Westheimer Weizen

Bewertung:
145 Votes - 60%
  • Alkoholgehalt:5%
  • Stammwürze:-*
  • Bier Id:980
  • Biergattung:Weißbier
  • Brauart:obergärig

Westheimer Weizen, im Schnitt mit 3 Sternen bei 145 Bewertungen bewertet, wurde schon 9110 mal angesehen und das zuletzt am 21.11.2020 - 21:22 Uhr!

* Einige Angaben wie Alkoholgehalt oder Stammwürze sind uns leider nicht bekannt. Helft uns mit und schickt uns die Angaben einfach bei Mail. Danke & Prost!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

670
Platz 671
Jetzt abstimmen!
672
Bier online bestellen Westheimer Weizen jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Westheimer Weizen – Jetzt bewerten

Das Westheimer Weizen ist vom Biertyp her ein Helles Hefeweizen. Der Alkoholgehalt beträgt 5,0% vol. Westheimer Weizen wird in 0,5l NRW-Flaschen abgefüllt. Als Zutaten werden Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe und Hopfen verwendet. Das Weizen ist hefetrüb. Beim Westheimer Weizen wird nur Hopfen und kein Extrakt verwendet.

Im Glas erscheint das Bier im satten Honiggold mit feiner Hefetrübung. Die Kohlensäure perlt fein durch das Glas und mach das Weizen wunderbar spritzig. Die Schaumkrone darüber ist weiß und schön lecker cremig. Düfte von reifer Banane und Ananas, die schön ausgeprägt sind, steigen in die Nase. Ein intensivers Mundgefühl entsteht beim Antrunk. Es ist mild moussierend sowie mild-fruchtig. Die Hopfenbittere macht sich am Gaumen bemerkbar, sie ist leicht und nicht aufdringlich. Einen leicht fruchtigen Eindruck hinterlässt der Abgang. Westheimer Weizen ist ein gelungenes Weißbier, das schön süffig und durstlöschend ist.

Infos zu Brauerei Westheim:

Ursprünglich war die Brauerei Westheim ein Teil des Guts Westheim. Seine Geschichte reicht bis in das 11. Jahrhundet zurück. Die Westheim Brauerei heißt mit vollem Namen Gräflich zu Stolberg'schen Brauerei Westheim GmbH.

Ihren Sitz hat die Brauerei im sauerländischen Westheim. Westheim ist eine Ortschaft der Stadt Marsberg.

Die Brauerei Westheim ist eine mittelständische Privatbrauerei.

Das Gründungsjahr der Brauerei ist das Jahr 1862. In diesem Jahr wurde durch den Pächter Döring der Braubetrieb wieder aufgenommen.

1870 fand der Bau der Oberen Ruhrtalbahn statt und sorgte damit für gutem Umsatz. Allerdings kam es schließlich zum Absatzverlust, weil nun auch Konkurrenzprodukte im Umkreis von Westheim verkauft wurden.

Am 10. Dezember 1875 wurde ein Großteil der Brauerei durch einen Brand zerstört. Caroline von Stolberg übernahm den Besitz 1867 und ließ die Brauerei in eigener Regie wiederaufbauen. Es folgten weitere Übernahmen und Verkäufe.

Seit 1995 ist Josef Freiherr von Twickel Eigentümer der Brauerei. Auch der Sohn Moritz arbeitet mit im Unternehmen und der Jahresausstoß liegt bei ca. 60.000 Hektolitern. Inzwischen wurde das 150-jährige Jubiläum Westheimer Brauerei gefeiert.

Bewerte jetzt – Westheimer Weizenbier – und Prost!


Fragen & Antworten zu Westheimer Weizen

Welchen Platz hat Westheimer Weizen in der Bierrangliste?

Westheimer Weizen steht auf Platz 671 von insgesamt 8000 Bieren.

Wie errechnet sich der 671. Rang in der Bierliste?

Der Rang wird aus der Anzahl und dem Mittel der Bewertungen selbst berrechnet. Westheimer Weizen hat zur Zeit 145 Bewertungen bei einem Schnitt von 60 von 100!

Kann ich mein Bier pushen?

Klar! Gehe auf diese Bierseite und vote für dein Bier. Der neue Rang wird in Echzeit sofort neu berechnet 😃

Zu welcher Brauerei gehört Westheimer Weizen?

Westheimer Weizen wird von der Gräflich zu Stollbergsche Brauerei Westheim GmbH gebraut.

Wieviel Alkohol hat Westheimer Weizen?

Westheimer Weizen hat einen Alkoholgehalt von 5%.