v

Westheimer Wildschütz

Bewertung:
124 Votes - 56%
Brauerei: Tipp Westheimer Brauerei
  • Alkoholgehalt:4.8%
  • Stammwürze:-*
  • Bier Id:981
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:-*

Westheimer Wildschütz, im Schnitt mit 2,8 Sternen bei 124 Bewertungen bewertet, wurde schon 7732 mal angesehen und das zuletzt am 21.11.2020 - 21:21 Uhr!

* Einige Angaben wie Alkoholgehalt oder Stammwürze sind uns leider nicht bekannt. Helft uns mit und schickt uns die Angaben einfach bei Mail. Danke & Prost!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

1708
Platz 1709
Jetzt abstimmen!
1710
Bier online bestellen Westheimer Wildschütz jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Westheimer Wildschütz – Jetzt bewerten

Am 09. Dezember 2016 wurde Westheimer Wildschütz zum „Bier des Monats“ gewählt. Die begehrte Auszeichnung überreichten Biersommelier Matthias Klimmt und Frank Winkel vom ProBier – Club. 1200 Mitglieder vereint der Genießerclub, das sind begeisterte Bierliebhaber, die sich immer auf eine Kostprobe freuen, die ihnen zusammen mit acht weiteren Westheimer Bierspezialitäten zugeht. Der Preis „Bier des Monats“ ist ein bundesweiter Preis, der im Laufe eines Jahres nur zwölf deutschen Brauereien verliehen wird.

Westheimer-Wildschütz ist ein naturtrübes Kellerbier, dass sich im satten Bernstein zeigt und eine samtig feine Hefetrübung besitzt. Die Schaumkrone ist cremig und fest. In die Nase steigen wunderbar intensiv-würzige Aromen von Malz und Hopfen, begleitet werden die Noten von Waldduft und nussigen Nuancen.

Der malzsüße Antrunk entfaltet sich dezent moussierend zu einem angenehm vollen Malzkörper. Das Finale im Abgang wird durch milde Nussnoten und feine Hopfenherbe eingeleitet.

Westheimer Wildschütz besticht durch ein harmonisch ausgewogenes Zusammenspiel von Hopfenbittere und Malzsüße.

Als Zutaten werden Brauwasser, Gerstenmalz, Hefe und Hopfen verwendet. Die ideale Trinktemperatur liegt bei 9 Grad Celsius. Bei dieser Temperatur ist Westheimer Wildschütz das reinste Genussbier. Möchte man das Bier aber zum Essen trinken, dann bietet sich eine Temperatur von 12 Grad Celsius an. Besonders gut eignet sich Westheimer Wildschütz zu Braten, Eintopfgerichten und mild-würzigen Käsesorten. Aber auch zu Nachspeisen wie Nusskuchen lässt sich das Kellerbier hervorragend trinken.

Das Bier wird in der 0,33l Longneck-Flasche hergestellt, es hat einen Alkoholgehalt von 4,8% vol.

Infos zur Brauerei Westheim:

Hergestellt wird das Bier in der Westheimer Brauerei. Die Gründung des Unternehmens fand im Jahr 1862 statt. Der Sitz der Brauerei ist in Marsberg. Die Leitung in der Brauerei hat Josef Freiherr von Twickel. Es werden in der Brauerei Westheim ca. 35 Mitarbeiter beschäftigt.

Der volle Name der Brauerei lautet: Gräflich zu Stolber'sche Brauerei Westheim GmbH. Sie ist eine mittelständische Privatbrauerei im sauerländischen Westheim, einer Ortschaft der Stadt Marsberg.

Bewerte jetzt Westheimer Wildschüt – und Prost!


Fragen & Antworten zu Westheimer Wildschütz

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Westheimer Wildschütz?

Es hat 4.8%

Welchen Platz hat Westheimer Wildschütz in der Biermarken Liste?

Platz 1709 von 7988 deutscher Biermarken insgesamt.