v

Tegernseer Pils

Bewertung:
597 Votes - 96%
Brauerei: Tipp Bräustüberl Tegernsee
  • Alkoholgehalt:5%
  • Stammwürze:11%
  • Bier Id:7487
  • Biergattung:Pilsner
  • Brauart:untergärig
  • Entwicklung:

Tegernseer Pils, im Schnitt mit 4,8 Sternen bei 597 Bewertungen bewertet, wurde schon 10277 mal angesehen und das zuletzt am 15.05.2021 - 22:10 Uhr!

Wem "Tegernseer Pils" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

48
Platz 49
Jetzt abstimmen!
50
Bier online bestellen Tegernseer Pils jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Tegernseer Pils – Jetzt bewerten

Das Tegernseer Pils ist ein feinherbes Pils-Bier. Es wird nach dem bayerischen Reinheitsgebot gebraut. Kristallklares Gebirgsquellwasser, feinstes helles Braumalz, ausgesuchter Tettnanger Aromahopfen und ein behutsames Brauverfahren geben dem Tegernseer Pils seinen herzhaften kernigen Charakter. Ein wahrhaft edles Pils.

Als Zutaten werden Gerstenmalz, Wasser und Hopfen verwendet. Hinweis zu Allergenen, es ist glutenhaltig. Das Tegernseer Pils sollte kühl, dunkel, trocken und stehend gelagert werden.

Tegernseer Pils Produktinformationen

  • Bio-Qualität konventionell
  • Gebinde Glas
  • Gebindeart Konferenzflaschen
  • Gebindeheinheit in ltr. 0,33
  • Regionalität Regional/Bayern
  • Alkohol 5% vol.
  • Bier- und Stammwürzgehalt 11%

Wo wird das Tegernseer Pils gebraut?

Hergestellt wird das Tegernseer Pils im Bräustüberl Tegernsee. Die Brauerei befindet sich im Nordtrakt des im Jahre 746 gegründeten Benedektiner-Klosters und ist im Besitz von Herzogin Maria Anna in Bayern, der jüngsten Tochter von Herzog Max in Bayern.

Die Brauerei Tegernsee kann auf eine über 1000-jährige Brautradition zurückblicken.

1803 wurde das Kloster bei der Säkularisation aufgelöst. In das Eigentum von König Max I. Joseph ging es 1817 über und befindet sich seitdem in den Reihen der Wittelsbacher.

1875 fiel das Brauhaus dann an die herzogliche Linie des bayerischen Königshauses, in deren Besitz es sich heute noch befindet.

Das Tegernseer Pils ist mit einem würdigen Etikett versehen. Es ist einem „Herzoglichen Brauhaus“ angemessen. Das Pils hat eine goldgelbe Farbe, glanzfein und der Schaum steht sahnig im Glas. Das Tegernseer Pils riecht, wie ein echtes Pils riechen muss- nach satten Hopfenaromen.

Der Einstieg präsentiert sich passend dezent und frisch. Auf der Zunge entwickelt sich in den ersten Sekunden eine feine Zitrusnote. Ein schlanker Körper mit etwas Restsüße folgen. Im Mittelteil dominiert Malz. Zum Abschluss entfaltet sich eine angemessen starke Hopfennote, wie es sich für ein Pils gehört. Das Tegernseer Pils ist wahrhaft gelungen.

Das gut Pils kann man im Herzoglichen Bräustüberl Tegernsee genießen. Das Bräustüberl ist ein beliebtes Ausflugsziel und liegt malerisch direkt am See.

Bist du auch von Tegernseer Pils begeistert, bewerte es jetzt! Prost!


Fragen & Antworten zu Tegernseer Pils

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Tegernseer Pils?

Es hat 5%

Wieviel Stammwürze hat Tegernseer Pils?

Es hat 11%

Welchen Platz hat Tegernseer Pils in der Biermarken Liste?

Platz 49 von 8058 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)5%
Stammwürze (% Vol.)11%
Brauartuntergärig
BiergattungPilsner
BrauereiBräustüberl Tegernsee
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt4,8 von 5,0 [96%]
Test Anzahl597 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

geografische Beliebtheit

Verteilung der Bier Bewertungen

Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Tegernseer Pils Platz 49 » Test 2021 | Biermap24