v

Oettinger Hefeweißbier

Bewertung:
119 Votes - 57%
  • Alkoholgehalt: 4.9%
  • Stammwürze: 12%
  • Bier Id: 386
  • Biergattung: Weißbier
  • Brauart: obergärig

Oettinger Hefeweißbier, im Schnitt mit 2,85 Sternen bei 119 Bewertungen bewertet, wurde schon 5693 mal angesehen und das zuletzt am 17.10.2020 - 17:37 Uhr!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

2035
Platz 2036
Jetzt abstimmen!
2037
Bier online bestellen Oettinger Hefeweißbier jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Oettinger Hefeweißbier – Jetzt bewerten

Es gibt ja den Spruch: Ist das Weißbier kühl und frisch, steht's nicht lange auf dem Tisch!

Das ist bei dem Oettinger Weißbier stark der Fall. Beim Schaum geht’s schon los. Der Schaum ist reichhaltig und steht gut im Glas. Der erste Schluck schmeckt hefig, wie das sein sollte bei einem Weißbier. Genügend Spritzigkeit ist auch vorhanden, so dass es Spaß macht, dass Oettinger Hefeweißbier zu trinken.

Das naturtrübe Oettinger Hefeweißbier ist ein obergäriges Vollbier, für das neben Gersten- auch Weizenmalz verwendet wird. Mit einem etwas höherem Kohlensäuregehalt ist es besonders erfrischend. Und weil Weißbier aus hohen, schlanken Gläsern getrunken wird, hat die Kohlensäure genug Zeit zum Aufsteigen. Eine geniale Frischhaltetaktik. Wie bei allen unfiltrierten Bieren bleibt beim Hefeweißbier neben der typischen Eintrübung das milde Hefearoma bestens erhalten.

So was nennt man ehrliche Braukunst!

Das Oettinger Hefeweißbier hat einen Alkoholgehalt von 4,90 % vol. Als Zutaten werden Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfenexktrakt und Hefe verwendet. Die Farbe ist ein trübes Goldgelb. Das Bier ist erhältlich in der 0,5l NRW-Flasche.

Durchschnittliche Nährwertangaben (pro 100ml):

  • Brennwert (kJ) 173
  • Brennwert (kcal) 41
  • Fett (g) <0,1
  • davon gesättigte Festtsäuren (g) <0,1
  • Kohlenhydrate (g) 3
  • davon Zucker (g) <0,2
  • Eiweiß (g) 0,5
  • Salz (g) <0,01
  • Allergene: Gluten

Oettinger Hefeweißbier ist ein obergäriges Vollbier. Als obergäriges Bier bezeichnet man Biersorten, die unter Einsatz von verschiedenen Sorten obergäriger Hefe auf unterschiedliche Art und Weise gebraut wurden. Wesentlichstes Merkmal für das Bier ist, dass die Hefekolonien nach dem Brauvorgang oben auf dem Brausud schwimmen und abgeschöpft werden können.

Gebraut wird das obergärige Oettinger Hefeweißbier in der Oettinger Brauerei GmbH. Die Brauerei ist ein Gewinner ohne viel Aufhebens zu machen. Während andere Unternehmen wahnsinnig großen Werbeaufwand betreiben, ist Oettinger klammheimlich die Nummer eins geworden, das meistverkaufte Bier der Republik. Gratulation!

Ist Oettinger Hefeweißbier dein Gewinner, dann bewerte jetzt – Prost!


Fragen & Antworten zu Oettinger Hefeweißbier

Welchen Platz hat Oettinger Hefeweißbier in der Bierrangliste?

Oettinger Hefeweißbier steht auf Platz 2036 von insgesamt 7949 Bieren.

Wie errechnet sich der 2036. Rang in der Bierliste?

Der Rang wird aus der Anzahl und dem Mittel der Bewertungen selbst berrechnet. Oettinger Hefeweißbier hat zur Zeit 119 Bewertungen bei einem Schnitt von 57 von 100!

Kann ich mein Bier pushen?

Klar! Gehe auf diese Bierseite und vote für dein Bier. Der neue Rang wird in Echzeit sofort neu berechnet 😃

Zu welcher Brauerei gehört Oettinger Hefeweißbier?

Oettinger Hefeweißbier wird von der Oettinger Brauerei GmbH gebraut.

Wieviel Alkohol hat Oettinger Hefeweißbier?

Oettinger Hefeweißbier hat einen Alkoholgehalt von 4.9%.