v

Rampendahl Hell

Bewertung:
83 Votes - 50%
  • Alkoholgehalt:4.8%
  • Stammwürze:11.5%
  • Bier Id:6732
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:untergärig

Rampendahl Hell, im Schnitt mit 2,5 Sternen bei 83 Bewertungen bewertet, wurde schon 7379 mal angesehen und das zuletzt am 30.03.2020 - 14:18 Uhr!

Wem "Rampendahl Hell" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

5987
Platz 5988
Jetzt abstimmen!
5989
Bier online bestellen Rampendahl Hell jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Rampendahl Hell – Jetzt bewerten

Rampendahl Hell wird in der Rampendahl Hausbrauerei in Osnabrück gebraut. Erhältlich ist das Bier unter anderem im 0,5 l Fass. Vom Bierstil her ist das Rampendahl Hell ein Zwickel-Bier. Der Alkoholgehalt beträgt 4,8% vol und der Stammwürzegehalt liegt bei 11,5%. Als Zutaten werden Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe verwendet.

Trinkgenuss:

Im Glas erscheint das Rampendahl Hell in einer hefetrüben goldgelben Farbe. Die trübe Färbung ist bei Zwickel-Bier üblich. Ein kerniger Geruch verbreitet sich und auch der erste Schluck schmeckt schön kernig. Das Helle schmeckt sehr lecker nach feinen nussigen Nuancen und der Hopfen kommt wunderbar zum Ausdruck. Das Bier ist wirklich wunderbar gehopft, denn zur Mitte hin wird der Hopfen immer intensiver. Das Gerstenmalz macht das Bier dann noch richtig süffig und die Kohlensäure sorgt dafür, dass das Rampendahl Hell wunderbar spritzig läuft. Der Abgang gestaltet sich schön lang und die Kernigkeit und die wunderbare Hopfung bleiben bis zum Schluss erhalten.

Rampendahl Hell ist ein super gelungenes Zwickel-Bier, das zusammenfassend schön kernig schmeckt, eine leichte süßliche Note besitzt, eine gut dosierte Würzigkeit aufweist, einen herrlich langen Abgang beschert und einfach läuft!

Das Brauen:

Gebraut wird das Rampendahl Hell im Brauhaus Rampendahl. Die Zutaten des Bieres werden im Sudhaus verarbeitet. Das große Geheimnis des Bierbrauens von Rampendahl ist das Mischverhältnis der Malzsorten. Dieses Mischverhältnis ist die Grundlage des Biergeschmacks. Es werden 2000 Liter Bier bei jedem Brauvorgang hergestellt. 7 Säcke Malz (350kg) werden über ein Becherwerk in die Schrotmühle gegeben. In die Würzpfanne, die mit 2000 Liter heißem Wasser gefüllt ist, fällt das Malzschrot durch eine Schüttgasse hinein. Die Stärke wird aus dem Malz bei einer Temperatur von 100 Grad Celsius gekocht. Dabei wandelt sich die Stärke zu Zucker um. Das nennt man Maische, welche nun von der Sudpfanne in den Läuterbottich gepumpt wird. Dort trennt der Läutergrant (eine Art Sieb) die unlöslichen Bestandteile des Malzes vom Zuckerwasser. Die Bierwürze wird zurück in die Sudpfanne gepumpt, dort wird sie ca. 1,5 Stunden bei einer Temperatur von 100 Grad Celsius gekocht. Dieser Vorgang muss sein, um die Keimfreiheit zu gewährleisten. Den typisch herben Biergeschmack erhält man, indem nun Hopfen zugegeben wird.

Die Stammwürze wird nach dem Kochen mit einer Spindel bestimmt. Der spätere Alkoholgehalt wird durch die Stammwürze bestimmt.

Bewerte jetzt Rampendahl Hell – und Prost!


Fragen & Antworten zu Rampendahl Hell

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Rampendahl Hell?

Es hat 4.8%

Wieviel Stammwürze hat Rampendahl Hell?

Es hat 11.5%

Welchen Platz hat Rampendahl Hell in der Biermarken Liste?

Platz 5988 von 8022 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt: Rampendahl Hell

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)4.8%
Stammwürze (% Vol.)11.5%
Brauartuntergärig
BiergattungVollbier
BrauereiRampendahl Hausbrauerei
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt2,5 von 5,0 [50%]
Test Anzahl83 Bewertungen
Du hast gelesen: Rampendahl Hell Platz 5988 » Test 2021 | Biermap24