v
 

Dunkles Bier

Dunkles Bier

dunkles Bier

Die Geschichte des dunklen Bieres

Im Mittelalter war die Braukunst vom Perfektionismus weit entfernt und Menschen erkrankten immer wieder, weil sie schlechtes Bier tranken. Im Jahre 1553 sorgte sich Fürst Albrecht um das leibliche Wohl des bayerischen Volkes und so war die Entstehung des dunklen Bieres mehr ein Zufall und gleichzeitig gehört damit das dunkle Bier zu der ältesten Biersorte. Besonders gern wurde es in Bayern getrunken und gebraut, war aber später auch über die Landesgrenzen hinaus ein beliebtes Bier.

Zur Entwicklung der dunklen Biersorten führten zwei Verordnungen; das Reinheitsgebot von 1516 und das bayerische Sommerbrauverbot von 1553.

Diese Verordnungen besagten, dass nur bestimmte Zutaten für die Herstellung von dunklem Bier verwendet werden dürfen. Außerdem durfte das Bier nur in den kalten Monaten gebraut werden. Vom 23. April, der heutige Tag des Bieres, und dem 29. September (Michaelistag) durfte nicht gebraut werden. Fürst Albrecht V. wollte mit dieser Verordnung verhindern, dass weiterhin schlecht gewordenes Bier getrunken wird. Aufgrund der kühlen Temperaturen wurden die Biere fast ausschließlich untergärig gebraut.

Das helle Bier stieß im späten 19. Jahrhundert das Dunkelbier kurz vom Thron, doch in den 1980er Jahren war das Dunkelbier wieder voll im Trend und bildete einen guten Kontrast zum hellen Pils.

Bekannte Dunkelbier Marken

Marke Hersteller Charakter Alkoholgehalt
Abro Brygg (Premium Dark)Abro Bryggerirauchiger Geruch, voll von süßem Malz, geröstete Malzaromen3,5% Vol.
Camba (Dark Side)Weltmeister bei den World Beer Awards 2021Camba Bavariatiefschwarze Farbe, einzigatiges Aroma, vollmundiger harmonischer Geschmack mit erdigen Tönen und dunkler Beere5,6% Vol.
Deichinger DunkelPrivatbrauerei DeichingerFarbe Bernstein, Geruch von würzig-süßen Röstaromen, sehr süffig, Lakritz4,8% Vol.
Beura (Schwarzbier)Privatbrauerei Beuradunkel wie die Nacht, leichte gleichmäßige Trübung, Aromen von Süsswein und Pfeffer, malzig-süß, Nüsse, Honig, Karamell4,9% Vol.
Aecht Schlenkerla Rauchbier - UrbockEinsiedler Landbier ZwickelAromahopfen, Nelke, Banane, Malz, rauchige Noten, typisch weltweit bekannter Rauchbiergeschmack5,2% Vol.
Altenauer DunkelSchumacher Jungröstmalzig, behutsam geröstes Gerstenmalz, typisch Altenauer feines Malzaroma, mild gehopft5,0% Vol.
Budweiser Budvar (B. Dark)Budweiser Budvar NCbester Saazer Hopfen, mährsisches Malz, Wasser aus 300m tiefen artesischen Brunnen, spezielles Gerstenmalz mit besonderer Färbung, bitterer Karamellgeschmack ohne dominierende Süße4,7% Vol.

Was ist Dunkles Bier?

Beim Dunkelbier handelt es sich um eine Biersorte, die meist untergärig gebraut wird. Die Stammwürze beim Dunkelbier liegt zwischen 11 und 13 Prozent. Der Alkoholgehalt beträgt etwa 4,5 bis 6 Volumenprozent.

Hergestellt wird das Dunkelbier mit speziellen Röst- und Karamellmalzen, die Trocknung des dunklen Malzes ist höher als beim hellen. Das dunkle Bier weist ein würziges, vollmundiges und malzbetontes Aroma auf. Bei der heutigen Herstellung von Dunkelbier werden fast ausschließlich helle Grundmalze eingebraut. Diese werden mit gerösteten Farbmalz angereichert. Die satte Farbe erhält das Dunkelbier durch die dunklen Karamellmalze und die feinen Röstmalze. Auch der feine malzige Geschmack wird dadurch geprägt.

Dunkelbier Zutaten

Die Zutaten beim Dunkelbier können variieren, beinhalten jedoch meist:

  • Wasser
  • Gerstenmalz
  • Hopfen
  • Hopfenextrakt
  • Röstmalz

Unterschied zu anderen Biersorten

Der größte Unterschied vom Dunklen Bier zu anderen Biersorten ist der farbliche Kontrast. Ebenso unterscheidet der rauchige Geschmack und Geruch das Dunkelbier von anderen Bieren. Ein Dunkles hat außerdem etwas weniger Kalorien als ein Pils oder Helles.

Nährwertangaben Dunkels Bier

Nährwerte für 100 ml
Brennwert172 kJ
Kalorien41 kcal
Protein0,5 g
Kohlenhydrate2,8 g
Fett0 g

Dunkelbier Sorten

Klassisches Dunkelbier

  • helles bis dunkles Braun mit roten Reflexen
  • Geruch/ Geschmack nach Schokolade, Karamell, nussig
  • leichte Hopfung
  • voller Körper
  • im Abgang schlank

Bockbier

  • Bockbier = Starkbier
  • mindestens eine Stammwürze von 16 Prozent
  • Alkoholgehalt liegt zwischen 6 und 9 Vol.
  • brotiger, süßlicher Geschmack
  • komplexe Malzigkeit
  • leichte Hopfung
  • Bockbier eignet sich gut zum Einlagern

Dunkles Weißbier

  • würzig-fruchtige Aromen
  • helle Kupfer- bis Mahagonifarbe
  • Geschmack nach Karamellnote durch den Gerstenmalzcharakter
  • aromatische Fülle
  • keine Verwendung von Röstmalzen
  • obergärige Brauart

Alkoholfreies Dunkelbier

  • Duft von Röstmalzen und Aromen von Karamell sowie Schokolade
  • isotonisch
  • leicht säuerlich
  • wunderbar prickelnd
  • weniger Kalorien

Dunkles Pils

  • ist eine Seltenheit
  • bitterer Geschmack
  • nicht so vollmundig wie andere dunkle Biere
  • deutliche Hopfennote
  • ein Genuss mit seinem herb-feinen Geschmack

Besonderheiten Dunkles Bier

Die Besonderheit beim Dunkelbier liegt in der Herstellung und zwar beim Mälzen. Das Malz wird im Gegensatz zu hellen Biersorten beim Dunkelbier bei hohen Temperaturen gedarrt. Teilweise verkohlt erwünschter Weise sogar das Malz dabei. Es gibt beim Mälzen auch Techniken, die dafür sorgen, dass nicht der gesamte Malzanteil vergoren wird, die nichtgährfähigen Anteile liegen dann beim Malzzucker.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass Dunkelbier ein beliebtes Winterbier ist, weil es sich durch eine leichte Schwere und ein süßes Aroma auszeichnet.

Die Herstellung ist komplex aufgrund der feinjustierten Mischung der Farb- und Röstmalze. Entsprechend komplex ist daher auch der Dunkelbier-Geschmack.


Top 30 Dunkle Biere bei Biermap24

Platz Biermarke Alkoholgehalt [%]
134.Flötzinger Dunkel5.0
140.Schönramer Altbayrisch Dunkel5.0
172.Altenauer Dunkel5.0
201.Kreuzberger Klosterbier DunkelTipp5.4
247.Kloster Machern Dunkel5.4
286.Lappmann`s Dunkel4.7
299.Alt Waldecker Dunkel
515.Aloisius Dunkel4.9
591.Stackmann`s Dunkel5.0
639.Arnsteiner Dunkel Spezial5.4
773.Schlossbräu ST. Annen Dunkel
802.Brauerei Gradl Leupser Dunkel
826.Raubritter Dunkel
858.Bräu im Moos Export Dunkel
859.Soester Dunkel4.9
904.Engelsbräu Dunkel
1027.Gambrinus Max-Reger-Dunkel
1180.Barre Dunkel
1224.Bucher Bräu Alt-Bayrisch Dunkel5.2
1233.Castel Dunkel5.0
1282.Kraft Bräu dunkel
1390.Bräutigam Dunkel
1391.Becher-Bräu Dunkel5.4
1462.Schnuckenbräu Dunkel5.0
1546.Fürst Wallerstein Landsknecht dunkel5.2
1547.Essel Bräu dunkel
1550.Espelkamp Steinpils Dunkel
1614.Engelbräu Urtyp-Dunkel5.5
1650.Isendorfer Dunkel4.5
1672.Elisabeth Dunkel
Du hast gelesen: ᐅ Biersorte Dunkles Bier: der ultimative Überblick | Biermap24