v

Stettfelder Adler Hell

Bewertung:
74 Votes - 53%
Brauerei: Adler-Bräu
  • Alkoholgehalt:5%
  • Stammwürze:11.8%
  • Bier Id:7176
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:untergärig

Stettfelder Adler Hell, im Schnitt mit 2,65 Sternen bei 74 Bewertungen bewertet, wurde schon 6690 mal angesehen und das zuletzt am 3.10.2020 - 20:25 Uhr!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

6489
Platz 6490
Jetzt abstimmen!
6491
Bier online bestellen Stettfelder Adler Hell jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Adler Hell – Jetzt bewerten

Adler Hell ist ein leichtes, fränkisches Bier. Es ist bekannt unter dem Namen Stettfelder Adler Hell. Das Helle ist mild abgerundet. Der Stammwürzegehalt liegt bei 11,8% und der Alkoholgehalt beträgt 5,0% vol.

Abgefüllt wird Adler Hell in die braune 0,5l NRW-Flasche als Gebinde. Die Flasche ist mit einem weißen Etikett versehen, welches rot umrandet ist. Die Schrift ist schwarz und natürlich darf der Adler nicht fehlen. Als Zutaten werden Gerstenmalz, Hopfen und Hopfenauszüge verwendet und selbstverständlich schönes weiches Brauwasser.

Adler Hell leuchtet in klarer heller goldgelber Farbe, die an Honig erinnert. So gestaltet sich dann auch der erste Schluck. Der Geschmack ist mild und malzigsüß und die Noten von Honig sind zu schmecken. Ein Duft von Getreide und Malz steigt in die Nase. Zur Mitte hin setzen sich die getreidigen Noten durch und die Würze des Bieres kommt gut zum Tragen. Schluck für Schluck wird das Adler Hell immer süffiger. Der Abgang ist wunderbar lang und lässt die Hopfenbittere dominieren. Ganz so, wie ein gutes Helles schmecken muss. Adler Hell ist ein gelungenes, süffiges, wunderbar mildes Helles aus dem Hause Adler-Bräu.

Für die Bierfreunde, die das Adler Helle gerne kaufen möchten, gibt es den Lieferdienst bei Adler-Bräu. Der spezielle Lieferservice liefert nicht nur Bier, sondern auch alkoholfreie Erfrischungsgetränke nach Hause. Wasser kann man auch bestellen. Beliefert wird fast der gesamte Bamberger Landkreis. Falls allerdings der Wohnsitz nicht im Liefergebiet liegt, dann gibt es die Möglichkeit das Adler Hell in zahlreichen Märkten im Bamberger Umland zu kaufen.

Herstellung:

Hergestellt wird das milde Adler Hell in der Schwarzer Adler Bräu in Stettfeld. Bei der Herstellung wird das klassische Gärverfahren angewandt. Das Gärverfahren und der Brauprozess werden durch Maschinen begleitet, die auf dem neuesten technischen Stand sind. Die Biere werden nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 gebraut. Die Lagerung der Biere erfolgt bei -1 Grad Celsius und bei einer 6-wöchigen Reifephase.

Gebraut werden die Biere im Sudhaus der Adler-Bräu. Beim Brauen werden nur heimische Rohstoffe verwendet, darauf wird in der Adler-Bräu besonderer Wert gelegt.

Bewerte jetzt – Adler Hell – und Prost!


Fragen & Antworten zu Stettfelder Adler Hell

Welchen Platz hat Stettfelder Adler Hell in der Bierrangliste?

Stettfelder Adler Hell steht auf Platz 6490 von insgesamt 7986 Bieren.

Wie errechnet sich der 6490. Rang in der Bierliste?

Der Rang wird aus der Anzahl und dem Mittel der Bewertungen selbst berrechnet. Stettfelder Adler Hell hat zur Zeit 74 Bewertungen bei einem Schnitt von 53 von 100!

Kann ich mein Bier pushen?

Klar! Gehe auf diese Bierseite und vote für dein Bier. Der neue Rang wird in Echzeit sofort neu berechnet 😃

Zu welcher Brauerei gehört Stettfelder Adler Hell?

Stettfelder Adler Hell wird von der Adler-Bräu gebraut.

Wieviel Alkohol hat Stettfelder Adler Hell?

Stettfelder Adler Hell hat einen Alkoholgehalt von 5%.