v

Brauerei Hölzlein Helles Vollbier

Bewertung:
111 Votes - 50%
Brauerei: Brauerei Hölzlein
  • Alkoholgehalt:4.7%
  • Stammwürze:-*
  • Bier Id:6025
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:untergärig

Brauerei Hölzlein Helles Vollbier, im Schnitt mit 2,5 Sternen bei 111 Bewertungen bewertet, wurde schon 7387 mal angesehen und das zuletzt am 21.03.2021 - 11:53 Uhr!

Wem "Brauerei Hölzlein Helles Vollbier" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

* Einige Angaben wie Alkoholgehalt oder Stammwürze sind uns leider nicht bekannt. Helft uns mit und schickt uns die Angaben einfach bei Mail. Danke & Prost!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

2924
Platz 2925
Jetzt abstimmen!
2926
Bier online bestellen Brauerei Hölzlein Helles Vollbier jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Brauerei Hölzlein Helles Vollbier – Jetzt bewerten

Das Helle Vollbier stammt aus der Familienbrauerei Hölzlein im fränkischen Lohndorf. Das Helle Vollbier präsentiert sich im Glas mit daumendicker, stabiler Schaumkrone auf klarem goldgelbem Bier. Das Hölzlein Helles Vollbier hat einen Alkoholgehalt von 4,7% und als Zutaten werden Gerstenmalz und Hopfen verwendet. Der Geruch ist getreidig und malzig. Der Antrunk ist sehr angenehm mild und malzigsüß. Im Mittelteil kommen dann die getreidige Note und Würze zum Tragen. Eine leichte Hopfenherbe entwickelt sich zum Abgang. Der Nachgeschmack ist zuerst malzigsüß, dann getreidig und zum Ende leicht hopfigherb, leicht bitter und sehr säuerlich. Das Helle Vollbier von der Brauerei Hölzlein ist wirklich süffig!

 

Das Helle ist ein Vollbier. Vollbier ist die Bezeichnung für alle Biersorten mit einer Stammwürze von 11 bis 16%. Insgesamt sind über 95% aller in Deutschland produzierten Biere ein Vollbier. Nach dem Biersteuergesetz ist es verboten, Vollbier mit andersartigem Bier zu vermischen. Der Stammwürzegehalt gibt den Anteil an vergärbaren Extrakt in der Würze an. Der Alkoholgehalt liegt bei einem Vollbier bei etwa 3-5%. Unterschieden wird das Vollbier in obergäriges Vollbier und untergäriges Vollbier.

Das Helle Vollbier der Brauerei Hölzlein ist aber nicht nur Vollbier, sondern ein helles Vollbier. Helle Biere sind in der Regel filtriert und nicht trüb. Der Farbwert des Hellen liegt aufgrund des Malzeinsatzes durchschnittlich zwischen 5 bis 12 EBC, was einer Goldenen bis hell, orangenen Farbe entspricht und somit etwas dunkler ist als die eines Pilsners.

 

Das Helle Vollbier von der Brauerei Hölzlein ist ein untergäriges Bier. Ob untergärig oder obergärig entscheidet die Hefe, die untergärige Hefe setzt sich am Boden ab. Wie die Hefe reagiert, hängt stark von der Temperatur ab. Untergäriges Bier braucht sehr kühle Temperaturen von vier bis neun Grad.

Die Brauerei Hölzlein ist eine Familienbrauerei in der siebten Generation. Inhaber ist Heinrich Hölzlein. Die Brauerei befindet sich seit nunmehr 225 Jahren ununterbrochen in Familienbesitz.

 

Bewerte jetzt das Helle Vollbier der Brauerei Hölzlein- Prost!


Fragen & Antworten zu Brauerei Hölzlein Helles Vollbier

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Brauerei Hölzlein Helles Vollbier?

Es hat 4.7%

Welchen Platz hat Brauerei Hölzlein Helles Vollbier in der Biermarken Liste?

Platz 2925 von 8022 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt: Brauerei Hölzlein Helles Vollbier

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)4.7%
Stammwürze (% Vol.)-*
Brauartuntergärig
BiergattungVollbier
BrauereiBrauerei Hölzlein
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt2,5 von 5,0 [50%]
Test Anzahl111 Bewertungen
Du hast gelesen: Brauerei Hölzlein Helles Vollbier Platz 2925 » Test 2021