v
« zurück

Ehringsdorfer Brauerei Weimar

Ehringsdorfer Brauerei Weimar
Gesamtbewertung der Brauerei
17611 Votes / im Schnitt 90%
Logo Brauerei Weimar-Ehringsdorf GmbH

Alle Infos zur Brauerei:


Ehringsdorfer Brauerei Weimar Biere:

Ehringsdorfer Urbräu Platz: 4
Platz 4 / 3568 Votes / 95%
Abstimmen
Ehringsdorfer Ritterbräu Platz: 5
Platz 5 / 3549 Votes / 95%
Abstimmen
Ehringsdorfer Bonifatius Bock Platz: 6
Platz 6 / 3535 Votes / 96%
Abstimmen
Ehringsdorfer Radler Platz: 7
Platz 7 / 3522 Votes / 91%
Abstimmen
Ehringsdorfer Colabier Platz: 8
Platz 8 / 3437 Votes / 70%
Abstimmen

Fakten zur Brauerei Weimar-Ehringsdorf GmbH

Die Ehringsdorfer Brauerei hat ihren Sitz seit 170 Jahren in Ehringsdorf. Ehringsdorf ist ein jetziger Stadtteil von Weimar in Thüringen. Die Brauerei Weimar ist eine mittelständische Bierbrauerei, welche seit 2000 zur Rosenbrauerei Pößneck gehört.

Ehringsdorfer beschäftigt circa 10 Mitarbeiter, die Brauerei Weimar-Ehringsdorf GmbH braut Bier und Biermischgetränke. Vertrieben werden die Produkte unter dem Namen „Brauerei Weimar-Ehringsdorf“ hauptsächlich in Thüringen (Ilm-Kreis), im Landkreis Weimarer Land, Weimar und Jena.

Die Ehringsdorfer Brauerei ist seit Jahren fester Bestandteil des Weimarer Zwiebel­markts. Der Zwiebel­markt ist in Thüringen das größte Volksfest. Ein besonderer Höhepunkt ist der Brauerei-Ausschank auf dem Weimarer Markt­platz aus dem Ehringsdorfer Riesenfass. Das Riesenfass wurde bereits 1892 für den Festumzug zur Goldenen Hochzeit von Groß­herzog Carl Alexander und seiner Frau Sophie gebaut.

Geschichte der Brauerei Weimar-Ehringsdorf GmbH

  • im 14. Jahrhundert wird das ehemalige Ehringsdorfer Rittergut erstmals erwähnt
  • 1836 geht das Gut in den Besitz der Familie Heyden­reich über
  • 1840 Gründung der „Rittergutsbrauerei“ durch Familie Heyden­reich
  • 1890/1891 kompletter Neubau der Brauereigebäude
  • 1933 nochmalige Erneuerung des Sudhauses (kann heute noch besichtigt werden)
  • 1946 das Rittergut wird im Zuge der Bodenreform konfis­ziert
  • Familie Heyden­reich muss über die damalige Demarkations­linie flüchten
  • nach 110 Jahren kommt nun das Ende der Ära Heyden­reich in Ehringsdorf
  • 1947 Eingliederung der Brauerei an die Konsumgenossenschaft Weimar
  • 1950 system­atische Erneuerung der Brauerei
  • neue Biersorten kommen in den Handel
  • 1978 Auszeichnung der Brauerei für hervor­ragende Qualität
  • Nachfrage nach Ehringsdorfer Bieren steigt rasant
  • mit dem Zusammen­bruch der DDR kommt auch der Zusammen­bruch der Brauerei Weimar
  • im Jahr 1995 wird nach über 150-jähriger Ehringsdorfer-Braugeschichte kein Bier mehr in Ehringsdorf gebraut
  • 1999 erwirbt Familie Pößneck, die Besitzer der Rosenbrauerei, das Brauereigelände
  • 2002 Beginn mit dem Neubau eines Sudhauses mit Gär- und Lager­tank­ab­teilung
  • seit Frühjahr 2003 wird in Ehringsdorf wieder Bier gebraut
  • 2007 wird nach über 70 Jahren wieder das bernsteinfarbene „Ritterbräu“ hergestellt

Ehringsdorfer Biere

Biermarke Charakter Besonderheit
Ehringsdorfer Urbräuvollmundig, frisch, feinherb, ausgewogene BittereGoldener Preis der DLG (mehrfach)Silberner Preis der DLG (2011)
Ehringsdorfer Ritterbräuvollmundig, malzcharakteristisch, angenehme Bittereseit 2007 wieder im Programm
Ehringsdorfer Bonifatius Bockvollmundig, malzbetont, leichte Karamell­notennur von September bis April erhält­lich
Weimarer Hellmalzig, mild gehopftan die bayerische Brauart angelehnt
Ehringsdorfer Radler50:50 – Bier- und Zitronenlimonadenicht nur für die warme Jahreszeit geeignet
Ehringsdorfer Natur Radlerfruchtig, frisch, spritzigdurstlöschende Köstlichkeit für heiße Sommertage
Ehringsdorfer Grapefruit Radlerfruchtig, erfrischend herb, spritzigbesonders wenig Alkoholgehalt
Ehringsdorfer Colabier50:50 – Bier und Colabesonders geeignet für Colatrinker, die auf einen kleinen Bierkick nicht verzichten wollen

Ehringsdorfer Online-Shop

Eine Vielzahl an Ehringsdorfer Artikeln findet der Fan im Webshop der Partnerbrauerei Rosenbrauerei.

  • Im Angebot sind enthalten:
  • Gläser
  • T-Shirts
  • Jacken
  • Geschenk­sets
  • Gutscheine für Führungen und Verkostungen
  • Kartenspiele
  • Feuerzeuge
  • Modell­trucks
  • v.m.

Brauereiführung

Ehringsdorfer bietet eine Führung durch ihre Weimarer Brauerei an. Dabei erfährt der Teilnehmer viel Interessantes über die Geschichte der Brauerei sowie über die Bierherstellung.

Nach der Führung gibt es im Schalander der Brauerei erfrischende Kostproben des köstlichen Ehringsdorfer Bieres. Optional kann man auch ein gemütliches Beisammensitzen mit Thüringer Wurstspezialitäten, Käse und frischem Landbrot sowie Bier, so viel man mag, buchen.

Die Führungen finden ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen statt.

Bewerte jetzt die Biere der Brauerei Weimar-Ehringsdorf GmbH – und Prost!