v
« zurück

Kauzen-Bräu GmbH & Co. KG Ochsenfurt

Kauzen-Bräu GmbH & Co. KG Ochsenfurt
Gesamtbewertung der Brauerei
2066 Votes / im Schnitt 53%
Logo Kauzen-Bräu GmbH & Co. KG Ochsenfurt

Alle Infos zur Brauerei:

Biere der Brauerei:
Kauzen-Bräu GmbH & Co. KG Ochsenfurt

ARNEGGER ALKOHOLFREI Platz: 194
Platz 194 / 185 Votes / 53%
Abstimmen
KAUZEN FESTBIER Platz: 336
Platz 336 / 163 Votes / 54%
Abstimmen
Käuzle Platz: 374
Platz 374 / 160 Votes / 54%
Abstimmen
KAUZEN WINTER-WEISSE Platz: 644
Platz 644 / 146 Votes / 51%
Abstimmen
KAUZEN ALT FRÄNKISCH Platz: 954
Platz 954 / 137 Votes / 53%
Abstimmen
KAUZEN KRISTALL WEIZEN Platz: 1028
Platz 1028 / 135 Votes / 58%
Abstimmen
KAUZEN ORIGINAL 1809 Platz: 1202
Platz 1202 / 132 Votes / 52%
Abstimmen
KAUZEN WEISSBIER HELL Platz: 1767
Platz 1767 / 123 Votes / 52%
Abstimmen
KAUZEN RADLER Platz: 1901
Platz 1901 / 121 Votes / 54%
Abstimmen
KAUZEN Premium PILS Platz: 2227
Platz 2227 / 117 Votes / 56%
Abstimmen
KAUZEN WEISSBIER DUNKEL Platz: 2339
Platz 2339 / 116 Votes / 53%
Abstimmen
KAUZEN BOCK Platz: 2424
Platz 2424 / 115 Votes / 55%
Abstimmen
Käuzle Lemon Platz: 2592
Platz 2592 / 114 Votes / 46%
Abstimmen
KAUZEN naturtrübes Kellerbier Platz: 5308
Platz 5308 / 90 Votes / 47%
Abstimmen
KAUZEN HELLES LANDBIER Platz: 5502
Platz 5502 / 88 Votes / 53%
Abstimmen
Kauzen Bayerisch Hell Platz: 6951
Platz 6951 / 62 Votes / 48%
Abstimmen
Käuzle 7.1 Platz: 6956
Platz 6956 / 62 Votes / 46%
Abstimmen

Fakten zur Kauzen Bräu GmbH & Co. KG Ochsenfurt

Seit 1809 ist die Ochsenfurter Kauzen-Bräu im privaten Besitz. Sie ist ein mittelständisches Unternehmen und zählt zu den modernsten Brauereien. Höchste Qualität durch ausgesuchte Rohstoffe wird bei der Herstellung garantiert. Ebenso die konstante Kontrolle bei der Herstellung. Über 100.000 hl Getränke werden produziert. 70 Prozent entfallen dabei auf Kauzen-Bier und 30 Prozent auf Libella-Markengetränke.

Seit 1.8. 1972 ist die Ochensfurter Kauzen-Bräu Mitglied der Deutschen Brau-Kooperation und der Freien Brauer sowie der Gemeinschaft Mainfrankenbier. Seit 1880 ist sie Gründungsmitglied des Bayerischen Brauerbundes.

Geschichte:

Im Kastenhof zu Ochsenfurt eröffnete 1809 Karl Ehemann die „Ehemannsche Brauerei“. Es dauert nicht lange und einige Wirte zeigen an der fleißigen Arbeit der Eheleute Ehemann Interesse. Und so wird der erste Kundenstamm aufgebaut. 1835 zieht Johann-Jacob Gehring nach Ochsenfurt, um das Brauhandwerk zu erlernen. Die Ausbildung findet in der Brauerei Ehemann statt. Das Zeugnis, welches er später erhält, zeigt wie fleißig Gehring seiner Lehre als Brauer nachgegangen ist. Die Eheleute Ehemann blieben kinderlos. Für sie war Gehring ihr Glück, denn an ihn konnten sie beruhigt ihre Brauerei abgeben. Und so übernimmt er sie zunächst pachtweise bis er sie im Jahre 1848 kauft. Und die Geschichte nimmt ihren Lauf bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts, als die Brauereiarbeit noch sehr anstrengend war, weil die Technisierung noch auf sich warten ließ. Und obwohl es weder Autos, Eismaschinen noch vollautomatische Flaschenabfüllanlagen sowie Tanks gibt, bringt Gehring das Geschäft weiter nach vorne.

Heute:

Heute ist der Geschäftsführer Karl-Heinz Pritzl und der Braumeister Otto Resch.

Die Kauzen-Bräu braut wahrhafte Meisterbiere. So wurden die Biere der Ochsenfurter Kauzen-Bräu durch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft elf Mal mit dem „Preis der Besten“ in Gold ausgezeichnet.

23 Mal – und man glaubt es nicht, ja wirklich 23 Mal, erhielt die Brauerei den „Preis für langjährige Produktqualität“.

Bewerte jetzt die Biere der Ochsenfurter Kauzen-Bräu GmbH & Co. KG – und Prost!