v

Flensburger Kellerbier

Bewertung:
139 Votes - 51%
Brauerei: Tipp Flensburger Brauerei
  • Alkoholgehalt:4.8%
  • Stammwürze:-*
  • Bier Id:305
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:-*

Flensburger Kellerbier, im Schnitt mit 2,55 Sternen bei 139 Bewertungen bewertet, wurde schon 8190 mal angesehen und das zuletzt am 26.07.2020 - 5:38 Uhr!

* Einige Angaben wie Alkoholgehalt oder Stammwürze sind uns leider nicht bekannt. Helft uns mit und schickt uns die Angaben einfach bei Mail. Danke & Prost!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

925
Platz 926
Jetzt abstimmen!
927
Bier online bestellen Flensburger Kellerbier jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Flensburger Kellerbier – Jetzt bewerten

Flensburger Kellerbier ist ein helles, unfiltriertes, hefetrübes Bier aus der Flensburger Brauerei. Kellerbiere kommen hauptsächlich aus Süddeutschland und sind eine naturtrübe, unfiltrierte Bierspezialität. Den typischen, frischen und vollen Geschmack bekommt das Kellerbier durch einen gewissen Hefeanteil. Kellerbiere gibt es in heller und dunkler Farbvariante. Die Biersorte Kellerbier ist nicht so fest definiert wie zum Beispiel ein Pilsener. In den letzten Jahren bieten immer mehr Brauereien Kellerbiere in ihrem Biersortiment an.

Gebraut wird das Flensburger Kellerbier, auch Bioflens genannt und bekannt als Biobier, in der norddeutschen Brauerei Flensburg. Das Biobier ist ein kräftiges, goldgelbes Bier. Da es unfiltriert ist, kommt es etwas trübe daher. Der Schaum ist großporig. Beim Öffnen des Flensburger Kellerbier entspringt ein Duft von angenehmem Malz mit einem Hopfenhauch. Das Flensburger Kellerbier schmeckt sehr malzig und hat eine gewisse Herbe. Die Hopfenbittere schmeckt vor dem blumigen Hopfenaroma. Leichte Karamellnoten sind ebenfalls vorhanden. Der Malzkörper findet sich auch im Abgang wieder und auch die Bittere ist noch vorhanden.

Der Alkoholgehalt des Flensburger Kellerbier beträgt 4,8% vol. Damit liegt es leicht unter dem typischen Pilsener Alkoholgehalt.

Damit die Flensburger Brauerei ihre guten Biere brauen kann, musste sie enorm viel investieren. Allein fünf Millionen Euro investierte die Brauerei in die Qualität ihrer Produktion. Dabei geht es um so filigrane Dinge wie den Druck und die Dichtigkeit des Verschließbügels. Denn Sauerstoff ist der natürliche Feind des Bieres.

Mit norddeutscher Seelenruhe und in kühlen Lagerkellern entwickelt das Flensburger Kellerbier seinen unverwechselbaren Geschmack. Ursprünglich, malzaromatisch und vollmundig verwöhnt das Kellerbier aus dem Norden den Gaumen. Eingebraut mit klarem Brauwasser aus Flensburger Gletscherquelle und vermälzter Küstengerste aus Schleswig – Holstein. Aromatische Würze vollendet den ursprünglichen Geschmack und sorgt für die urige Naturtrübung im Kellerbier.

Das Bier passt besonders gut zu Steak, Wild-Gerichten und würzigem Käse.

Wenn du auch ein Genießer vom Flensburger Kellerbier bist – dann bewerte es jetzt! Prost!


Fragen & Antworten zu Flensburger Kellerbier

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Flensburger Kellerbier?

Es hat 4.8%

Welchen Platz hat Flensburger Kellerbier in der Biermarken Liste?

Platz 926 von 8007 deutscher Biermarken insgesamt.