v

Einsiedler Radler

Bewertung:
85 Votes - 46%
Brauerei: Tipp Einsiedler Brauhaus
  • Alkoholgehalt:2.4%
  • Stammwürze:10.2%
  • Bier Id:6514
  • Biergattung:Radler
  • Brauart:-*
  • Entwicklung:

Einsiedler Radler, im Schnitt mit 2,3 Sternen bei 85 Bewertungen bewertet, wurde schon 5735 mal angesehen und das zuletzt am 5.10.2020 - 17:58 Uhr!

Wem "Einsiedler Radler" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

5850
Platz 5851
Jetzt abstimmen!
5852
Bier online bestellen Einsiedler Radler jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Einsiedler Radler – Jetzt bewerten

Das Einsiedler Radler – hier trifft ein leckeres Einsiedler Pils auf natürliche Zitronenlimonade. Das Einsiedler Radler ist ein naturtrübes Getränk mit einer sanften Grapefruitnote. Besonders lecker schmeckt das Einsiedler Radler eisgekühlt. Es ist ein idealer Durstlöscher im Sommer, auf Partys, zum Feierabend, nach dem Sport – im Grunde zu jeder Gelegenheit.

Der Geschmack ist fruchtig-spritzig und es ist ein Biermischgetränk, dessen Farbe hellgelb schimmert. Der Alkoholgehalt beträgt 2,4% und der Stammwürzegehalt liegt bei 10,2 %. Die Bittereinheiten betragen 11.

Erhältlich ist das Einsiedler Radler als Gebinde (20 x 0,5l Mehrweg).

Als Zutaten werden verwendet: 50% Einsiedler Pils (Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen) und 50% naturtrübe Zitronenlimonade (Wasser, Zucker, Zitronensaft (3,9%), Orangensaft, Kohlensäure, Limettensaft, natürliches Zitronenaroma mit anderen natürlichen Aromen, Stabilisator Johannisbrotkernmehl, Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure) aus Fruchtsaftkonzentraten.

Als Allergen wird Gerstenmalz aufgeführt.

Fakten und Hintergründe über das Radler: Das Radler wurde ursprünglich aus dunklem Bier und klarer Limonade gemischt. Heute verwendet man vorwiegend Pils gemischt mit einer klaren Limonade. Im Moment allerdings liegt die naturtrübe Limonade im Trend und vorwiegend wird naturtrüb gemischt. Das Mischverhältnis liegt entweder bei 1:1 oder 3:2 mit höherem Bieranteil. Die Deutschen greifen besonders gern zum Radler bei sommerlich heißen Temperaturen. Der Grund dafür ist, dass das Radler sehr erfrischend wirkt, ohne dabei einen schweren, müden Kopf zu verursachen, denn das Bier hat einen sehr geringen Alkoholgehalt.

Gebraut wird das Einsiedler Radler im Einsiedler Brauhaus in Chemnitz-Einsiedel in Südwestsachsen. Am 29. August 1885 wurde das Einsiedler Brauhaus durch den Maschinenfabrikanten Emil Schwalbe gegründet. Die Brauerei wurde damals als Privatbrauerei in Chemnitz-Einsiedel gegründet. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft erfolgte 1903.

Durch die Deutsche Brau- & Aktiengesellschaft Berlin fand eine Zwangsübernahme im Jahre 1920 statt und die Brauerei wurde in Einsiedler Brauhaus AG umbenannt.

Die Brauerei gehörte als eine Zweigniederlassung ab 1925 der Radeberger Exportbierbrauerei. 1937 dann die Reprivatisierung durch die Familie Winterling. Seit 1990 ist die Bierbrauerei – Einsiedler Brauhaus eine GmbH.

Bewerte jetzt das Einsiedler Radler – und Prost!


Fragen & Antworten zu Einsiedler Radler

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Einsiedler Radler?

Es hat 2.4%

Wieviel Stammwürze hat Einsiedler Radler?

Es hat 10.2%

Welchen Platz hat Einsiedler Radler in der Biermarken Liste?

Platz 5851 von 8058 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt: Einsiedler Radler

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)2.4%
Stammwürze (% Vol.)10.2%
Brauart-*
BiergattungRadler
BrauereiEinsiedler Brauhaus
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt2,3 von 5,0 [46%]
Test Anzahl85 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

Verteilung der Bier Bewertungen

Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Einsiedler Radler Platz 5851 » Test 2021 | Biermap24