v

Oettinger Vollbier Hell

Bewertung:
120 Votes - 59%
Brauerei: Tipp Öttinger Brauerei
  • Alkoholgehalt:4.7%
  • Stammwürze:11.5%
  • Bier Id:384
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:untergärig
  • Entwicklung:

Oettinger Vollbier Hell, im Schnitt mit 2,95 Sternen bei 120 Bewertungen bewertet, wurde schon 7197 mal angesehen und das zuletzt am 1.09.2021 - 14:39 Uhr!

Wem "Oettinger Vollbier Hell" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

2075
Platz 2076
Jetzt abstimmen!
2077
Bier online bestellen Oettinger Vollbier Hell jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Oettinger Vollbier hell – Jetzt bewerten.

So und gleich zu Anfang – alles neu macht der Mai: ab sofort hat das Rautenmuster einen hellblauen Look und aus Oettinger Hell ist Oettinger Helles geworden.

Ein echter Oettinger-Klassiker präsentiert sich im neuen Gewand. Der bisher bekannte Oettinger Verkaufsschlager „Oettinger Hell“ heißt ab sofort Oettinger Helles. Und aus dem roten Rautenmuster auf dem Etikett wird ein hellblaues. Mit dieser bewussten Entscheidung bekennt sich Oettinger noch mehr zur Heimat seiner Biere.

Das Oettinger Vollbier hell überzeugt nicht nur die Menschen in Bayern, denn mit seiner ausgewogenen Stammwürze, der dezenten Hopfennote und seiner Spritzigkeit überzeugt er viele Bierfreunde. Durch die Umstellung des Oettinger Vollbier hell bietet sich die Möglichkeit, neben der Kernregion Süddeutschland auch in Norddeutschland weiter zu wachsen und neue Märkte zu erschließen.

Die Brauerei Oettinger in Oettingen hat zwar Namen und Etikett verändert, aber an ihrer Spitzenqualität wird nichts geändert, das garantiert die Öttinger Brauerei ihren Bierfreunden.

Und das merkt man auch gleich, nimmt man einen Schluck vom Oettinger Vollbier hell. Das Bier hat einen Alkoholgehalt von 4,70% vol. Es wird abgefüllt in der 0,5 l NRW-Flasche. Als Zutaten werden Brauwasser, Gerstenmalz und Hopfenextrakt verwendet.

Im Glas angekommen, leuchtet das Bier im klaren Goldgelb. Die Schaumkrone ist anständig und steht stabil. Optisch ist das Oettinger Vollbier hell schon mal sehr beeindruckend. Nun kommt der erste Schluck und der steht der Optik nicht nach. Die ersten Momente sind lebhaft und schön spritzig – läuft! Dementsprechend ist der Antrunk erfrischend und etwas später folgen gut ausgeprägte Malznoten. Oettinger Vollbier hell ist gut abgestimmt, denn es ist nicht zu süß, aber auch nicht zu flach. Der Hopfen sorgt für die Bittere, was ebenfalls geschmacklich passt.

Dafür, dass das Bier im Billigpreisbereich angesiedelt ist, hat es absolut überrascht. Man könnte schon fast sagen, für den Preis ist das Oettinger Vollbier hell ein Geheimtipp!

Folge dem Geheimtipp und dann bewerte Oettinger Vollbier hell – nicht vergessen, jetzt: Oettinger Helles – und Prost!


Fragen & Antworten zu Oettinger Vollbier Hell

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Oettinger Vollbier Hell?

Es hat 4.7%

Wieviel Stammwürze hat Oettinger Vollbier Hell?

Es hat 11.5%

Welchen Platz hat Oettinger Vollbier Hell in der Biermarken Liste?

Platz 2076 von 8063 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)4.7%
Stammwürze (% Vol.)11.5%
Brauartuntergärig
BiersorteVollbier
BrauereiÖttinger Brauerei
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt2,95 von 5,0 [59%]
Test Anzahl120 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

Verteilung der Bier Bewertungen

Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Oettinger Vollbier Hell Platz 2076 » Test 2021