v

Feldschlößchen naturtrübes Radler

Bewertung:
23 Votes - 65%
  • Alkoholgehalt:2.5%
  • Stammwürze:5.7%
  • Bier Id:8161
  • Biergattung:Radler
  • Brauart:untergärig

Feldschlößchen naturtrübes Radler, im Schnitt mit 3,25 Sternen bei 23 Bewertungen bewertet, wurde schon 1794 mal angesehen und das zuletzt am 26.12.2020 - 1:24 Uhr!

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

7661
Platz 7662
Jetzt abstimmen!
7663
Bier online bestellen Feldschlößchen naturtrübes Radler jetzt online bestellen! Zur Bestellung

FELDSCHLÖSSCHEN NATURTRÜBES RADLER – Jetzt bewerten

Das Feldschlösschen naturtrübe Radler ist ein Biermischgetränk, das erfrischend spritzig ist. Es besteht aus 50% Feldschlösschen Zwickelbier und 50% Erfrischungsgetränk mit Zitronengeschmack. Es ist komplett ohne künstliche Süßstoffe. Der Alkoholgehalt beträgt 2,5% vol und der Stammwürzgehalt beträgt 10,8° P. Es ist erhältlich im Kasten mit 20 Flaschen a 0,5l. Das Radler gibt es aber auch als Dose a 0,5l und im Tray mit 24 Dosen a 0,5l. Natürlich ist das Bier im Handel erhältlich, aber nicht nur. Denn man kann das Naturtrübe Radler beim Feiern mit Feldschlösschen erleben. Die Feldschlösschen Brauerei Dresden engagiert sich bei unzähligen Eigen – und Fremdveranstaltungen als verlässlicher Partner, Sponsor und Förderer. So z.B. beim Oberelbe-Marathon. Der Marathon ist eine geniale Laufsportveranstaltung. Sie führt von Königstein über Pirna und Pillnitz bis nach Dresden. Aber auch beim Internationalen Dixieland ist Feldschlösschen mit seinem naturtrübem Radler dabei. Bei diesem großen Festival wird in Dresden kräftig musiziert, geswingt und getanzt und natürlich Feldschlösschen getrunken.

Aber auch bei dem SemperOpenairball, darf Feldschlösschen nicht fehlen und bietet ein außergewöhnliches Ballereignis. Legendär auch das Feldschlösschen Drachenboot-Festival.

Feldschlösschen, das ist Dresdner Brautradition und höchste Bierqualität seit 1858. Das Feldschlösschen Brauereigelände hat seinen Sitz in Dresden-Coschütz. Es liegt am Rande einer der schönsten Landschaften Deutschlands und zwar erstreckt es sich an den Südhängen des Elbtales entlang. Die Feldschlösschen AG ist heute einer der größten Braustätten Sachsens. Der gute Ruf ihrer Biere ist auf die langjährige Brauerfahrung zurückzuführen. Die Brauerfahrung ist verbunden mit modernen, umweltfreundlichen Technologien. Gebraut wird nach dem deutschen Reinheitsgebot. Erfahrene Brauer wachen in den modernen Produktionsanlagen sorgfältig und geduldig über die Einhaltung der traditionellen Rezepturen. Lebensmittelsicherheit hat in dem Hause Feldschlösschen höchste Priorität. Deshalb werden auch die Anforderung des „International Food Standard“ (IFS 6.0) erfüllt.

Wenn du der Meinung bist, dass auch deine Anforderungen durch das Feldschlösschen Naturtrübes Radler erfüllt sind, dann bewerte es – jetzt!

Darauf ein PROST!


Fragen & Antworten zu Feldschlößchen naturtrübes Radler

Welchen Platz hat Feldschlößchen naturtrübes Radler in der Bierrangliste?

Feldschlößchen naturtrübes Radler steht auf Platz 7662 von insgesamt 7986 Bieren.

Wie errechnet sich der 7662. Rang in der Bierliste?

Der Rang wird aus der Anzahl und dem Mittel der Bewertungen selbst berrechnet. Feldschlößchen naturtrübes Radler hat zur Zeit 23 Bewertungen bei einem Schnitt von 65 von 100!

Kann ich mein Bier pushen?

Klar! Gehe auf diese Bierseite und vote für dein Bier. Der neue Rang wird in Echzeit sofort neu berechnet 😃

Zu welcher Brauerei gehört Feldschlößchen naturtrübes Radler?

Feldschlößchen naturtrübes Radler wird von der Feldschlösschen AG gebraut.

Wieviel Alkohol hat Feldschlößchen naturtrübes Radler?

Feldschlößchen naturtrübes Radler hat einen Alkoholgehalt von 2.5%.