v

Allersheimer Bügelpils

Bewertung:
192 Votes - 55%
  • Alkoholgehalt:4.9%
  • Stammwürze:11.6%
  • Bier Id:718
  • Biergattung:Pilsner
  • Brauart:untergärig
  • Entwicklung:

Allersheimer Bügelpils, im Schnitt mit 2,75 Sternen bei 192 Bewertungen bewertet, wurde schon 13526 mal angesehen und das zuletzt am 20.06.2021 - 11:09 Uhr!

Wem "Allersheimer Bügelpils" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

227
Platz 228
Jetzt abstimmen!
229
Bier online bestellen Allersheimer Bügelpils jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Allersheimer Bügelpils – Jetzt bewerten

Der Klassiker unter den Allersheimer Bieren ist das Allersheimer Bügelpils.

Das Bügelpils wird streng nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Die dichte Geschmacksfülle wird durch weiches Brauwasser, drei verschiedene Hopfensorten und durch ein schonendes Brauverfahren erreicht. Ein Hauch von feinen Zitrusaromen verwöhnt die Nase, der sich mit tropischen Früchten vereinigt und die Nase verwöhnt. Eine feine Bittere und Waldhonigaromen verwöhnen den Gaumen, der sich über eine erfrischende Note durch die Hopfenaromen freuen darf.

Fakten zum Allersheimer Pils

  • der Alkoholgehalt beträgt 4,90 Prozent Volumen
  • die Farbe ist gelb
  • die Schaumkrone baut sich üppig auf
  • gehört zur Biersorte Pilsener
  • Abfüllung in der 0,5 Liter-Bügelflasche
  • Mundgefühl ist cremig-mild
  • Geschmacksnote herb, malzig
  • Hersteller: Brauerei Allersheim GmbH in Holzminden

Als Zutaten werden verwendet:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hopfenextrakt

Allergene:

Gerstenmalz

Auszeichnung:

Wurde 2005 zum „Bier des Monats“ gewählt

Brauerei Allersheim GmbH

Die Produktqualität steht für die Brauerei Allersheim an erster Stelle und das schon seit 1854 als das erste Bier die Brauerei Allersheim verlassen hat.

Die Allersheimer Brauerei steht für traditionelle Braukunst in historischen Gebäuden mit

Es werden zum Brauen der Biere nur qualitativ hochwertige Rohstoffe verwendet und besonderer Wert wird auf deutsche Lieferanten gelegt.

Bei den Allersheimer Bieren wird der Bierliebhaber kein Konzentrationsbrauverfahren oder auch keine zeitlich verkürzte Gärung und auch keine kurzen Reifezeiten in den Lagertanks finden. Diese Art Faktoren sind keine Alternative für die Allersheimer Brauerei. Es wird auch kein Verfahren der Kurzzeiterhitzung angewendet, um die Biere länger haltbar zu machen.

Hier werden Biere produziert, die nicht beliebig und austauschbar sind, sondern die ein vollmundiges Geschmackserlebnis vermitteln.

Gegründet wurde die Brauerei 1854 durch Otto und Ludwig Baumgarten.

Im Jahre 1856 wurde das Grundstück von der Braunschweig-Stiftung erworben.

Im Jahr 1867 ist Otto Baumgarten alleiniger Besitzer.

Die Kapazitäten wurden zwischen 1900 und 1901 auf 40.000 hl ausgebaut.

Bewerte jetzt – Allersheimer Bügelpils – und Prost!


Fragen & Antworten zu Allersheimer Bügelpils

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Allersheimer Bügelpils?

Es hat 4.9%

Wieviel Stammwürze hat Allersheimer Bügelpils?

Es hat 11.6%

Welchen Platz hat Allersheimer Bügelpils in der Biermarken Liste?

Platz 228 von 8061 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)4.9%
Stammwürze (% Vol.)11.6%
Brauartuntergärig
BiersortePilsner
BrauereiBrauerei Allersheim
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt2,75 von 5,0 [55%]
Test Anzahl192 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

Verteilung der Bier Bewertungen

Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Allersheimer Bügelpils Platz 228 » Test 2021