v Wernesgrüner Brauerei
Gesamtbewertung der Brauerei
574 Votes / im Schnitt 62%
Logo Wernesgrüner Brauerei

Alle Infos zur Brauerei:


Wernesgrüner Bier:

Tipp
Wernesgrüner Pils Platz: 116
Platz 116 / 263 Votes / 76%
Abstimmen
Wernesgrüner Alkoholfrei Platz: 234
Platz 234 / 185 Votes / 52%
Abstimmen
Wernesgrüner Lemon Platz: 1602
Platz 1602 / 126 Votes / 58%
Abstimmen

Fakten zur Wernesgrüner Brauerei

56 Jahre bevor Kolumbus Amerika entdeckte, erhalten die Brüder Schorer in Wernesgrün das Recht zum Brauen und Schenken. Die Wernesgrüner Geschichte beginnt am 18. März 1436.

Die Brautradition wird durch das Schorersche Gut und das errichtete Gläsersche Gut, welches im Jahre 1589 errichtet wurde, begründet. Diese Brautradition hat Wernesgrün (heute Ortsteil Steinberg) weit über seine Grenzen berühmt gemacht.

In den ersten Jahrhunderten prägen zahlreiche Eigentümerwechsel die Geschichte der Brauerei Wernesgrün. Familie Günnel und Männel übernehmen im 18. Jahrhundert die Güter, die damals noch getrennt waren.

Beide Familien wurden nach dem Krieg enteignet. Ihre Brauereien werden 1974 zum VEB Exportbierbrauerei Wernesgrün vereint. Schon in dieser Zeit wurde die Marke Wernesgrüner Bier in Ostdeutschland in viele Länder Europas und in die USA geliefert.

1994 wird die Wernesgrüner Brauerei nach der deutschen Wiedervereinigung privatisiert.

Es gibt Niederlassungen in ganz Deutschland und in den benachbarten Niederlanden.

Die Wernesgrüner Brauerei hat seit 1991 über 100 Millionen Euro in umweltfreundliche Produktion, moderne Technologie und Qualitätssicherung investiert.

In den neuen Bundesländern zählt die Wernesgrüner Brauerei aus Sachsen zu den modernsten und erfolgreichsten Brauereien.

Ende 2020 verkaufte die Bitburger Brauerei (Braugruppe) Wernesgrüner an Carlsberg Deutschland. Carlsberg ist mittlerweile die viertgrößte Brauerei der Welt.

Wernesgrüner Brauerei-Gutshof

Inmitten der Wernesgrüner Brauerei befindet sich der Brauerei-Gutshof. Der Brauerei-Gutshof bietet Gelegenheit zum Feiern oder für ein Essen zwei, aber auch eine Brauereibesichtigung mit anschließender Verkostung wird angeboten.

Im Brauerei-Gutshof können auch Tagungen und Seminare stattfinden. Die Gäste erwartet eine historische Kulisse im Gutshof. Für die Gäste, die sich auch für die nähere Umgebung interessieren, bietet die Brauerei eine Kremserfahrt mit eigenen Pferden an.

Die Wernesgrüner Biertenne

Die Wernesgrüner Biertenne mit ihrer charakteristischen hölzernen Dachkonstruktion in Form

eines Schiffsrumpfes stellt das Schmuckstück des Brauerei-Gutshofes dar. Hier kann der Gast Konzerte aller Musikrichtungen, Hausmessen und Firmenfeiern in diesem einzigartigen Ambiente erleben.

Schmiede im Saustall

Bis zu 200 Personen können in der Schmiede im Saustall Veranstaltungen aller Art feiern. Die Atmosphäre in der Schmiede im Saustall ist historisch mit rustikalem Charme. Immer wieder gern feiern hier Hochzeitspaare ihren ganz besonderen Tag.

Es erwarten den Gast:

  • brauereitypische Spezialitäten
  • frisch Zubereitetes aus dem Holzbackofen
  • Wernesgrüner Schanktisch zum Selberzapfen
  • Livekonzerte
  • Kleinkunst
  • Kabarett
  • Brauereibesichtigungen
  • v.m.

Restaurant Brauschenke

Im Restaurant Brauschenke erwarten den Gast regionale Spezialitäten sowie frisch gezapftes Wernesgrüner Pils.

Außerdem werden immer wieder abwechslungsreiche saisonale Köstlichkeiten angeboten und mit Leidenschaft angerichtet serviert.

Im Herzen des malerischen Guts-Innenhofs liegt der Biergarten, der bei schönem Wetter zum Entspannen und Verweilen einlädt.

Wernesgrüner Traditionsgespann

Das Wernesgrüner Traditionsgespann ist ein Höhepunkt besonderer Art, den die Wernesgrüner Brauerei anbietet. Der schwere Traditionswagen wird von der Pferde-Kaltblutrasse „Percheron“ gezogen. Der Wagen ist 70 Zentner schwer mit seinen historischen Holz-Schmuck-Fässern.

Die Pferde werden aber auch für traditionelle Kutschfahrten eingespannt. Man kann die Kaltblüter auch besichtigen, sie stehen in den Stallungen auf dem Brauerei-Gutshof.

Wernesgrüner Bier

Zum Brauen von Wernesgrüner Bier wird kristallklares Wasser aus den tiefen Quellen des Naturparks Erzgebirge-Vogtland entnommen. Bei der Herstellung des süffigen Wernesgrüner Bieres wird goldene Braugerste von höchster Güte verwendet und edle Hopfensorten aus renommierten Anbaugebieten wie Hallertau und Elbe-Saale.

Wernesgrüner Biere:

 

Bewerte jetzt die Biere der Wernesgrüner Brauerei – und Prost!