v

Königsbacher Pils

Bewertung:
99 Votes - 56%
Brauerei: Tipp Königsbacher Brauerei
  • Alkoholgehalt:4.8%
  • Stammwürze:11.4%
  • Bier Id:1304
  • Biergattung:Pilsner
  • Brauart:untergärig
  • Entwicklung:

Königsbacher Pils, im Schnitt mit 2,8 Sternen bei 99 Bewertungen bewertet, wurde schon 9715 mal angesehen und das zuletzt am 19.05.2021 - 12:17 Uhr!

Wem "Königsbacher Pils" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

4305
Platz 4306
Jetzt abstimmen!
4307
Bier online bestellen Königsbacher Pils jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Königsbacher Pilsener – Jetzt bewerten

Das Königsbacher Pils stammt aus der ehemaligen Königsbacher Brauerei. Es wird nach klassischem Rezept gebraut. Den besonderen Charakter erhält das Pils durch die Verfeinerung mit Saazer Edel-Hopfen – einer der wertvollsten und teuersten Hopfen der Welt.

Inzwischen liegen die Markenrechte vom Königsbacher Pils bei der Bitburger Braugruppe. Die Bitburger Brauerei ist ein deutsches Familienunternehmen. Sie beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter. Der Firmensitz befindet sich in Bitburg in der Südeifel.

Bitburg nimmt in der Gastronomie und im Handel führende Positionen ein. Beim Export sind stetig wachsende Aktivitäten zu verzeichnen. Die Produkte der Bitburger Braugruppe trinken Menschen in rund 90 Länder der Welt.

Bitburger hat den Anspruch an höchste Qualität. Diesen Anspruch stellt Bitburger nicht nur an sich, sondern auch an seine Partnerschaften.

Auch ein Partner von Bitburger ist die Koblenzer Brauerei. Seit die Bitburger Braugruppe im Jahre 2010 die Marken- und Vertriebsrechte für Königsbacher in Deutschland übernahm, wird das Königsbacher Pilsener von der Koblenzer Brauerei im Lohnauftrag nach Originalrezept hergestellt.

Die Marke Königsbacher ist seit über 300 Jahren in Koblenz zu Hause.

Königsbacher ist auf vielen Veranstaltungen und in der Gastronomie vertreten.

Fakten rund ums Königbacher Pilsener

  • der Alkoholgehalt beträgt 4,8 Volumen-Prozent
  • der Stammwürzegehalt liegt bei 11,4 Prozent
  • Kohlendioxid: 5,4 g/l
  • Königsbacher Pilsener gehört zur Biergatttung Vollbier
  • die Brauart ist untergärig
  • Gebinde: 0,33 Liter Steinie Mehrwegflasche und 0,5 Liter Mehrwegflasche

Als Zutaten werden verwendet:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hopfenextrakt

Allergene:

glutenhaltiges Getreide

So schmeckt das Königsbacher Pilsener

Im Glas erscheint das Pils in einem blanken, glänzenden Goldgelb. Die Schaumkrone ist üppig und steht ordentlich. Ein würziger Duft zieht in die Nase und die Würzigkeit dominiert auch beim Antrunk, so wie es sich für ein gutes Pils gehört. Zur Mitte hin wird die Hopfenbittere von einer süßlichen Note durchzogen, was dem Bier eine gute Süffigkeit verleiht.

Infos zur Koblenzer Brauerei

Die Koblenzer Brauerei (ehemals Königsbacher Brauerei) ist in Koblenz zu Hause. Der Beginn der Brauerei geht auf das Jahr 1689 zurück.

Die Eigentümer Egon Heckmann und Isabell Schulte-Wissermann gründeten im Jahre 2012 die Koblenzer Brauerei GmbH. Die Verträge mit der Bitburger Brauerei über die Marken- und Vertriebsrechte blieben bestehen und bereits im selben Jahr waren die Biere der Koblenzer Brauerei GmbH im Handel erhältlich.

Bewerte jetzt das Königsbacher Pilsener – und Prost!


Fragen & Antworten zu Königsbacher Pils

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Königsbacher Pils?

Es hat 4.8%

Wieviel Stammwürze hat Königsbacher Pils?

Es hat 11.4%

Welchen Platz hat Königsbacher Pils in der Biermarken Liste?

Platz 4306 von 8067 deutscher Biermarken insgesamt.


Datenblatt

Bier-MerkmalWert
Alkoholgehalt (% Vol.)4.8%
Stammwürze (% Vol.)11.4%
Brauartuntergärig
BiersortePilsner
BrauereiKönigsbacher Brauerei
Glutenfreies Biernein
Biobiernein
Diätbiernein
Alkoholfreies Biernein
Test Durchschnitt2,8 von 5,0 [56%]
Test Anzahl99 Bewertungen

Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche
kumulative Anzahl der Bewertungen nach Kalenderwoche
Verteilung der Bier Bewertungen
Weitere Analysen buchen?
Du hast gelesen: Königsbacher Pils Platz 4306 » Test 2021 | Biermap24