v

Perlenbacher Hefeweißbier

Bewertung:
34 Votes - 76%
Brauerei: Tipp Lidl Biere
  • Alkoholgehalt:5.5%
  • Stammwürze:-*
  • Bier Id:8203
  • Biergattung:Weißbier
  • Brauart:obergärig
  • Entwicklung:

Perlenbacher Hefeweißbier, im Schnitt mit 3,8 Sternen bei 34 Bewertungen bewertet, wurde schon 1303 mal angesehen und das zuletzt am 27.07.2021 - 18:14 Uhr!

Wem "Perlenbacher Hefeweißbier" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

* Einige Angaben wie Alkoholgehalt oder Stammwürze sind uns leider nicht bekannt. Helft uns mit und schickt uns die Angaben einfach bei Mail. Danke & Prost!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

7440
Platz 7441
Jetzt abstimmen!
7442
Bier online bestellen Perlenbacher Hefeweißbier jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Perlenbacher Hefeweißbier – Jetzt bewerten

Das Perlenbacher Hefeweißbier wird für Lidl Biere Eigenmarke gebraut. Es wird in der 0,5l PET-Flasche abgefüllt und es ist ein helles Hefeweizen als Biersorte. Als Zutaten werden Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt und Hefe verwendet.

Es ist ein herzhaftes Hefeweißbier voller Harmonie und Spritzigkeit. Es ist ein natürlicher, naturtrüber Biergenuss. Es wird nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut.

Das Perlenbacher Hefeweißbier wurde 2015 mit dem Goldenen Preis der DLG prämiert.

Sobald das Bier eingeschenkt ist, kommt eine ordentliche Hefetrübung zum Vorschein. Der Geschmack erinnert an Banane im Geruch als auch beim Antrunk. Es schmeckt leicht süßlich und es gibt nichts zu bemängeln. Das Perlenbacher Hefeweißbier ist schön weich und rund. Banane und Weizenmalz kommen deutlich im Geschmack hervor. Der Hopfen ist zurückhaltend dosiert, was der Bekömmlichkeit dienlich ist. Das Weißbier ist ein obergäriges Bier und sehr süffig und richtig lecker!

Fakten über Weizenbier; Weißbier, häufig auch als Weizenbier bezeichnet, ist „in“, die typisch bayerische, obergärige Bierspezialität gewinnt als einzige Sorte seit Jahren innerhalb des insgesamt stagnierenden bundesdeutschen Biermarktes Marktanteile hinzu – und dies keineswegs nur in ihrer bayerischen Heimat.

Gebraut wird das Hefeweißbier im Frankfurter Brauhaus in Frankfurt Oder. Seit über 600 Jahren wird in Frankfurt (Oder) Bier gebraut.

In den heutigen modernen Produktionsanlagen wachen erfahrene Brauer sorgfältig und geduldig über die Einhaltung traditioneller Rezepturen nach dem deutschen Reinheitsgebot. Lebensmittelsicherheit hat im Hause Frankfurter Brauhaus allerhöchste Priorität.

Das Perlenbacher Hefeweißbier wird für Lidl gebraut und ist somit ein Discounterbier. Discounterbier wird oft auch als Billigbier bezeichnet. Oftmals ist der Preis wirklich günstig, aber der Inhalt hat es in sich, so beim Perlenbacher Hefeweißbier, was die Award-Auszeichnung nur unterstreicht. Aus gutem Grund kommen Billigbiere aus namenhaften Brauereien.

Billigbiere zu brauen ist ein üblicher Weg, um freigewordene Kapazitäten auszulasten.

Gewinnt das Perlenbacher Hefeweißbier auch deinen Award, dann bewerte es jetzt – Prost!


Fragen & Antworten zu Perlenbacher Hefeweißbier

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Perlenbacher Hefeweißbier?

Es hat 5.5%

Welchen Platz hat Perlenbacher Hefeweißbier in der Biermarken Liste?

Platz 7441 von 8061 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)5.5%
Stammwürze (% Vol.)-*
Brauartobergärig
BiersorteWeißbier
BrauereiLidl Biere
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt3,8 von 5,0 [76%]
Test Anzahl34 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

geografische Beliebtheit

Verteilung der Bier Bewertungen

Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Perlenbacher Hefeweißbier Platz 7441 » Test 2021