v

Einsiedler Mai Bock

Bewertung:
143 Votes - 53%
Brauerei: Tipp Einsiedler Brauhaus
  • Alkoholgehalt:6.8%
  • Stammwürze:16.5%
  • Bier Id:438
  • Biergattung:Saisonbier
  • Brauart:untergärig

Einsiedler Mai Bock, im Schnitt mit 2,65 Sternen bei 143 Bewertungen bewertet, wurde schon 6989 mal angesehen und das zuletzt am 27.07.2020 - 18:25 Uhr!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

768
Platz 769
Jetzt abstimmen!
770
Bier online bestellen Einsiedler Mai Bock jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Einsiedler Mai Bock – Jetzt bewerten

Einsiedler Maik Bock Zwickel hat einen hohen Anteil an Stammwürze. Damit gelingt es, den Geschmack des jungen, würzigen Frühlings zu wecken. Es wird Gerstenmalz, feines Pilsener Malz und kräftiges Münchener Malz bei der Herstellung verwendet. Der Hopfen wird wohl dosiert eingesetzt und beste Hefe wird ebenfalls zur Herstellung verwendet. Die Bittereinheiten betragen 27, die Farbe des Bocks ist ein kräftiges Goldgelb. Einsiedler Maibock ist stark im Geschmack.

Das Bier ist erhältlich in 20 x 0,5l Mehrweg, 20l Keg, 30l Keg, und 10/3 l Fresh50l Keg. Einsiedler Mai Bock ist ein Saisonbier, es ist eine Spezialität, von der jedes Jahr nur eine begrenzte Menge hergestellt wird. Einsiedler Maibock Zwickel ist ab März erhältlich und dann auch nur so lange der Vorrat reicht.

Verwendet werden beim dem Maibock Zwickel überlieferte Rezepturen und es wird nur bestes Brauwasser aus dem eigenen Brunnen verwendet. Gebraut wird das Bier nach den Regeln des deutschen Reinheitsgebotes.

Vom Bierstil her ist Einsiedler Maibock ein Bockbier.

Infos Bockbier:

Bockbiere sind ober- und untergärig gebraute Biere. Sie gehören zu den Starkbieren. Der Stammwürzegehalt der Starkbiere liegt über 16 Grad Plato und der Alkoholgehalt liegt bei 6,5% vol und darüber. Bockbiere gibt es hell und dunkel. Es gibt aber auch Weizenstarkbier.

Die Maische beim Brauen eines Bockbieres ist dickflüssiger als bei anderen Bieren. Das liegt daran , dass beim Brauen weniger Wasser hinzugegeben wird. Meist ist das Bockbier heute ein dunkles, wenig gehopftes und süßes Starkbier, bei dem bevorzugt Bitterhopfen eingesetzt wird.

Als Maibock bezeichnet man die helle Variante der Bockbiere.

Durch die oft dunklen Malze im Bockbier ist das Bier schön voll im Geschmack. Die wunderbaren Röstaromen erhält das Bier durch das Malz. Die Karamellsüße und der hohe Alkoholgehalt werden durch die eingebraute Hopfenbittere hervorgehoben.

Der Ursprung des Bockbieres liegt in der Hansestadt Einbeck in Niedersachsen.

Fakten zum Einsiedler Brauhaus:

Das Einsiedler Brauhaus ist eine Brauerei in Chemnitz-Einsiedel. Es ist ein sächsisches Unternehmen, welches im Jahre 1885 gegründet wurde.

Bewerte jetzt das Einsiedler Maik Bock Zwickel – und Prost!


Fragen & Antworten zu Einsiedler Mai Bock

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Einsiedler Mai Bock?

Es hat 6.8%

Wieviel Stammwürze hat Einsiedler Mai Bock?

Es hat 16.5%

Welchen Platz hat Einsiedler Mai Bock in der Biermarken Liste?

Platz 769 von 7988 deutscher Biermarken insgesamt.