v

Viechtacher Vollbier Hell

Bewertung:
2521 Votes - 97%
Brauerei: Tipp Brauerei Viechtach
  • Alkoholgehalt:4.8%
  • Stammwürze:11%
  • Bier Id:5511
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:untergärig
  • Entwicklung:

Viechtacher Vollbier Hell, im Schnitt mit 4,85 Sternen bei 2521 Bewertungen bewertet, wurde schon 14525 mal angesehen und das zuletzt am 9.05.2021 - 8:49 Uhr!

Wem "Viechtacher Vollbier Hell" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

13
Platz 14
Jetzt abstimmen!
15
Bier online bestellen Viechtacher Vollbier Hell jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Viechtacher Vollbier Hell – Jetzt bewerten

Das Viechtacher Volllbier Hell wird in der Gesellschaftsbrauerei Viechtach in Bayern gebraut. Besonders zeichnet das Viechtacher Vollbier Hell das verwendete Sauermalz aus. Durch das Sauermalz wirkt das helle Vollbier nicht so übermäßig süß wie oft andere Vollbiere. Das Viechtacher Vollbier Hell besticht durch Leichtigkeit und Frische. Außerdem wird die sorgfältige Reifung durch offene Gärung erreicht, was dem Bier zusätzlich eine besondere Note gibt.

Die Aufmachung der Flasche ist schlicht gehalten und zeigt, dass das Bier keinen nebensächlichen Effekt benötigt.

Fakten rund um das Viechtacher Vollbier Hell

  • das Vollbier wird untergärig gebraut
  • es gehört zum Bierstil Helles
  • der Alkoholgehalt beträgt 4,8% vol.
  • der Stammwürzegehalt liegt bei 11° Plato
  • die empfohlene Trinktemperatur liegt zwischen 6 bis 8 Grad Celsius

Als Zutaten werden verwendet:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Hinweis auf Allergene:

Das Bier ist nicht glutenfrei.

Malz:

Helles und dunkles Malz, Münchner Malz, Sauermalz, Gerstenspitzmalz

Hopfen:

Perle, Tradition, Spalter Select

So schmeckt das Viechtacher Vollbier Hell

Eine glänzende goldene Farbe strahlt aus dem Glas. Die Schaumkrone ist feinporig und weiß. Der erste Schluck erfreut den Gaumen mit fein prickelnder Kohlensäure und einer angenehmen Milde. Süßliche Malzdüfte ziehen in die Nase gefolgt von fruchtigen Aromen. Zur Mitte hin setzt sich eine subtile Würzigkeit durch und das Bier wird immer süffiger.

Der Abgang ist sehr lang und behält den hopfigen Geschmack noch lange nach.

Mit dem Viechtacher Vollbier Hell ist ein süffiges Bier gelungen, dass für ein Helles mit einer satten Würzigkeit punktet.

Infos zur Viechtacher Gesellschaftsbrauerei

Errichtet wurde die Brauerei im Jahre 1553 und die Brauerei schrieb rund um das Brauhaus, sein Brauhandwerk im Bayerischen Wald viel Geschichte.

Heute bringen seit einigen Jahren drei neue Gesellschafter frischen Wind in die Brauerei und stellen die Braustätte neu auf.

Die Biere der Brauerei Viechtach sind bekannt für ihren Viechtacher Braumeistersud. Kenner wissen, dass der Sud ein Qualitätsversprechen ist und nur dann echt ist, wenn die Kriterien wie Brauen nach traditionellen oder temporären Rezepturen, Ingredienzien bayerischer Herkunft, durch offene Gärung ein harmonisch würziger Charakter und so wie gebraut ab ins Fass oder in die Flasche, erfüllt sind.

Bewerte jetzt – Viechtacher Vollbier Hell – und Prost!


Fragen & Antworten zu Viechtacher Vollbier Hell

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Viechtacher Vollbier Hell?

Es hat 4.8%

Wieviel Stammwürze hat Viechtacher Vollbier Hell?

Es hat 11%

Welchen Platz hat Viechtacher Vollbier Hell in der Biermarken Liste?

Platz 14 von 8058 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)4.8%
Stammwürze (% Vol.)11%
Brauartuntergärig
BiergattungVollbier
BrauereiBrauerei Viechtach
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt4,85 von 5,0 [97%]
Test Anzahl2521 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche

geografische Beliebtheit

Verteilung der Bier Bewertungen

Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Viechtacher Vollbier Hell Platz 14 » Test 2021