v
« zurück

Bier aus Rheinland Pfalz

Deutsche Biermarken
Biere mit B
Biere mit C
Biere mit D
Biere mit E
Biere mit F
Biere mit G
Biere mit H
Biere mit K
Biere mit L
Biere mit M
Biere mit N
Biere mit P
Biere mit R
Biere mit S
Biere mit T
Biere mit V
Biere mit W
Biere mit Z
  • 54% 76 Votes
  • 62% 24 Votes
  • 59% 94 Votes
  • 51% 17 Votes
  • 47% 20 Votes
  • 55% 90 Votes
  • 61% 98 Votes
  • 59% 89 Votes
  • Bier aus Rheinland-Pfalz

    Nicht nur Wein gibt es in der Pfalz, sondern auch Bier. Rheinland-Pfalz Bier hat eine ganze Menge zu bieten.

    Das Bundesland Rheinland-Pfalz hat eine Bundesland-Fläche von 19.853 km² und die Anzahl der Einwohner beträgt 4.045 Millionen. In der Pfalz beträgt der Anteil an bundesdeutscher Bierproduktion rund 5,3%. Gebraut wird das Bier Rheinland-Pfalz in 43 Brauereien. Von den 43 Brauereien haben 14 Brauereien einen Bierausstoß von mehr als 5.000hl . In den Brauereien im Bundesland Rheinland-Pfalz werden ca. 2000 Menschen allein in Brauereien beschäftigt. Insgesamt hat die Pfalz einen Bierausstoß von 5,5 Millionen Hektolitern. Das Biersteueraufkommen beträgt damit 34,106 Millionen Euro. Der Umsatz beläuft sich auf 505 Millionen Euro.

    Darin sind enthalten Biermischgetränke (675.806,22 hl), Export (164.687,56 hl), Fassbieranteil (25%), Mehrweganteil (ca. 80% bei Flaschen), Pilsanteil (>75%).

    Bier aus Rheinland-Pfalz hat so einen großen Wert, dass die Anbaufläche von rheinland-pfälzischer Braugerste größer ist als die Rebfläche der Pfälzer. Sie zeichnet sich durch ihre hervorragende Qualität aus und zeichnet auch gleichzeitig verantwortlich für das gute Bier, dass in der Pfalz gebraut wird. Getrunken wird in Rheinland-Pfalz von Pils, Weizenbier, Alt bis hin zu Dunkel und noch viele andere Biersorten. Die Bierlandschaft in Rheinland-Pfalz ist bunt und facettenreich, aber auch ein großer Wirtschaftsfaktor für das Bundesland.

    Bier Rheinland-Pfalz

    Nicht nur die hervorragende Braugerste wird in der Pfalz angebaut, sondern auch die Seele des Bieres – der Hopfen. Aus der Kombination edler Hopfen und hervorragende Braugerste entstehen erstklassige, köstliche Biere. Die Rheinland-Pfalz Biere kann der Bierfreund nicht nur im Laden kaufen, sondern auch in den vielen kleinen gemütlichen Gasthausbraustätten genießen. Eine Biertour durch Rheinland-Pfalz ist immer ein Erlebnis und ob Weizenbier, dunkle Biere, Pils oder Kellerbier – der Bierfreund findet auf der Biertour alles, was das Herz begehrt.

    Der bundesweit größte Fassbierlieferant findet sich auch in Rheinland-Pfalz. Dieser bedient im deutschen Biermarkt über 73.000 Gastronomieobjekte von der Eifel aus.

    Rheinland-Pfalz gehört mit seiner Bierproduktion zu den Top 5 der Bier produzierenden Regionen in Deutschland.

    Besonders beliebt ist das Pils in der Pfalz. Das beliebte Vollbier nach Pilsener Brauart ist seit 1842 bekannt. Der Pfälzer ist ein Genießer. Er genießt seinen Wein ebenso wie sein Bier. Und das in wunderschönen Regionen, in denen oftmals auch Brauereistandorte liegen. Ein Besuch zu den Brauereien lohnt sich auf jeden Fall, denn auf dem Weg dorthin kann man kulturelle oder historische Begegnungen verknüpfen.

    Im Land gibt es rund 50 Brauer, die so einiges bieten, wie zum Beispiel Brauereibesichtigungen, Bierverkostungen und sie verfügen teilweise sogar über ein eigenes Biermuseum.

    Rheinland-Pfalz Bier

    Zur Sicherung des Einkommens der Landwirtschaft ist der Anbau der Braugerste ein großes Thema. 15 Prozent der Ackerfläche wird als Anbau für Braugerste angelegt. Für den Anbau bietet Rheinland-Pfalz optimale Klima- und Standortbedingungen. Seit Jahrzehnten ist die Braugerste ein wichtiger Rohstoff, den Mälzer und Brauer zu schätzen wissen. Aus der Braugerste werden hochwertige Malze und Biere hergestellt, welche auch international am Markt sind.

    In Rheinland-Pfalz gibt es ungefähr 8.000 Braugerstenanbauer. Die Anbaufläche der Sommergerste beträgt circa 60.100 ha und die Saatgutvermehrung liegt bei 1.077 ha. Der Braugerstenbedarf beträgt für 100 l Bier circa 22kg , dafür werden circa 320.000 t Braugerste produziert. Der Betrag der Wertschöpfung liegt bei 64 Millionen (stark schwankende Preise).

    Der Hopfen wird in der Eifel seit 1650 angebaut. Besonders gut eignet sich das Tal der Prüm für den Hopfenanbau. Das Tal liegt windgeschützt und inzwischen werden dort circa 18 ha Hopfen angebaut. Hopfen ist eine sehr arbeitsintensive Pflanze, die innerhalb weniger Tage geerntet werden muss. Durch den Hopfen erhält das Bier seinen herb-bitteren Geschmack. Hopfen verbessert die Haltbarkeit des Bieres und er stabilisiert den Schaum.

    Und weil Rheinland-Pfalz eine wirklich bunte Bierlandschaft ist, trifft man dort auch die Glashersteller für Biergläser. In Rheinland-Pfalz gibt es zwei Glashersteller, die national und international zu den führenden Glasherstellern zählen.

    Doch was wäre ein Bier ohne Bierkrug. Und so gibt es in der Westerwald-Region auch einige traditionelle Bierkrughersteller. Neben den üblichen Tonkrügen werden auch ästhetische Zierkeramikkrüge hergestellt, die in alle Welt verkauft werden.

    Biersorten Rheinland-Pfalz unter anderem:

    • Stromberger Urbräu Dunkel (Dunkelbier)
    • Germania Export (Export)
    • Bitburger Radler Naturtrüb (Radler)
    • Sander Original Hell (Lager)
    • Sander Saure Susi (Sour Ale)
    • Goldener Engel Helles (Helles)
    • Lahnsteiner Zwickel Bier (Zwickelbier)
    • Kirner Weizen (Weissbier)
    • Alt-Bellheimer Meistersud (Rotbier)
    • Lahnsteiner Martinator (Doppelbock)
    • Koblenzer Kellerbräu (Kellerbier)
    • Hachenburger Pils (Pilsener)
    • Zischke Kellerbier Original (Kellerbier)
    • Westerwald Bräu (Vollbier)
    • Craftwerk Holy Cowl (Triple)
    • Craftwerk Hop Head IPA (India Pale Ale)
    • Koblenzer Pils (Pilsener)
    • Vulkan Pale Ale (Pale Ale)
    • Babo Blue (Biermischgetränk)
    • Craftwerk Mad Callista (Lager)
    • Bitburger 1817 Jubiläumsbier (Vollbier)
    • Belheimer Lord Pils (Pilsener)

    Brauereien

    Eine vielseitige Bierlandschaft erwartet den Bierfreund in Rheinland-Pfalz mit Brauereien, die national sowie international agieren, regional tätige Brauereien und natürlich die vielen kleinen Gasthausbraustätten, die sich über das Land verteilen wie zum Beispiel unter anderem:

    • Brauhaus am Markt GmbH in Kaiserslautern
    • Brauhaus Meisenheim in Meisenheim
    • Brauhaus Grünstadt in Gründstadt
    • Brauhaus Zils in Naurath
    • Brauhaus Goldener Engel in Ingelheim
    • Göcklinger Hausbräu in Göcklingen
    • Lahnsteiner Brauerei GmbH & Co. KG in Lahnstein
    • Landauer Brauhof in Landau
    • Marienstatter Brauhaus in Marienstatt
    • Lauterecker Brauhaus in Lauterecken
    • Weißes Häusl in Ludwigshafen
    • Privat-Brauerei Steffens in Linz am Rhein
    • Bitburger Brauerei Th. Simon GmbH in Bitburg/Eifel
    • Brauhaus am Turm in Kirchheimbolanden
    • Brauerei Treiber in Ludwigshafen

    Biergärten in Rheinland-Pfalz

    Gemütlichkeit wird in Rheinland-Pfalz groß geschrieben. Die Pfälzer sind liebenswürdige Menschen, die Landschaften sind reizvoll und immer wieder laden zahlreiche touristische Attraktionen ein, um dieses schöne Land zu besuchen. Und was gibt Schöneres, als sich nach Wanderungen, kulturellen Aktivitäten in einem gemütlichen Biergarten zu entspannen.

    Hier gibt es einige Biergärten (unter anderem):

    • Bei Wachenheim liegt das Waldhaus Lambertskreuz. Mitten im Pfälzerwald und nicht mit dem Auto erreichbar, liegt in malerischer Kulisse das Waldhaus Lambertskreuz. Hier kann man wunderbar verweilen, mitten in der Natur entspannen und ganz in Ruhe sein Bier genießen. Es gibt frisches Fassbier von Erdinger und Bitburger, aber auch andere Bierspezialitäten warten auf den Gast genauso wie die schmackhaft deftigen Speisen.
    • Südlich von Pirmasens in Eppenbrunn findet man Kupper's Gaade. Es ist ein Biergarten, der zu einem Drei-Sterne-Hotel gehört. Auch hier sitzt der Gast mitten in der Natur und kann bei Fassbier von Parkbräu und erlesenen Speisen entspannen.
    • Wer gern Rad fährt oder wandert, für den ist die Adresse Naturfreundehaus Böhl in Böhl-Iggelheim richtig. Den Gast erwartet täglich frische Küche, hier wird alles selbst gemacht. Auch hier gibt es Bier vom Fass. Ein Spielplatz lädt zum Spielen für die Kleinen ein, so dass die Eltern eine kurze wohlverdiente Pause zum Genießen für ihr Bier erhalten.
    • Ein wunderbarer Blick offenbart die Sicht auf die Weinberge im Biergarten König Ludwig Keller in Edenkoben. Im prächtigen Innenhof grillt die Chefin persönlich leckere Spareribs und Steaks mit Grillkartoffeln. Außerdem gibt es für Regenfälle eine beheizte Scheune. Dort kann der Bierfreund auch bei Regen sein gezapftes Bier von Paulaner genießen.

    Rheinland-Pfalz und sein Bier steht für eine halbe Milliarde Euro Bierumsatz. Hier dreht sich wirklich viel ums Bier. Aber nicht nur das Bier ist besonders in der Pfalz, sondern auch seine freundlichen Menschen, die historischen Regionen, seine Städte und Bauten, die reizvolle Landschaft, Gastfreundlichkeit und Gemütlichkeit. Und deshalb ab nach Rheinland-Pfalz!

    Welches Bier trinkt man in Rheinland-Pfalz?

    Wir sagen dir hier, welches Bier man in Rheinland-Pfalz trinkt. Lass dich überraschen...

    Du hast gelesen: ᐅ Bier aus Rheinland Pfalz mit insgesamt 260 Bieren » Biermap24
Du hast gelesen: ᐅ Bier aus Rheinland Pfalz mit insgesamt 260 Bieren » Biermap24