eine große Fangemeinde und die Beliebtheit der König Ludwig Biere stieg rasant. Schnell folgten das König Ludwig Weissbier Leicht sowie das König Ludwig Weissbier Alkoholfrei. Aber auch das „König Ludwig Weissbier Hell“ und die Bierspezialitäten, welche unter dem Namen „Kaltenberg“ bekannt sind, wurden über die Grenzen Deutschlands bekannt und beliebt.

Im Eigentum der Lizenzgeberin König Ludwig International GmbH & Co. KG befinden sich folgende Getränkemarken:

Die König Ludwig International hat in vielen Ländern an Dritte Lizenzrechte und führt die Marken weltweit.

Schloßbrauerei Kaltenberg

In ihrer heutigen Form wurde die Schloßbrauerei im Jahre 1871 eröffnet. Im Jahre 1920 trat sie der Münchener Unionsbrauerei bei, welche die heutige Löwenbräu München ist.

Im Besitz der Familie Wittelsbach ist die Brauerei wieder seit 1955. Die Familie Wittelsbach gehört zu dem bedeutenden Wittelsbacher Adelsgeschlecht, das die Geschichte Bayerns geprägt hat. Aber auch große Teile Europas wurden durch die Wittelsbacher geprägt. Ihr Wirken ist eng mit Politik, Kunst und Kultur verbunden. Und natürlich die Geschichte des Bieres. Heute wird diese Geschichte von S.K.H. Luitpold von Bayern und der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg fortgeschrieben. Die Geschäftsführung liegt inzwischen in den Händen von zwei angestellten Geschäftsführern. Geschäftsführer der König Ludwig International ist weiterhin Luitpold Prinz von Bayern.

König Ludwig Biere

Gleich drei berühmte Bayernkönige finden sich als Namensgeber bei den König Ludwig Bieren wieder: König Ludwig Weissbier, König Ludwig Dunkel und König Ludwig Hell. Mit der Namensgebung wird die Fortsetzung der Wittelsbacher Brautradition unterstrichen.

König Ludwig Biere stehen für höchste Qualität, Reinheit und Naturbelassenheit.

Heute werden die Biere am ursprünglichen Standort Schloss Kaltenberg gebraut. Marthabräu in Fürstenfeldbruck wurde 1980 übernommen. Dort ist die Verwaltung und ein Großteil der Produktion zu finden. Oberbräu in Holzkirchen sowie das Brauhaus Thannhausen sind weitere Standorte.

König Ludwig Biersortiment:

Kaltenberg Bier:

Herstellung in Fürstenfeldbruck:

Herstellung in Holzkirchen:

Die Marke Holzkirchener Oberbräu wird neben den Marken König Ludwig und Kaltenberg in den Braustätten der König Ludwig Brauerei hergestellt.

Mineralwasser, Limonaden, Biere der Marken Postbräu und Münz werden in Kooperation mit der Postbräu Thannhausen vertrieben.

Bewerte jetzt die Biere der König Ludwig Brauerei – und Prost!


Welches Bier tringt man eigentlich in Fürstenfeldbruck?

Das Lieblingsbier aus der Region Fürstenfeldbruck findest du hier.