v

Rostocker Pilsener

Bewertung:
155 Votes - 62%
Brauerei: Tipp Brauerei Rostock
  • Alkoholgehalt:4.9%
  • Stammwürze:11.2%
  • Bier Id:686
  • Biergattung:Pilsner
  • Brauart:untergärig

Rostocker Pilsener, im Schnitt mit 3,1 Sternen bei 155 Bewertungen bewertet, wurde schon 9317 mal angesehen und das zuletzt am 1.02.2021 - 0:24 Uhr!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

468
Platz 469
Jetzt abstimmen!
470
Bier online bestellen Rostocker Pilsener jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Rostocker Pilsener – Jetzt bewerten

Das Rostocker Pils ist ein Premium Pils. Sein Charakter ist frisch, feinherb und spritzig. Zum Brauen werden beste natürliche Rohstoffe verwendet, wie zum Beispiel kräftiges Malz und ausgesuchter Hopfen aus der Hallertau. Hallertau ist das größte sowie bekannteste Hopfenanbaugebiet der Welt.

Das Bier verwöhnt mit einem angenehm milden Malzaroma und einem feinherben, hopfigen Geschmack. Das Rostocker Pilsener begeistert jeden Pilskenner mit seiner frischen Spritzigkeit; ganz wie die Ostseeküste, von dort kommt das Rostocker Pils her.

Fakten zum Rostocker Pilsener

Die Brauweise ist untergärig und die Farbe des Bieres ist hellgelb. Der Stammwürzegehalt beträgt 11,2% und der Alkoholgehalt liegt bei 4,9% vol. Abgefüllt wird das Pils als Fassbier für die Gastronomie sowie als Flaschenbier für den Getränkehandel.

Beste Zutaten werden zum Brauen verwendet ,dazu gehören: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt und Hopfen.

Nährwertangaben (pro 100ml) Rostocker Pilsener:

  • Fett: < 0,5
  • davon gesättigte Fettsäuren: <0,1g
  • Kohlenhydrate: 1,9g
  • davon Zucker: < 0,5g
  • Eiweiß: < 0,5g
  • Salz: <0,01g

Im Glas

Im Glas eingeschenkt, erfreut das Pils jeden Pilsliebhaber mit einer einwandfreien Schaumkrone, die fest ist und blendend weiß strahlt. Ein herb-würziger Geruch strömt aus dem Glas, ganz wie es sich für ein gutes Pilsener gehört. Ein würziger Geschmack, schön satt nach Hopfen,erfreut den Gaumen. Das Pils fließt fröhlich die Kehle hinunter, denn es ist Trinkgenuss pur! Die Kohlensäure gibt dem Genuss die nötige Spritzigkeit und die Hopfenbittere gibt dem Pils seine Power.

Rostocker Pilsener ist ein empfehlenswertes, süffiges Bier.

Infos zur Hanseatische Brauerei Rostock

Die Brauerei Rostock, die das Rostocker Pils braut, hat ihren Sitz mitten im Herzen von Rostock.

Rostock ist schon seit dem Mittelalter bekannt für seine Biere und die gute Qualität.

Die Ursprünge der Rostocker Braukunst reichen zurück bis ins Jahr 1258. Weit über die Grenzen hinaus wurde das Bier geschätzt, das ging so weit, dass es bis in die skandinavischen Länder bekannt war.

Heute erinnert an die alte Geschichte der Hansetag. An diesem Tag unterstützt die Hanseatische Brauerei Rostock die Veranstaltung und präsentiert stolz ihre Braukunst. In der typischen Arbeitskleidung damaliger Zeiten und mit einem kleinen Ausschankwagen ziehen die Braumeister vom Neuen Markt bis in den Stadthafen und erinnern somit an die 140 – jährige Geschichte der Brauerei.

Bewerte jetzt Rostocker Pils – und Prost!


Fragen & Antworten zu Rostocker Pilsener

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Rostocker Pilsener?

Es hat 4.9%

Wieviel Stammwürze hat Rostocker Pilsener?

Es hat 11.2%

Welchen Platz hat Rostocker Pilsener in der Biermarken Liste?

Platz 469 von 7988 deutscher Biermarken insgesamt.