v

Reutberger Export Hell

Bewertung:
114 Votes - 59%
  • Alkoholgehalt:5.1%
  • Stammwürze:12%
  • Bier Id:3916
  • Biergattung:Export
  • Brauart:untergärig
  • Entwicklung:

Reutberger Export Hell, im Schnitt mit 2,95 Sternen bei 114 Bewertungen bewertet, wurde schon 6622 mal angesehen und das zuletzt am 2.07.2021 - 21:33 Uhr!

Wem "Reutberger Export Hell" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

2622
Platz 2623
Jetzt abstimmen!
2624
Bier online bestellen Reutberger Export Hell jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Reutberger Export Hell – Jetzt bewerten

Das Reutberger Export Hell wird in einer Klosterbrauerei gebraut. Gegründet wurde das Kloster 1618 und ab 1677 befand sich dort die erste Brauerei. Hauptsächlich wurden durch die Brauerei die Pilger verköstigt. Aus den klostereigenen Quellen stammten das Wasser und Gerste sowie Hopfen wurden selbst angebaut.

Heute stammt das Wasser immer noch aus der eigenen Quelle, der Hopfen wird jedoch aus der Hallertau bezogen.

Fakten zum Reutberger Export Hell

  • der Alkoholgehalt beträgt 5,1 Prozent-Volumen
  • der Stammwürzegehalt liegt bei 12 Prozent
  • die Brauart ist untergärig
  • das Bier gehört zur Biersorte Export
  • das Bier ist kein Bio Bier
  • Reutberger Export Hell ist klar und ohne Hefe
  • Abfüllung in der 0,5 Liter Euro-Flasche
  • Hersteller ist die Klosterbrauerei Reutberg in Sachsenkam/Bayern

Als Zutaten werden verwendet:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge

Allergene:

glutenhaltiges Gereide

So schmeckt das Reutberger Export Hell

Das Reutberger Export Hell ist ein besonderes Bier. Die besondere Harmonie zwischen Hopfen und Malz ist schon fast betörend. Ebenso beeindruckend ist die gelungene Balance zwischen der öligen Textur und der wohldosierten Kohlensäure. Doch bevor die Sinne anfangen zu tanzen, besticht zuerst die Optik. Mit einer wirklich sehr üppigen Krone wird das goldgelbe Bier bedeckt. Die Nase wird mit würzigen Gerüchen verwöhnt. Und dann rückt dieses wunderbare Spiel zwischen Hopfen und Malz immer wieder in den Vordergrund.

Das Reutberger Export Hell trumpft mit einem unglaublich langen Abgang auf, durch seine feine Bittere und seiner Intensität.

Hier trinkt man ein Gewinnerbier!

Infos zur Klosterbrauerei Reutberg

Die Besonderheit der Klosterbrauerei Reutberg ist heute das Brauen im Läuterbottich und Sudkessel aus Massivkupfer von 1937.

Per Hand wird die maschinelle Fass- und Flaschenabfüllung in Reutberg erledigt. Die maschinelle Flaschenabfüllung übernimmt seit 1991 die Brauerei Aying.

Sieben neue Edelstahltanks, welche die Aluminiumtanks ergänzen, wurden im Jahre 2017 angeschafft.

Jährlich werden mehrere Schiffscontainer nach Santa Monica in die USA verschifft. Hauptsächlich wird dort das Sortiment in Kalifornien vertrieben.

Bewerte jetzt das Reutberger Export Hell – und Prost!


Fragen & Antworten zu Reutberger Export Hell

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Reutberger Export Hell?

Es hat 5.1%

Wieviel Stammwürze hat Reutberger Export Hell?

Es hat 12%

Welchen Platz hat Reutberger Export Hell in der Biermarken Liste?

Platz 2623 von 8063 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)5.1%
Stammwürze (% Vol.)12%
Brauartuntergärig
BiersorteExport
BrauereiKlosterbrauerei Reutberg
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt2,95 von 5,0 [59%]
Test Anzahl114 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

Verteilung der Bier Bewertungen

Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Reutberger Export Hell Platz 2623 » Test 2021 | Biermap24