v

Rothaus Pils Tannenzäpfle

Bewertung:
520 Votes - 66%
  • Alkoholgehalt: 5.1%
  • Stammwürze: 12.4%
  • Bier Id: 541
  • Biergattung: Pilsner
  • Brauart: untergärig

Rothaus Pils Tannenzäpfle, im Schnitt mit 3,3 Sternen bei 520 Bewertungen bewertet, wurde schon 27482 mal angesehen und das zuletzt am 28.10.2020 - 21:58 Uhr!

Wem "Rothaus Pils Tannenzäpfle" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

45
Platz 46
Jetzt abstimmen!
47
Bier online bestellen Rothaus Pils Tannenzäpfle jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Rothaus Pils Tannenzäpfle – Jetzt bewerten

Rothaus Pils Tannenzäpfle ist Namensgeber und Aushängeschild der Zäpflefamilie. Beim Rothaus Pils wird bester Aromahopfen aus Tettnang und der Hallertau verwendet. Das Malz aus Sommergerste kommt aus der Heimat. Das reine Quellwasser wird aus dem Hochschwarzwald bezogen. Durch die besten Rohstoffe erhält das Rothaus Tannenzäpfle seinen einzigartigen, würzigen und frischen Geschmack.

Das echte Hochschwarzwälder Original - Geschmackserlebnis offenbart sich durch die Kombination aus Hopfenbittere und Malzsüße. Diese beiden Komponenten bilden einen wahren Aromenstrudel. Wenn sich dann Schluck für Schluck diese wunderbare Kombination auflöst, erfährt der Bierfreund mit jedem Schluck ein neues Geschmackserlebnis.Dazu strahlt das Tannenzäpfle Pils goldgelb im Glas und wird von feinporigem Schaum gekrönt. Durch den Geruch von Wiesenkräutern, der aus dem Glas in die Nase strömt, wird man in die Idylle des Hochschwarzwaldes entführt.

Besonders gut schmeckt das Rothaus Pils, wenn es richtig schön gekühlt ist. Dann ist das Rothaus Pils Tannenzäpfle nicht nur erfrischend, sondern auch super durstlöschend.

Durch die besten Rohstoffe und die Brauart kann man vom Rothaus Pils gern auch etwas mehr trinken, ohne am nächsten Tag mit Brummschädel aufzuwachen.

Dieses Pils eignet sich besonders gut für Geselligkeiten und zum Essen.

Fakten Rothaus Pils Tannenzäpfle:

Das Tannenzäpfle Pils ist vom Biertyp her ein Pils mit einem Alkoholgehalt von 5,1% vol. und einem Stammwürzegehalt von 12,4%. Die Bittereinheiten zählen 32 und die Kalorien pro 100ml betragen 41,0.

Das Rothaus Pils wird untergärig gebraut, es ist klar und ohne Hefe. Es ist kein Biobier und es ist nicht glutenfrei.

Abgefüllt wird das Bier unter anderem im 30l Fass, 50l Fass, 10 x 0,33l, 6 x 0,33l.

Hergestellt wird das Rothaus Pils in der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG, die sich von der kleinen Gaststätte „Zum Rothen Haus“ über die Klosterbrauerei zur Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG entwickelt hat.

Bewerte jetzt – Rothaus Pils Tannenzäpfle – und Prost!


Fragen & Antworten zu Rothaus Pils Tannenzäpfle

Welchen Platz hat Rothaus Pils Tannenzäpfle in der Bierrangliste?

Rothaus Pils Tannenzäpfle steht auf Platz 46 von insgesamt 7958 Bieren.

Wie errechnet sich der 46. Rang in der Bierliste?

Der Rang wird aus der Anzahl und dem Mittel der Bewertungen selbst berrechnet. Rothaus Pils Tannenzäpfle hat zur Zeit 520 Bewertungen bei einem Schnitt von 66 von 100!

Kann ich mein Bier pushen?

Klar! Gehe auf diese Bierseite und vote für dein Bier. Der neue Rang wird in Echzeit sofort neu berechnet 😃

Zu welcher Brauerei gehört Rothaus Pils Tannenzäpfle?

Rothaus Pils Tannenzäpfle wird von der Badische Staatsbrauerei Rothaus AG gebraut.

Wieviel Alkohol hat Rothaus Pils Tannenzäpfle?

Rothaus Pils Tannenzäpfle hat einen Alkoholgehalt von 5.1%.