v

Feldschlößchen Urbock

Bewertung:
138 Votes - 54%
  • Alkoholgehalt: 7%
  • Stammwürze: 16.3%
  • Bier Id: 373
  • Biergattung: Starkbier
  • Brauart: untergärig

Feldschlößchen Urbock, im Schnitt mit 2,7 Sternen bei 138 Bewertungen bewertet, wurde schon 7577 mal angesehen und das zuletzt am 18.08.2020 - 19:08 Uhr!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

895
Platz 896
Jetzt abstimmen!
897
Bier online bestellen Feldschlößchen Urbock jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Feldschlößchen Urbock -Jetzt bewerten

Das Feldschlößchen Urbock ist ein Doppelbock mit 7,00 % vol. Alkoholgehalt und das ist schon mal eine Hausnummer. Man kann es in der 0,5l Flasche kaufen. Als Zutaten werden Wasser, Gerstenmalz und Hopfen verwendet. Das Bier kommt aus der sächsischen Landeshauptstadt – Dresden. Gute Laune bekommt man bereits beim Anblick der Flasche, dafür sorgt ein Pichmännel, dass vom Etikett lächelt. Die Farbe des Bieres ist tiefrot und der Geruch ist fein süßlich. Im Glas steht die Schaumkrone voll und fest. Beim ersten Schluck des Feldschlößchen Urbock schmeckt man die angenehme Süße und der hohe Alkoholgehalt kommt nicht zum Vorschein, sondern es ist eine wohlfeine Mischung. Und das spricht eindeutig für das Bier! Die Kohlensäure kommt gut perlend auf der Zunge, was auch für diesen guten Urbock spricht. Später hin kommt der Malzgeschmack immer mehr zum Tragen und Karamellnoten verwöhnen zusätzlich den Gaumen.

Das Feldschlößchen Urbock ist ein gelungenes, mildes, sanftes Bier, das Bierkenner zu schätzen wissen.

Gebraut wird der Bock in der Dresdner Brauerei Feldschlößchen. Das ist Dresdner Brautradition und höchste Bierqualität seit 1858.

Das Feldschlößchen Brauereigelände in Dresden – Coschütz erstreckt sich an den Südhängen des Elbtals, am Rande der schönsten Landschaften Deutschlands. In Sachsen ist die Feldschlößchen Aktiengesellschaft eine der größten Braustätten. Der gute Ruf der Biere gründet sich auf dem Schatz langjähriger Brauerfahrung verbunden mit modernen, umweltfreundlichen Technologien.

Die traditionellen Rezepturen nach dem deutschen Reinheitsgebot werden in den modernen Produktionsanlagen von erfahrenen Brauern sorgfältig und geduldig überwacht. Lebensmittelsicherheit hat im Hause Feldschlößchen höchste Priorität. Aus diesem Grunde werden die Anforderungen des „International Food Standard“ erfüllt.

In jährlichen Audits werden diese Anforderungen durch eine externe Organisation überprüft und das Ergebnis bestätigt.

Und das Ergebnis Feldschlößchen Urbock kann sich wirklich sehen lassen. Denn das Feldschlößchen Urbock, den Freunde des besonderen Biergeschmacks das ganze Jahr über genießen können, hat es nun offiziell zum besten Bockbier Europas geschafft bei den „World Beer Awards“.

Ist das Feldschlößchen Urbock auch dein Gewinner, dann bewerte es jetzt! Prost!


Fragen & Antworten zu Feldschlößchen Urbock

Welchen Platz hat Feldschlößchen Urbock in der Bierrangliste?

Feldschlößchen Urbock steht auf Platz 896 von insgesamt 7944 Bieren.

Wie errechnet sich der 896. Rang in der Bierliste?

Der Rang wird aus der Anzahl und dem Mittel der Bewertungen selbst berrechnet. Feldschlößchen Urbock hat zur Zeit 138 Bewertungen bei einem Schnitt von 54 von 100!

Kann ich mein Bier pushen?

Klar! Gehe auf diese Bierseite und vote für dein Bier. Der neue Rang wird in Echzeit sofort neu berechnet 😃

Zu welcher Brauerei gehört Feldschlößchen Urbock?

Feldschlößchen Urbock wird von der Feldschlösschen AG gebraut.

Wieviel Alkohol hat Feldschlößchen Urbock?

Feldschlößchen Urbock hat einen Alkoholgehalt von 7%.