v

Maxlrainer Helles

Bewertung:
237 Votes - 84%
Brauerei: Tipp Schlossbrauerei Maxlrain
  • Alkoholgehalt:4.8%
  • Stammwürze:11.8%
  • Bier Id:4200
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:untergärig
  • Entwicklung:

Maxlrainer Helles, im Schnitt mit 4,2 Sternen bei 237 Bewertungen bewertet, wurde schon 8777 mal angesehen und das zuletzt am 23.09.2021 - 12:43 Uhr!

Wem "Maxlrainer Helles" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

158
Platz 159
Jetzt abstimmen!
160
Bier online bestellen Maxlrainer Helles jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Maxlrainer Helles – Jetzt bewerten

Mit dem Maxlrainer Helles wird ein Bier nach alter überlieferter Brauart gebraut, das in der Euroflasche daherkommt. Bestimmend ist sein milder, schlanker Geschmack mit leichtem Malzaroma. Der besonders milde, süffige Biergenuss wird durch die lange Lagerzeit erreicht. Mit seiner Frische und Würzigkeit im Geschmack ist Maxlrainer Helles ein super Durstlöscher.

Das helle Traditionsbier wird streng nach dem Bayerischen Reinheitsgebot gebraut.

Maxl Hell, wie es liebevoll genannt wird, ist eines von drei hellen, filtrierten Bieren aus dem Hause Maxlrainer.

Maxl Hell wird traditionell handwerklich gebraut. Zum Einsatz kommen nur ausgewählte Rohstoffe von regionalen Vertragslandwirten. Die Maxlrainer Spitzenbiere beinhalten die richtigen Gersten- und Hopfensorten, die auf den richtigen Böden gedeihen und machen so auch das Maxlrainer Helles zu einem Spitzenbier.

Im Mangfalltal wird aus der eigenen Quelle das Wasser für das Bier gewonnen.

Fakten zum Maxlrainer Helles

  • der Alkoholgehalt beträgt 5,1 Prozent Volumen
  • der Stammwürzegehalt liegt bei 11,8 Prozent
  • Bitterwerte: 18
  • Geruch: frisch und dezent
  • Aussehen: hell, strohgelb
  • Geschmack: mild und schlank
  • Gebinde: 20 x 0,5 Liter, 20 x 0,33 Liter, 6 x 0,5 Liter, 6 x 0,33 Liter
  • die Brauart ist untergärig

Als Zutaten werden verwendet:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge

Allergene:

das Bier ist nicht glutenfrei

Speiseempfehlung:

Durch seine Leichtigkeit und Frische passt das Bier gut zu deftigen Fleischgerichten, Lachs, Salaten, Antipasti und Schweinebraten.

Auszeichnungen:

Maxlrainer Helles wurde 2020 beim DLG-Wettbewerb mit „Gold“ ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch!

So schmeckt das Maxlrainer Helles

Goldgelb im Glas mit klarer Farbe und einer feinen, aber haltbaren Krone darüber, erfreut die Optik schonmal das Auge. In die Nasen steigen Düfte von Kräutern und frisch gemähtem Heu. Noten von Honig sowie eine harmonische Hopfenbittere überzeugen beim Geschmack.

Der Malzkörper ist rund und leicht. Der Abgang ist harmonisch.

Maxlrainer Helles ist süffig, läuft wie Öl und gehört absolut zu den Hellen im oberen Bereich.

Infos zur Schlossbrauerei Maxlrain

Für ihre preisgekrönten Biere verwendet die Schlossbrauerei Maxlrain nur beste Zutaten. So wird der Hopfen nur aus kontrolliertem Vertragsanbau bezogen -ausschließlich von einem Hopfenbauern aus der Hallertau. Der Hopfen erfüllt höchste Ansprüche und erhielt für seine Qualität bereits höchste Auszeichnungen.

Bewerte jetzt das Maxlrainer Hell – und Prost!


Fragen & Antworten zu Maxlrainer Helles

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Maxlrainer Helles?

Es hat 4.8%

Wieviel Stammwürze hat Maxlrainer Helles?

Es hat 11.8%

Welchen Platz hat Maxlrainer Helles in der Biermarken Liste?

Platz 159 von 8063 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)4.8%
Stammwürze (% Vol.)11.8%
Brauartuntergärig
BiersorteVollbier
BrauereiSchlossbrauerei Maxlrain
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt4,2 von 5,0 [84%]
Test Anzahl237 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

Verteilung der Bier Bewertungen

Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Maxlrainer Helles Platz 159 » Test 2021 | Biermap24