v

Hochdorfer Dunkles Hefeweizen

Bewertung:
119 Votes - 52%
Brauerei: Tipp Hochdorfer Brauerei
  • Alkoholgehalt:5%
  • Stammwürze:12.2%
  • Bier Id:2322
  • Biergattung:Hefeweizen Dunkel
  • Brauart:obergärig
  • Entwicklung:

Hochdorfer Dunkles Hefeweizen, im Schnitt mit 2,6 Sternen bei 119 Bewertungen bewertet, wurde schon 4596 mal angesehen und das zuletzt am 7.09.2021 - 23:45 Uhr!

Wem "Hochdorfer Dunkles Hefeweizen" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

2202
Platz 2203
Jetzt abstimmen!
2204
Bier online bestellen Hochdorfer Dunkles Hefeweizen jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Hochdorfer dunkles Hefeweizen – Jetzt bewerten

Das Hochdofer dunkles Hefeweizen, auch bekannt unter Hefe Weizen dunkel, wird in der Hochdorfer Brauerei gebraut, die ihren Sitz im Schwarzwald hat.

Das dunkle Hefeweizen ist vom Bierstil her ein dunkles Weißbier mit einem Alkoholgehalt von 5,0% und einem Stammwürzegehalt von 12,2%. Die ideale Genusstemperatur des Hefe Weizen dunkel liegt bei 7 Grad Celsius. Das Hochdorfer dunkles Hefeweizen erfreut das Bierherz mit einem weichen Abgang, für den die dezente Hopfengabe sorgt. Die Bittereinheiten betragen 16 BE.

Die kastanienbraune Farbe erhält das Bier durch die Zugabe von dunklen Röstmalzen. Auch der mild-kräftige Charakter entsteht durch die dunklen Röstmalze. Das Hefe Weizen dunkel zeichnet sich durch seine frische bananig-fruchtige Note aus, die erzielt wird durch die obergärige Reinzuchthefe.

Erhältlich ist das Bier in 20 x 0,5l Mehrwegflaschen.

Als Zutaten werden Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe verwendet. Das Aussehen im Glas vom Hochdorfer dunkles Hefeweizen ist sehr ansprechend, die Schaumkrone hat mächtig viel Schaum und macht schön was her. Ein leicht süßlicher Duft schwebt in die Nase durchtränkt von dezenten Hefenoten. Der Antrunk ist hefig, wunderbar mild und leicht säuerlich. Besonders beeindruckend ist die Dosierung der Kohlensäure. Es perlt und sprudelt im Glas und es ist ein Genuss das Weißbier durch die Kehle laufen zu lassen. Im Mittelteil setzt sich wieder die Milde des Bieres durch und angenehm dezent bekommen nun auch die Röstaromen ihren Auftritt. Der Abgang ist lang und weich.

Das Hochdorfer dunkles Hefeweizen ist ein sehr dunkles Bier, das naturtrüb ist, sehr süffig, lecker und spritzig ist. Es ist unheimlich erfrischend und prickelnd. Ein Bier, dass echt gegen ganz großen Durst hilft. Das dunkle Weißbier wird nach dem Deutschen Reinheitsgebot in der Kronenbrauerei gebraut, die es nun schon seit über 350 Jahren gibt und als Familienbetrieb heute durch die Familie Haizmann in der zwölften Generation geführt wird. Hochdorfer Biere werden kellerfrisch abgefüllt, die Naturbelassenheit garantiert die hervorragende Frische und Bekömmlichkeit.

Bewerte jetzt – Hochdorfer dunkles Hefeweizen – und Prost!


Fragen & Antworten zu Hochdorfer Dunkles Hefeweizen

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Hochdorfer Dunkles Hefeweizen?

Es hat 5%

Wieviel Stammwürze hat Hochdorfer Dunkles Hefeweizen?

Es hat 12.2%

Welchen Platz hat Hochdorfer Dunkles Hefeweizen in der Biermarken Liste?

Platz 2203 von 8063 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)5%
Stammwürze (% Vol.)12.2%
Brauartobergärig
BiersorteHefeweizen Dunkel
BrauereiHochdorfer Brauerei
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt2,6 von 5,0 [52%]
Test Anzahl119 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

Verteilung der Bier Bewertungen

Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Hochdorfer Dunkles Hefeweizen Platz 2203 » Test 2021