v

Lindener Spezial

Bewertung:
479 Votes - 73%
Brauerei: Gilde Brauerei
  • Alkoholgehalt:5.1%
  • Stammwürze:11.8%
  • Bier Id:378
  • Biergattung:Vollbier
  • Brauart:untergärig

Lindener Spezial, im Schnitt mit 3,65 Sternen bei 479 Bewertungen bewertet, wurde schon 26722 mal angesehen und das zuletzt am 22.02.2021 - 20:11 Uhr!

Wem "Lindener Spezial" schmeckt, dem schmeckt vielleicht auch:

Alle hier abgebildete Biermarken und Logos unterstehen den jeweiligen Rechten der Eigentümer. Alle Angaben ohne Gewähr.

57
Platz 58
Jetzt abstimmen!
59
Bier online bestellen Lindener Spezial jetzt online bestellen! Zur Bestellung

Lindener Spezial – Jetzt bewerten

Das Lindener Spezial ist bekannt für seinen betont speziell hopfigen Geschmack aus Hannover. Der Alkoholgehalt beträgt 5,1% vol. Die Stammwürze beträgt 11,8°P. Das Lindener Speziall ist ein untergäriges, goldgelbes Vollbier mit einer betonten Hopfennote. Erhältlich ist in 0,33l MW Steinie, 05l MW NRW, Fass MW 30l KEG, Fass 50l KEG sowie Tray mit 24 Dosen a 0,5l.

So schmeckt das Lindener Spezial

Im Glas präsentiert sich das Lindener Spezial kräftig goldgelb. Es hat eine schöne Schaumkrone und die Kohlensäure ist wenig feinperlig. Geschmacklich treten die Süße des Malzes sowie die Würzigkeit des Hopfens heraus. Der Antrunk ist malzig und mäßig süß und es entwickelt sich mit der Zeit ein mildes Bitter. Das Lindener Spezial ist überraschend herb für ein Helles und damit sehr angenehm. Der Abgang ist mild und klingt nur kurz nach. Als Zutaten werden Wasser, Gerstenmalz und Hopfen verwendet.

Herstellung des Lindener Spezial

Hergestellt wurde das Lindener Spezial bereits vor langer Zeit als Hauptprodukt für den Export. Die Lindener Aktien Brauerei war die Ursprungsbrauerei. Sie hatte ihren Sitz im heute zu Hannover gehörenden Linden. 1968 fusionierte die Brauerei mit der Braugilde Hannover zur späteren Gilde Brauerei. 1988 wurde der Name auf Gilde Brauerei AG geändert.1997 wurde der Braubetrieb in Linden Mitte eingestellt. Die Gilde-Brauerei AG verlagerte die Produktion des Lindener Spezial auf ihr Stammhaus an der Hildesheimer Straße. Nach dem Verkauf der Brauerei jedoch wurden im August 2000 die Gebäude auf dem Gelände der Lindener Aktien-Brauerei abgerissen. Seit 2004 stehen auf dem ehemaligen Firmengelände Reihenhäuser. Die im 16. Jahrhundert gegründete Gilde-Brauerei am Altenbekener Damm in Hannovers Südstadt wurde im Jahr 2002 ihrerseits von der belgischen Firma Interbrew – inzwischen umbenannt in AB-Inbev NV und nunmehr weltgrößter Brauereikonzern-aufgekauft. Zum 1. Januar 2016 wurde die Gilde-Brauerei an die TCB Beteiligungsgesellschaft verkauft. Seitdem ist die Gilde-Brauerei als neu gegründete GmbH in privaten Händen zweier Unternehmer. Die Inbev-Gruppe verkaufte die Brauerei an eine mittelständische Brauereigruppe.

Vergesst nicht, Euer Bier zu voten! Darauf ein PROST!


Fragen & Antworten zu Lindener Spezial

Alkoholgehalt: Wieviel Prozent hat Lindener Spezial?

Es hat 5.1%

Wieviel Stammwürze hat Lindener Spezial?

Es hat 11.8%

Welchen Platz hat Lindener Spezial in der Biermarken Liste?

Platz 58 von 8006 deutscher Biermarken insgesamt.