v

Binding Lager

Bewertung:
144 Votes - 53%
  • Alkoholgehalt: 4.5%
  • Stammwürze: 10.3%
  • Bier Id: 991
  • Biergattung: Vollbier
  • Brauart: untergärig

Binding Lager, im Schnitt mit 2,65 Sternen bei 144 Bewertungen bewertet, wurde schon 13453 mal angesehen und das zuletzt am 18.10.2020 - 16:54 Uhr!

Wem "Binding Lager" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

705
Platz 706
Jetzt abstimmen!
707
Bier online bestellen Binding Lager jetzt online bestellen! Zur Bestellung

BINDING LAGER – Jetzt bewerten

Das Binding Lager ist ein Lagerbier, das auch zur Herstellung verschiedener Biermischgetränk dient. Was ist ein Lagerbier? Den Ursprung des Lagerbieres findet man im Mittelalter. Brauer hatten oftmals den Verderb großer Biermengen zu beklagen. Außerdem wurde fast ausschließlich untergärig gebraut. Diese Brauweise hat aber einen Nachteil, weil die untergärige Hefe niedrige Temperaturen benötigt. Leider stiegen natürlich auch im Frühjahr die Temperaturen im Gärkeller an, so dass es die kalte Gärführung zunichtemachte. Also wurde nur noch in den Wintermonaten gebraut. Um auch die Nachfrage an Bier in den Sommermonaten zu befrieden, wurde es in großen Mengen in Holzfässern kühl eingelagert. Diese Einlagerung hat dem Bier die Bezeichnung Lagerbier oder Lager verliehen. Der Alkoholgehalt von Lagerbieren liegt im Durchschnitt zwischen 4.5 bis 5,6%. Noch ist die untergärige Brauweise das Hauptcharakteristikum des Lagers. Der Gehalt der Stammwürze liegt im Durchschnitt bei einem Lagerbier zwischen 10 und 12 Prozent.

Beim Binding Lager werden als Zutaten Wasser, Gerstenmalz und Hopfenextrakt verwendet. Die Schaumkrone ist gut und der Geschmack ist frisch, fruchtig, malzig, hopfig. Der Abgang ist lang. Das Lagerbier hat einen angenehmen Geruch. Es hat 4,5% vol. Alkoholgehalt und ist somit ziemlich mild. Es ist ein sehr geschmeidiges Bier.

1870 wurde durch Conrad Binding die Binding Brauerei gegründet. In der Frankfurter Innenstadt kaufte er eine kleine Brauerei, verlegte sie aber schon bald darauf in die Außenbezirke, wo ein moderner Neubau entstand. Aus dem kleinen Betrieb entstand die Großbrauerei. Bis Anfang 1970 wurden ständig kleinere Brauereien aufgekauft, um sie später wieder zu schließen. Dabei sicherte Binding sicher aber das Namensrecht der angebotenen Biere.

Heute gehört die Binding Brauerei zum Konzern der Radeberger Gruppe. Unter eigenem Namen ist eigentlich nur das Binding Lager bekannt – ein Lagerbier.

Wenn dir das Binding Lager gefällt, dann vote es- darauf ein PROST!


Fragen & Antworten zu Binding Lager

Welchen Platz hat Binding Lager in der Bierrangliste?

Binding Lager steht auf Platz 706 von insgesamt 7949 Bieren.

Wie errechnet sich der 706. Rang in der Bierliste?

Der Rang wird aus der Anzahl und dem Mittel der Bewertungen selbst berrechnet. Binding Lager hat zur Zeit 144 Bewertungen bei einem Schnitt von 53 von 100!

Kann ich mein Bier pushen?

Klar! Gehe auf diese Bierseite und vote für dein Bier. Der neue Rang wird in Echzeit sofort neu berechnet 😃

Zu welcher Brauerei gehört Binding Lager?

Binding Lager wird von der Binding Brauerei AG gebraut.

Wieviel Alkohol hat Binding Lager?

Binding Lager hat einen Alkoholgehalt von 4.5%.