v
Andreasbräu
Gesamtbewertung der Brauerei
2677 Votes / im Schnitt 52%
Logo Andreasbräu GmbH

Alle Infos zur Brauerei:


Andreasbräu Biere:

Andreas Bräu Doppelbock Platz: 547
Platz 547 / 163 Votes / 53%
Abstimmen
Andreas Bräu Spezial-Export Platz: 579
Platz 579 / 161 Votes / 53%
Abstimmen
Andreas Bräu Doppel-Pils Platz: 628
Platz 628 / 157 Votes / 57%
Abstimmen
Andreas Bräu Neujahrsfestbier Platz: 672
Platz 672 / 155 Votes / 54%
Abstimmen
Andreas Bräu September-Festbier Platz: 680
Platz 680 / 155 Votes / 50%
Abstimmen
Andreas Bräu Rauchbier Platz: 697
Platz 697 / 154 Votes / 53%
Abstimmen
Andreas Bräu Schwarzbier Platz: 796
Platz 796 / 150 Votes / 51%
Abstimmen
Andreas Bräu Maibock Platz: 843
Platz 843 / 148 Votes / 57%
Abstimmen
Andreas Bräu Red Dragon Platz: 959
Platz 959 / 145 Votes / 51%
Abstimmen
Andreas Bräu Gambrinus-Bier Platz: 964
Platz 964 / 145 Votes / 48%
Abstimmen
Andreas Bräu Weizenbier Platz: 1207
Platz 1207 / 138 Votes / 47%
Abstimmen
Andreas Bräu Pils Platz: 1228
Platz 1228 / 137 Votes / 57%
Abstimmen
Andreas Bräu Haferbier Platz: 1390
Platz 1390 / 134 Votes / 50%
Abstimmen
Andreas Bräu Dinkel-Roggen-Urbier Platz: 1561
Platz 1561 / 131 Votes / 50%
Abstimmen
Andreas Bräu Emmer-Urbier Platz: 1863
Platz 1863 / 126 Votes / 49%
Abstimmen
Andreas Bräu Nikolausi-Bock Platz: 1965
Platz 1965 / 124 Votes / 54%
Abstimmen
Andreas Bräu Märzen Platz: 2125
Platz 2125 / 122 Votes / 52%
Abstimmen
Andreas Bräu Sommer-Export Platz: 2566
Platz 2566 / 117 Votes / 46%
Abstimmen
Andreas Bräu Schröcker-Dunkel Platz: 2733
Platz 2733 / 115 Votes / 51%
Abstimmen

Fakten zur Andreasbräu

Im Südwesten Deutschlands, wo die Pfalz auf das liebliche Baden trifft, dort wird fleißig gebraut. In Eggenstein-Leopoldshafen braut der Braumeister noch persönlich für seine Gäste. Der Inhaber der Andreas Bräu, Andreas Philipp, ist ein echter Braumeister. Er entwickelt seit 1996 zeitgeistige Biere nach uralten Rezepten, die gerne auch mal ausgefallen ausfallen dürfen.

Andreas Philipp verwöhnt seine Gäste, ob jung oder alt mit einer einzigartigen Biervielfalt und den darauf abgestimmten Speisen nicht nur aus der Region, sondern aus Deutschland, aus dem Süden und dem Rest der Welt.

Entstehung Andreasbräu:

Das Brauen und Mälzen lernte Andreas Philipp in Karlsruhe bei Hoepfner. 1995, als seinen Gesellenjahren beendet waren, plante Andreas Philipp gemeinsam mit seinem Freund und Bier-Weggefährten, der inzwischen leider verstorben ist, die Andreasbräu-Eröffnung.

Bis heute bastelt Andreas Philipp immer wieder an fast vergessenen Bierrezepturen oder er bedient den Sudfasshahn. Aber auch am Küchenherd wird gemeinsam mit seiner Crew experimentiert, um die Gäste immer wieder mit neuen Gerichten überraschen zu können.

Sortiment Andreasbräu:

Das Bier der Andreas Bräu ist urig, naturbelassen und unfiltriert. Der Grund dafür, dass das Bier unfiltriert bleibt in der Andreasbräu ist der, dass nur unfiltrierte Biere wertvolle Vitamine, Aminosäuren, Proteine, Mineralien, Spurenelemente und Geschmacks-Stoffe enthalten. Bei Andreasbräu wird das Bier weder pasteurisiert noch künstlich haltbar gemacht.

Biere (unter anderem):

Andreasbräu – Festservice:

Feste und Veranstaltungen verschiedenster Art werden durch den Andreas Bräu Festservice ausgestattet. Das beinhaltet die Lieferung der Biere, Gläser, Zapf- und Kühltechnik. Sogar der Ausschankwagen wird vermietet, wenn die Veranstaltung mal etwas größer ausfällt.

Andreas Bräu Bierseminar:

Beim Andreas Bräu Bierseminar kann man sich zum Bier-Spezialisten ausbilden lassen. Der interessierte Bierfreund kann hinter die Kulissen der Bierherstellung schauen und taucht in die Welt des Bierbrauens ein. Ausführlich wird alles erklärt, außerdem findet eine Brauereiführung statt, eine deftige Mahlzeit, Bierverkostung und natürlich die Andreasbräu-Bierseminar-Urkunde, gibt es auch.

Bewerte jetzt die Biere von Andreas Bräu – und Prost!