v

Mönchshof Kellerbier

Bewertung:
121 Votes - 58%
Brauerei: Tipp Kulmbacher Brauerei
  • Alkoholgehalt:5.4%
  • Stammwürze:12.4%
  • Bier Id:790
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:untergärig

Mönchshof Kellerbier, im Schnitt mit 2,9 Sternen bei 121 Bewertungen bewertet, wurde schon 6146 mal angesehen und das zuletzt am 29.11.2020 - 22:54 Uhr!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

1925
Platz 1926
Jetzt abstimmen!
1927
Bier online bestellen Mönchshof Kellerbier jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Mönchshof Kellerbier – Jetzt bewerten

Das Mönchshof Kellerbier ist ein naturtrübes Bier mit jahrhundertealter Brautradition. Die Liebe zum ursprünglichen Bierbrauen lässt die Kulmbacher Brauerei immer wieder unglaublich gute Biere kreieren, so wie das Mönchshof Kellerbier.

Das unfiltrierte Zwickelbier besticht durch seinen milden Geschmack und seiner Ausgewogenheit.

Fakten rund um's Mönchshof Kellerbier

  • Bierstil Kellerbier
  • Region Bayern
  • Bügelverschluss
  • Hersteller: Kulmbacher Brauerei AG „Erfrischungs-Getränke-Union“ in Kulmbach
  • Brauart untergärig
  • 5,4 % Alkoholgehalt
  • 12,4 % Stammwürzegehalt
  • empfohlene Trinktemperatur circa 8 Grad Celsius
  • es ist kein Biobier
  • es ist nicht glutenfrei
  • Mönchshof Kellerbier ist hefetrüb

Als Zutaten werden verwendet

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe

Allergene

Es wird Gerste verwendet.

Besonderheit – der Bügelverschluss

Eine besondere Tradition der Kulmbacher Brauerei ist der Bügelverschluss. Er hält die Kohlensäure im Bier und erzeugt beim Öffnen den so beliebten Plopp. Der Bügelverschluss ist jedoch auch eine wichtige Erfindung, denn er ist wiederverwendbar. Der Verschluss ist zwar in der Produktion kostspieliger, als ein normaler Kronkorken, aber wiederverwendbar und schont die Umwelt.

Speiseempfehlung

Mönchshof Kellerbier ist ein echter Durstlöscher und eignet sich besonders gut zu deftigen Speisen wie Braten, Schäufele oder zu Entenbraten. Doch auch bei Süßspeisen ist Mönchshof Kellerbier ein guter Begleiter.

Nährwerte Mönchshof Kellerbier

Nährwerte für 100 ml
Brennwert (kJ)187
Brennwert (kcal)45
Fett< 0,5 g
- davon gesättigte Fettsäuren< 0,1 g
Kohlenhydrate3,3 g
- davon Zucker< 0,5 g
Eiweiß0,5 g
Salz< 0,01 g

So schmeckt das Mönchshof Kellerbier

Im Glas erscheint das Bier im satten Bernstein. Die Schaumkrone baut sich fest darüber auf. Der Geruch von frisch gemähter Wiese zieht in die Nase und der Einstieg ist gelungen. Der Antrunk zeigt sich würzig und zur Mitte hin entfaltet sich eine malzige Süße. Das Brauwasser ist butterweich und macht das Kellerbier herrlich süffig. Der Hopfen hält sich dezent zurück und alle Komponenten sind harmonisch aufeinander abgestimmt.

Mönchshof Kellerbier ist ein Bier, dass unbedingt zu den Bieren im oberen Drittel gehört und wirklich hochwertig schmeckt.

Infos zur Kulmbacher Brauerei

Die Kulmbacher Brauerei braut bis heute auf Erfolgskurs. Damals als Reichelbräu im Jahre 1846 gegründet, kann die Brauerei heute auf mehr als 170 Jahre Brautradition zurückblicken.

Mit ihrer verantwortungsvollen Braukunst nach dem Bayerischen Reinheitsgebot setzt sie sich im Biermarkt durch.

Bewerte jetzt das Mönchshof Kellerbier – und Prost!


Fragen & Antworten zu Mönchshof Kellerbier

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Mönchshof Kellerbier?

Es hat 5.4%

Wieviel Stammwürze hat Mönchshof Kellerbier?

Es hat 12.4%

Welchen Platz hat Mönchshof Kellerbier in der Biermarken Liste?

Platz 1926 von 8006 deutscher Biermarken insgesamt.