v

Reutberger Kloster Märzen

Bewertung:
95 Votes - 57%
  • Alkoholgehalt:5.3%
  • Stammwürze:13%
  • Bier Id:3920
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:untergärig
  • Entwicklung:

Reutberger Kloster Märzen, im Schnitt mit 2,85 Sternen bei 95 Bewertungen bewertet, wurde schon 6027 mal angesehen und das zuletzt am 2.07.2021 - 21:32 Uhr!

Wem "Reutberger Kloster Märzen" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

4758
Platz 4759
Jetzt abstimmen!
4760
Bier online bestellen Reutberger Kloster Märzen jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Reutberger Kloster Märzen – Jetzt bewerten

Das Reutberger Kloster Märzen ist ein untergäriges Bier, dass aus 50 Prozent dunklem und 50 Prozent hellem Malz hergestellt wird. Reutberger Kloster Märzen hat eine typgerechte Bernsteinfarbe und die Schaumqualität ist hervorragend. Rein, vollmundig und rezent zeigt sich der Geruch.

Hergestellt wird das Reutberger Kloster Märzen in der Klosterbrauerei Reutberg in Sachsenkam im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in Oberbayern. Die Brauerei befindet sich direkt neben dem Franziskanerinnenkloster Reutberg.

Fakten zum Reutberger Kloster Märzen

  • der Alkoholgehalt beträgt 5,3 Prozent-Volumen
  • der Stammwürzegehalt liegt bei 13 Prozent
  • die Brauart ist untergärig
  • gehört zur Biergattung Festbier/Märzen
  • Abfüllung in der 0,5 Liter Euro-Flasche

Als Zutaten werden verwendet:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hopfenauszüge

Allergene:

glutenhaltiges Getreide

So schmeckt das Reutberger Kloster Märzen

Mit einem sehr malzigen Einstieg beginnt der Trinkgenuss vom Reutberger Kloster Märzen. Das Bier zeigt sich vollmundig und harmonisch. Zur Mitte hin setzt sich die Kernigkeit durch und das Reutberger Kloster Märzen zeigt seine ganze Urigkeit.

Die ausgeprägte Spritzigkeit durch die harmonisch abgestimmte Kohlensäure macht das Bier sehr süffig. Die würzige Hopfennote spielt nun auch eine größere Rolle und das Bier trumpft mit einer abwechslungsreichen Geschmackskulisse auf.

Der Abgang endet wunderbar lang mit einer schönen nussigen Note.

Mit Reutberger Kloster Märzen ist ein schmackhaftes Märzen gelungen, bei dem es bestimmt nicht nur bei einem Glas oder einer Flasche bleibt.

Infos zur Klosterbrauerei Reutberg

Die Gründung der Brauerei geht auf das Jahr 1677 zurück. Die lange Geschichte der Klosterbrauerei Reutberg kann auf viele Höhen und Rückschläge zurückblicken.

Ab dem 19. Jahrhundert, nach dem großen Brauereisterben in Bad Tölz, war die Klosterbrauerei Reutberg ab 2005 zeitweise die einzige verbliebene Brauerei des Landkreises.

Bis heute stellt die Brauerei die letzte historische Braustätte dar.

Das Wasser stammt ebenfalls bis heute aus eigenen Quellen. Der Hopfen wird aus der Hallertau bezogen.

Im Übrigen hat die Brauerei auch Fernsehgeschichte geschrieben, denn im Jahr 2018 diente die Brauerei als Drehort für die Serie Hubert und Staller (Episode: Weiblich, böse, tot).

Bewerte jetzt das Reutberger Kloster Märzen – und Prost!


Fragen & Antworten zu Reutberger Kloster Märzen

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Reutberger Kloster Märzen?

Es hat 5.3%

Wieviel Stammwürze hat Reutberger Kloster Märzen?

Es hat 13%

Welchen Platz hat Reutberger Kloster Märzen in der Biermarken Liste?

Platz 4759 von 8067 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)5.3%
Stammwürze (% Vol.)13%
Brauartuntergärig
BiersorteVollbier
BrauereiKlosterbrauerei Reutberg
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt2,85 von 5,0 [57%]
Test Anzahl95 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche
kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche
Verteilung der Bier Bewertungen
Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Reutberger Kloster Märzen Platz 4759 » Test 2021