v
« zurück

Warburger Brauerei GmbH

Warburger Brauerei GmbH
Gesamtbewertung der Brauerei
658 Votes / im Schnitt 71%
Logo Warburger Brauerei GmbH

Alle Infos zur Brauerei:

Biere der Brauerei:
Warburger Brauerei GmbH

Tipp
Warburger Pilsener Platz: 131
Platz 131 / 218 Votes / 78%
Abstimmen
Tipp
Warburger Urtyp Platz: 293
Platz 293 / 166 Votes / 68%
Abstimmen
Tipp
Warburger Landradler Platz: 627
Platz 627 / 146 Votes / 66%
Abstimmen
Tipp
Warburger Landbier Platz: 1413
Platz 1413 / 128 Votes / 70%
Abstimmen

Fakten zur Warburger Brauerei

Die Warburger Brauerei ist im Besitz der Familie Kohlschein. Die Brauerei ist ein selbständiges und unabhängiges Familienunternehmen. Seit 1721 besitzt die Familie Kohlschein in Warburg das Braurecht. Heute zählt die Warburger Brauerei zu den kleineren Privatbraustätten in Deutschland.

Die Braustätte liegt inmitten des Landschaftsschutzgebietes Diemeltal. Beim Neubau der Warburger Brauerei in der Warburger Kuhlemühle war die Lage Diemeltal ausschlaggebend, denn diese Lage ist einmalig. Beim Neubau der Brauerei wurde großer Wert auf Umweltschutz gelegt.

Die Warburger Brauerei ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen, das auch gesellschaftliche Verantwortung übernimmt.

Dem traditionellen Brauhandwerk fühlt sich das Familienunternehmen verpflichtet, so dass bei der Herstellung der Biere der Handarbeit den Maschinen und Computersteuerungen der Vortritt gelassen wird , so oft dies möglich ist.

Mit gutem Gewissen kann die Brauerei über ihre Lebensmittel sagen, dass sie „handgemacht“sind.

In der Warburger Brauerei zählt die Erfahrung und die Fähigkeit der Braumeister mehr als ein Piepen von Sensoren.

Obwohl in den 90er Jahren die Warburger Brauerei in der Warburger Kuhlemühle hochmodern ausgestattet wurde, bleibt sie trotzdem eine Brauerei gegen den Zeitgeist.

Die Biere werden nach alter Sitte gebraut. Es wird kalt gegoren und die Reifung findet bei tiefen Temperaturen in liegenden Tanks statt. Thermische Verfahren der Haltbarmachung wie Pasteurisation oder Kurzzeiterhitzung wird abgelehnt.

Heraus kommen dabei schmackhafte Schätze wie zum Beispiel die Warburger Spezialitäten:

  • Warburger Landbier (bernsteinfarben und mild gehopft)
  • Warburger Bio Helles (milder Bierstil mit dem kernigen Geschmack Warburger Bio-Gerste)
  • Warburger Urtyp (aus dunkel gedarrtem Taubermalz, verfeinert mit Tettnanger Hopfen, gereift im Lagerkeller)

Das ist nur ein kleiner Auszug aus der Produktpalette der Warburger Brauerei.

Alle Bier werden mit bester Brauwasserqualität gebraut. Das Wasser wird aus dem Tiefbrunnen gewonnen, der direkt auf dem geschützten Gelände der Brauerei liegt.

Mit zwei Turbinen wird mit dem Wasser aus der Diemel und einer Wasserkraftschnecke Strom umweltfreundlich erzeugt. Das heißt also, dass die Warburger Brauerei ihre Biere mit einem Mindestanteil von 65% regenerativer Energie erzeugt.

Damit ist die Warburger Brauerei ein absoluter Vorreiter im Umweltschutz.

Und mal ganz ehrlich, dir ist es doch auf nicht egal, wie deine Lebensmittel hergestellt werden und was alles in deinen Lebensmitteln steckt.

Bei Warburger steckt auf jeden viel Liebe, Naturbelassenheit, Zeit zum Reifen, beste Rohstoffe und eine große Portion Ehrlichkeit drin!

Darauf den Daumen hoch – vote für die Warburger Brauerei – und Prost!